Tatort

  • Auf der Spur der Bombenbastler: Die Kommissare Ballauf und Schenk (Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär, rechts) suchen den Täter, der mit einer Bombe den Lehrer Ziemann umgebracht hat. Vergrößern
    Auf der Spur der Bombenbastler: Die Kommissare Ballauf und Schenk (Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär, rechts) suchen den Täter, der mit einer Bombe den Lehrer Ziemann umgebracht hat.
    Fotoquelle: WDR/Kerstin Stelter
  • Im letzten Moment kann Kommissar Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) Kathrin Stein (Katharina Schüttler) von einer hysterischen Verzweiflungstat abhalten. Vergrößern
    Im letzten Moment kann Kommissar Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) Kathrin Stein (Katharina Schüttler) von einer hysterischen Verzweiflungstat abhalten.
    Fotoquelle: WDR/Kerstin Stelter
  • TATORT : BOMBENSTIMMUNG Buch: Peter Zingler, Regie: Kaspar Heidelbach am Freitag (24.03.00) um 22:40 Uhr im Ersten. Erstsendung am 12.10.97, ARD Nach dem Attentat auf ihren Kollegen Hans Ziemann beobachtet Helga Grimme (Nina Petri) erschüttert die Szenerie. Vergrößern
    TATORT : BOMBENSTIMMUNG Buch: Peter Zingler, Regie: Kaspar Heidelbach am Freitag (24.03.00) um 22:40 Uhr im Ersten. Erstsendung am 12.10.97, ARD Nach dem Attentat auf ihren Kollegen Hans Ziemann beobachtet Helga Grimme (Nina Petri) erschüttert die Szenerie.
    Fotoquelle: WDR/Kerstin Stelter
  • Tatort - Logo Vergrößern
    Tatort - Logo
    Fotoquelle: WDR
Serie, Krimireihe
Tatort

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1997
Altersfreigabe
12+
WDR
Di., 10.07.
22:10 - 23:40
Bombenstimmung


Der Sportlehrer Hans Ziemann, angeklagt wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung von Abhängigen, ist nach einem Freispruch an seinen Arbeitsplatz zurückgekehrt. Ein Fernsehteam erwartet ihn auf dem Schulhof zu einem Interview. Als Ziemann das Schulgebäude verlässt, explodiert eine Bombe. Ziemann kommt ums Leben. Ballauf und Schenk von der Kripo Köln ermitteln nach allen Seiten. Sie befragen auch Kathrin Stein, das Mädchen, das Ziemann angezeigt hatte. Kathrin reagiert äußerst abweisend; für die Tatzeit hat sie ein Alibi. Erste Ergebnisse der Spurensicherung: Die Bombe war aus einfachem Schwarzpulver hergestellt. Ziemann ist durch einen Genickbruch - die enorme Druckwelle hatte ihn gegen die Wand geschleudert - ums Leben gekommen. Und: In der Tasche, in der die Bombe deponiert war, gab es zwei Zünder. Der Bericht über die Explosion ist inzwischen im Fernsehen gelaufen. Anbieter des Videos ist die Firma Grimme TV. Die Kommissare registrieren mit Erstaunen, dass Paul Grimmes Frau Helga in Kathrins Klasse unterrichtet. Kathrin stand bereits mehrfach bei Grimme vor der Kamera, zum Beispiel für einen Bericht über "Gewalt an Schulen". Und schon wieder werden Ballauf und Schenk zum Tatort gerufen: Hubert Kamphofen, als Schüler ein "Überflieger", als Verehrer von Kathrin auf verlorenem Posten, hat sich das Leben genommen. Sein Abschiedsbrief gibt Aufschluss darüber, dass er die Bombe gebaut hat. Für Schenk ist der Fall klar, aber Ballauf vermutet, dass Kamphofens Geständnis nur die halbe Wahrheit ist. Licht ins Dunkel der Ermittlungen bringen erst die Akten zum Ziemann-Prozess: Der Lehrer war freigesprochen worden, weil er für die Tatzeit ein Alibi vorweisen konnte - und das hatte ihm ausgerechnet seine Kollegin Helga Grimme gegeben. Ballauf und Schenk ahnen, dass sie den Schlüssel zur Aufklärung der Tat in den Händen haben...

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Bei Anni (Karin Baal, links) ziehen Einschüchterungsversuche von Zander (Uwe Friedrichsen, hinten) und Friesen-Paul (Volker Lechtenbrink, rechts) überhaupt nicht.

Die Männer vom K3 - Spiel über zwei Banden

Serie | 23.06.2018 | 23:15 - 00:45 Uhr
4/501
Lesermeinung
HR Konflikt im Unterricht. Wird der Streit zwischen Alexander (Christian Blümel) und seiner Lehrerin (Gudrun Gabriel) eskalieren?

Polizeiruf 110 - Bei Klingelzeichen Mord

Serie | 24.06.2018 | 01:10 - 02:40 Uhr
3.39/50671
Lesermeinung
ARD Vittorio Spadini (Hansa Czypionka) hat ein Verbrechen begangen.

TV-Tipps Donna Leon - Das Gesetz der Lagune

Serie | 30.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.95/5039
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr