Tatort

  • Kann Danni (Max Riedel) den Kommissaren Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, rechts) und Freddy Schenk (DIetmar Bär, links) helfen, den Tod seines Mitschülers Jürgen Schuster aufzuklären? Vergrößern
    Kann Danni (Max Riedel) den Kommissaren Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, rechts) und Freddy Schenk (DIetmar Bär, links) helfen, den Tod seines Mitschülers Jürgen Schuster aufzuklären?
    Fotoquelle: WDR
  • Tatort - Logo Vergrößern
    Tatort - Logo
    Fotoquelle: WDR
Serie, Krimireihe
Tatort

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1999
Altersfreigabe
12+
WDR
Di., 16.01.
23:40 - 01:10
Kinder der Gewalt


In einer Schultoilette wird die Leiche eines Jungen gefunden. Todesursache: aufgesetzter Kopfschuss. Für Hauptkommissar Freddy Schenk kommt nur Selbstmord in Frage. Doch sein Kollege Max Ballauf will daran nicht glauben. Der Körper des Kindes ist von Brandspuren gezeichnet - die Folge ausgedrückter Zigarettenkippen. Aber es gibt einen weiteren Grund, warum Ballauf dieser Fall besonders nahe geht: Jürgen Schuster war der Sohn seiner Pensionswirtin; am Tag vor seinem Tod wurde der Jugendliche verprügelt und verweigerte aus Angst vor Rache die Aussage auf dem Polizeirevier - trotz Ballaufs Drängen. Ballauf fühlt sich schuldig. Hat Jürgen nicht gesagt, man würde ihn bei Verrat töten? Ist der sensible Junge das Opfer einer Hinrichtung? Bei den Recherchen in der Klasse des Toten schlägt Schenk eisiges Schweigen entgegen. Um die Wand aus Furcht und Misstrauen zu durchbrechen, heuert Max Ballauf als Vertretung für einen Sportlehrer an. Ausgerüstet mit Turnhose und Trillerpfeife findet er sich wieder in einem System der Unterdrückung von Schwachen und Außenseitern; deutsche und türkische Teenager führen einen regelrechten Kleinkrieg untereinander; fast alle sind mit Messern und Schlagringen bewaffnet. Der deutsche Junge "Tucky" tut sich dabei besonders hervor. Als ihn ein Mädchen außerdem bezichtigt, für Jürgens Tod verantwortlich zu sein, nimmt ihn Ballauf ins Verhör. Wie zu erwarten, stellt der Halbstarke die Ausländer an den Pranger - und wiederholt damit die dumpfen Ressentiments seines Vaters. Stück für Stück entwirrt der verblüffte Polizist ein Geflecht aus Vorurteilen und Brutalität unter den Heranwachsenden. Ist dies der Alltag einer ganz normalen Großstadtschule? Nachforschungen in einem türkischen Spielclub führen auf die Spur von "Joe". Der Arbeitslose mit Bomberjacke und rechter Gesinnung gibt an, er bewahre Kinder vor ausländischen Drogendealern. Doch einer seiner "Schützlinge" packt aus. Die Aussage des Jungen bestätigt sich: Joe zwingt Kinder aus Jürgens Klasse zu Wohnungseinbrüchen. Nicht nur Tucky gehört zur Clique. Auch das Todesopfer war unfreiwillig an den Diebstählen beteiligt. Als feststeht, dass bei einem dieser Raubzüge eine Waffe verschwunden ist, engt sich der Täterkreis ein. Ist Joe wirklich kein Mörder, wie er beteuert? Und wozu ist ein Dreizehnjähriger wie Tucky fähig? Kann er tatsächlich einen Mord begehen?

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der allzu fromme Laienprediger Ruprecht Krahl (Jürgen Tarrach, re.) ist Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) nicht ganz geheuer.

Pfarrer Braun - Ein Zeichen Gottes

Serie | 03.03.2018 | 21:40 - 23:10 Uhr
3.21/5057
Lesermeinung
NDR Zollamtsrat Zaluskowski (Uwe Friedrichsen, links unten) und sein Team von der Hamburger Zollfahndung, Globig (Edgar Bessen), Hobel (Siegfried Kernen) und Doellke (George Meyer-Goll) bei einer Lagebesprechung. Ist die BTU, eines der renommiertesten deutschen Industrieunternehmen, wirklich in Kriegsgeschäfte verwickelt?

Schwarz Rot Gold - Made in Germany

Serie | 03.03.2018 | 23:40 - 01:10 Uhr
2.93/5015
Lesermeinung
NDR Markowski (Frank Röth, rechts) beschwatzt eine alte Dame (Illa Hedergott), um sich unauffällig Zutritt zu einem Haus zu verschaffen. Färber nimmt an, Markowski wolle sich ein neues Opfer suchen.

Stahlnetz - Der Spanner

Serie | 17.03.2018 | 23:15 - 00:40 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
News
Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr

Das Kosmos-Plattenbau-Viertel entstand noch zu DDR-Zeiten. Vor allem die jüngsten Bewohner tun sich sehr schwer, eine Perspektive jenseits von Armut, Frust und dem Gefühl von Abgehängtheit zu finden.

Über drei Millionen Minderjährige gelten in Deutschland als arm. Die lange VOX-Dokumentation beleuch…  Mehr

Chemieunterricht zur besten Sendezeit: Kai Pflaume (rechts) hat sichtlich Freude am Zündeln.

Auf Elyas M'Barek, Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Anna Loos, Jürgen Vogel und Vanessa Mai wartet ein…  Mehr

Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr