Tasmanien - Insel am Ende der Welt

  • Im Wald lebender Flusskrebs. Vergrößern
    Im Wald lebender Flusskrebs.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/AV Dokumenta
  • Südliche Seebären bei Friars Rock im Südteil Tasmaniens. Vergrößern
    Südliche Seebären bei Friars Rock im Südteil Tasmaniens.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/AV Dokumenta
  • Australisches Riesenkänguruh auf Maria Island Vergrößern
    Australisches Riesenkänguruh auf Maria Island
    Fotoquelle: ZDF/ORF/AV Dokumenta
  • Rodungsarbeiten in Tasmanien Vergrößern
    Rodungsarbeiten in Tasmanien
    Fotoquelle: ZDF/ORF/AV Dokumenta
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Tasmanien - Insel am Ende der Welt

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2007
3sat
Fr., 24.05.
02:55 - 03:45


Die Insel Tasmanien, südlich von Australien gelegen, bietet eine Vielzahl von Landschaftsformen, in denen sich die ungewöhnlichsten Tier- und Pflanzenarten wohlfühlen. Der Kärntner Gustav Weindorfer schuf zu Beginn des 20. Jahrhunderts den ersten Naturpark Tasmaniens. Dafür wird er noch immer als Held verehrt. Aber auch heute gibt es viele Menschen, die ihr Leben der Erhaltung der einmaligen Natur Tasmaniens gewidmet haben. An der Nordwestküste etwa lebt Geoff King, ein Tasmanier der fünften Generation. Er hat die Schafzucht aufgegeben, um sich einer faszinierenden Kreatur widmen zu können: dem Tasmanischen Teufel. Auf seiner Farm stehen die Tiere unter absolutem Schutz. Auf dem benachbarten australischen Festland sind die Tasmanischen Teufel schon lange verschwunden, doch hier auf Geoff Kings Familienfarm haben sie eine neue Heimat gefunden. Am Rande der großen Wildnis im Südwesten hat Ray Green ein Schutzgebiet für Tasmaniens bedrohte Wildtiere eingerichtet. Hier kümmert er sich vorwiegend um kranke und verletzte Tiere wie Wombats oder Tüpfelbeutelmarder. Seiner Station mitten in der Wildnis gab Ray Green den Namen "Something Wild". Sie ist nicht nur eine Auffangstation für kranke und verletzte Tiere: Mitten im Schutzgebiet, im Fluss Tyenna, lebt eine Familie wilder Schnabeltiere, die Ray Greens ganzer Stolz sind. In den mächtigen Eukalyptuswäldern im Nordosten ist der Buschmann Craig Willis zu Hause. Ob Weißer Eukalyptus, Riesen- oder Königseukalyptus, der Wildhüter weiß genau, wo die Riesen dieser Baumarten stehen. Und an der Südostküste führt die Biologin Tonia Cochran ein Unternehmen, das sich auf sanften Tourismus spezialisiert hat. Die Biologin führt Naturliebhaber zu den seltensten Tieren Tasmaniens und an Plätze, die einiges über die erdgeschichtliche Entwicklung des Landes erzählen: Touren, die in die Vergangenheit des Kontinents führen - bis hin zu den seltenen Überresten des Urkontinents Gondwana.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte In Fontain unweit von Besanon kreiert das Designertrio Ibride ausgefallene Mšbel, zu denen sich die Gestalter von der Natur der Franche-ComtŽ inspirieren lassen.

Belle France - Franche-Comté

Natur+Reisen | 25.06.2019 | 03:05 - 03:50 Uhr
4/501
Lesermeinung
HR Bilder aus Hessen

Bilder aus Hessen

Natur+Reisen | 25.06.2019 | 03:20 - 03:25 Uhr
2.96/5023
Lesermeinung
HR Entdeckungen in der Rhön

Entdeckungen in der Rhön - Endlose Weite, bizarre Schönheit, atemberaubende Natur

Natur+Reisen | 25.06.2019 | 03:25 - 04:55 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Claudia Neumann kommentiert für das ZDF Spiele der Frauen-WM 2019 in Frankreich.

Die Frauen-WM 2019 findet in Frankreich statt. ARD und ZDF übertragen das Turnier, viele Spiele lauf…  Mehr

Das war wohl nix: In der Datingshow "Schlager sucht Liebe" will Moderatorin Beatrice Egli einsamen Schlagerherzen die große Liebe vermitteln. Wegen schlechter Quoten verbannte RTL die Sendung nun aus dem Vorabendprogramm.

Nach nur zwei Ausgaben hat RTL offenbar den Glauben an die Datingshow "Schlager sucht Liebe" verlore…  Mehr

Wer ist dabei und wer tanzt mit wem? Das sind die Teilnehmer bei der Profi-Challenge von "Let's Dance".

Schon längst sind sie eigene Stars: die Profi-Tänzer von "Let's Dance". Nach der aktuellen Staffel t…  Mehr

Harald Schmidt (Bild) nimmt im Bezug auf Jan Böhmermann kaum ein Blatt vor den Mund.

In einem Interview zieht Harald Schmidt über seinen ehemaligen Mitarbeiter vom Leder. "Ich wusste sc…  Mehr

Einst ärgste Konkurrenten: Gerhard Schröder (links) und Edmund Stoiber treffen nun im Talk von Reinhold Beckmann wieder aufeinander.

Die Talkreihe "Reinhold Beckmann trifft ..." startet ab Juli im NDR in eine neue Staffel – mit außer…  Mehr