Tatort

  • Nasir al Yasaf, der fünfte Sohn des Emir von Kumar, führt in München ein glamouröses Leben. Geschützt durch seinen Diplomatenstatus nimmt sich der junge Mann alle Freiheiten: schnelle Autos, ausschweifende Partys, Drogen. Und die Polizei sieht tatenlos zu. Als Nasirs teurer Sportwagen in Missachtung jeder roten Ampel einmal wieder durch München rast und nur durch eine Polizeisperre aufgehalten werden kann, wird auf dem Beifahrersitz die Leiche seines Freundes Karim gefunden. Batic und Leitmayr sollen den Mord an Karim aufklären, aber für ihre Ermittlungen sind ihnen die Hände gebunden. Nasir (Yasin el Harrouk). Vergrößern
    Nasir al Yasaf, der fünfte Sohn des Emir von Kumar, führt in München ein glamouröses Leben. Geschützt durch seinen Diplomatenstatus nimmt sich der junge Mann alle Freiheiten: schnelle Autos, ausschweifende Partys, Drogen. Und die Polizei sieht tatenlos zu. Als Nasirs teurer Sportwagen in Missachtung jeder roten Ampel einmal wieder durch München rast und nur durch eine Polizeisperre aufgehalten werden kann, wird auf dem Beifahrersitz die Leiche seines Freundes Karim gefunden. Batic und Leitmayr sollen den Mord an Karim aufklären, aber für ihre Ermittlungen sind ihnen die Hände gebunden. Nasir (Yasin el Harrouk).
    Fotoquelle: NDR/BR/Heike Ulrich/Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion GmbH
  • Tatort - Logo Vergrößern
    Tatort - Logo
    Fotoquelle: WDR-Pressestelle/Fotoredaktion
Serie, Krimireihe
Tatort

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
NDR
Di., 14.11.
22:00 - 23:30
Der Wüstensohn


Nasir al Yasaf, der fünfte Sohn des Emir von Kumar, führt in München ein glamouröses Leben. Geschützt durch seinen Diplomatenstatus, nimmt sich der junge Mann alle Freiheiten: schnelle Autos, ausschweifende Partys, Drogen. Und die Polizei sieht tatenlos zu. Als Nasir teurer Sportwagen in Missachtung jeder roten Ampel einmal wieder durch München rast und nur durch eine Polizeisperre aufgehalten werden kann, wird auf dem Beifahrersitz die Leiche seines Freundes Karim gefunden. Batic und Leitmayr sollen den Mord an Karim aufklären, aber für ihre Ermittlungen sind ihnen die Hände gebunden. Sie dürfen nichts. Nicht einmal Nasir als Hauptverdächtigen befragen, wenn der nicht will. Geschweige denn den Wagen polizeilich untersuchen. Als Diplomatenfahrzeug ist der Auffindeort der Leiche exterritoriales Gebiet. Batic tobt, Leitmayr mahnt zu "diplomatischem" Vorgehen. Doch zu ihrem Erstaunen kooperiert der Sohn des Emirs. Gemeinsam mit dem Generalkonsul von Kumar, Abdel Saleh, bringt er sie zu dem Ort, an dem Karim erschossen wurde und wo er angeblich die Leiche seines Freundes ins Auto lud, um ihn so schnell es geht ins Krankenhaus zu fahren. Karim wurde vor dem Haus erschossen, in dem die Studentin Michaela Scheffner lebt. Sie hatte eine heimliche Liebesbeziehung mit Karim und weiß offenbar mehr, als sie verrät. Auch die Rolle von Generalkonsul Saleh bleibt undurchsichtig. Ist er wirklich daran interessiert, den deutschen Behörden bei der Lösung des Falls behilflich zu sein? Oder verfolgt er eigene Interessen? Als sich die Hinweise verdichten, der Tod des jungen Arabers könnte im Zusammenhang mit illegalen Geschäften stehen, bekommt der Fall eine neue Dimension. Die Spur führt ins Bayerische Wirtschaftsministerium zu Staatssekretär Baum, einem Hitzkopf, der auf Karrierechancen hofft. Batic und Leitmayr geraten ins Kreuzfeuer zwischen Politik, Justiz und Wirtschaft. Als der Chauffeur des Prinzen die Tat gesteht, in der es angeblich um Drogen und Schulden ging, scheint der Fall gelöst. Zumindest für Oberstaatsanwalt Kysela. Doch Batic und Leitmayr glauben nicht daran. Sie halten den Chauffeur für ein Bauernopfer und kämpfen hartnäckig darum, die wahren Schuldigen ans Licht zu bringen.

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Kommissarin Sara Stein (Katharina Lorenz) ermittelt in Masada: Durch Avram Salzman (Michael Degen) stößt sie auf ein Geheimnis.

TV-Tipps Der Tel-Aviv-Krimi: Masada

Serie | 23.11.2017 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/506
Lesermeinung
ARD Was soll das denn? Killmer (Uwe Ochsenknecht) wird in der Autowerkstatt von einem Großaufgebot Polizei festgenommen.

Der Bulle und das Landei - Von Mäusen, Miezen und Moneten

Serie | 25.11.2017 | 21:45 - 23:15 Uhr
3.48/5025
Lesermeinung
ARD Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon, re.) und ihr Kollege, Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz, li.) sind dem flüchtigen Autokurier eng auf den Fersen.

Polizeiruf 110 - Der Preis der Freiheit

Serie | 01.12.2017 | 22:00 - 23:30 Uhr
3.36/50620
Lesermeinung
News
Jennifer Lawrence ist wieder Single: Die Schauspielerin soll sich von ihrem Partner Darren Aronofsky getrennt haben.

Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky haben sich offenbar getrennt. Das Portal "Entertainment Tonig…  Mehr

Er ist der Königinnenmacher von VOX: Guido Maria Kretschmer zeichnet die Beste der Besten aus.

Am Sonntag, 17. Dezember, zeichnet VOX die Siegerin der "Shopping Queen"-Reihe aus, die in der Promi…  Mehr

Mit "Antarktika" drehte das Millennial-Portal Funk von ZDF und ARD eine "Minecraft"-Serie.

Das zwölfteilige Abenteuer "Antarktika" setzt eine Geschichte inmitten der "Minecraft"-Welt um. Zu s…  Mehr

Volle Konzentration: Marc gehörte zu den Kandidaten der fünften Staffel von "The Taste", ist aber in der sechsten Folge ausgeschieden.

Wenn das passiert, ist bei "The Taste" der Endgegner besiegt: Frank Rosin nahm am Mittwoch Luisas Lö…  Mehr

Volle Konzentration: Marc gehörte zu den Kandidaten der fünften Staffel von "The Taste", ist aber in der sechsten Folge ausgeschieden.

In der neuen Staffel der SAT.1-Show "The Taste" geht es wieder um den perfekten Löffel. Vier Teams k…  Mehr