Tasmanien

Natur+Reisen, Landschaftsbild
Tasmanien

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2007
3sat
Di., 26.06.
06:00 - 06:20
Australiens gezähmte Wildnis


Tasmanien wird gern als "Synonym für Entlegenheit", als "Sträflingsinsel" oder als "Paradies am Ende der Welt" bezeichnet. Doch was ist dran an diesen Klischees? Die ersten weißen Siedler, die vor rund 200 Jahren nach Australien aufbrachen, waren Monate unterwegs. Ihr Vorhaben war gefährlich. Trotzdem haben Tausende ihr persönliches Paradies gesucht - und es sich geschaffen. Oftmals ohne Rücksicht auf die Natur. "Der Mensch mache sich die Natur Untertan" - diese Losung hat in Tasmanien einen fortgesetzten Feldzug gegen die Umwelt initiiert, gegen Ureinwohner, Tiere, Wälder. Erst in den 1970er-Jahren, nachdem es längst keine reinblütigen Aboriginies mehr gab, die Hälfte aller Säugetierarten in Australien ausgerottet und die meisten alten Eukalyptuswälder abgeholzt waren, hat ein Umdenken eingesetzt. 1972 wurde in Hobart sogar die erste Grüne Partei der Welt gegründet. Jetzt versuchen die Tasmanier, das vom Paradies zu retten, was noch übrig ist: die letzten Quadratkilometer saubere, unberührte Natur.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Dreharbeiten auf dem Rhön-Radweg.

Bayern erleben - Durch die Bayerische Rhön

Natur+Reisen | 25.06.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.26/5019
Lesermeinung
BR Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Bären pro Quadratkilometer wie hier.

Expedition 50° - Kamtschatka

Natur+Reisen | 26.06.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Auf Santo Antão, der zweitgrößten der Kapverdischen Inseln im Atlantik.

Schöne Urlaubsinseln - Kapverden, Saarema, Madeira

Natur+Reisen | 26.06.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
News
Drunter und drüber geht es in der neuen ZDFneo-Sitcom "Tanken - mehr als Super": Tankstellenleiter Georg Bergstedt (Stefan Haschke, zweiter von links) versucht, dem Einsatzleiter (Alexander Grünberg) die komplizierte Situation zu erklären.

Mit "Tanken – mehr als Super" führt ZDFneo die deutsche Tradition der Tankstellen-Comedy fort. Ab de…  Mehr

Carlo Chatrian soll in Zukunft die Geschicke von Deutschlands wichtigstem Filmfestival leiten.

Ein Nachfolger für Dieter Kosslick scheint gefunden: Wie "Bild" berichtet, wird Carlo Chatrian den C…  Mehr

Das "SAT.1-Frühstücksfernsehen" erwartet am Freitag ein neues Gesicht: Max Oppel wird als neuer Nachrichtensprecher das SAT.1-Team unterstützen.

Das Team des "Sat.1-Frühstücksfernsehen" bekommt einen neuen Kollegen: Max Oppel wird als neuer Mode…  Mehr

Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr