Tatort

  • Der serbische Killer Ante Stelic (Giorgi Gvinadze) zielt auf eine Polizistin. Vergrößern
    Der serbische Killer Ante Stelic (Giorgi Gvinadze) zielt auf eine Polizistin.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Moritz Eisner (Harald Krassnitzer). Vergrößern
    Moritz Eisner (Harald Krassnitzer).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo der Sendung Vergrößern
    Logo der Sendung
    Fotoquelle: WDR Presse und Information/Bildkommunikation
Serie, Krimireihe
Tatort

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
12+
BR
Di., 17.07.
20:15 - 21:45
Kein Entkommen


Als zwei Killer einen Studenten, der einen Putztrupp abholen soll, auf dem Parkdeck eines Einkaufszentrums erschießen, liegt Chefinspektor Moritz Eisner schweißgebadet grippekrank und griesgrämig zu Hause. Doch der Mordfall und Bibis gespielte Gelassenheit: "Na ja, jetzt muss ich halt allein dahin", lassen ihn schlagartig gesunden. Schnell finden beide Ermittler heraus, dass dieser Anschlag ein Versehen war und einem anderen Fahrer galt - Josef Müller, der in Wahrheit Mirko Gradic heißt. Umgehend versuchen die Auftragsmörder, ihren "Fehler" zu korrigieren. Doch Mirko kann fliehen und stellt sich mit seinen geheimen Aufzeichnungen der Polizei. Er schwebt in akuter Lebensgefahr, weil er im Balkankrieg von der paramilitärischen Einheit "Sveti Tigar" desertiert ist und über sogenannte ethnische Säuberungen und Gräueltaten seiner Einheit genau Buch geführt hat und die Namen sowie Gesichter der Verantwortlichen kennt. Damit wird das Ganze plötzlich auch zu einem Fall für Interpol und den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. Josef Müller alias Mirko sowie seine Frau Elisabeth und ihr Sohn Max werden sofort unter Polizeischutz gestellt, umquartiert und in einer Villa streng abgeschirmt. Doch die Verfolger sind ihnen offensichtlich dicht auf den Fersen geblieben - nachts dringen sie gewaltsam in das Haus ein, und es kommt zu einem Blutbad. Der Kopf der "Sveti Tigar" ist der untergetauchte Mladen Ivesevic, der in Deutschland Medizin studiert hat. Von seinen Anhängern wird er als "Der Heilige" verehrt. Seine rechte Hand ist Radovan Jurkic, der "Schlächter". Nach einer wilden Schießerei im Keller eines Cafés, wobei Moritz Eisner einen der Auftragskiller tödlich trifft, entschließt er sich, dieser kriminellen Organisation, eine Falle zu stellen. Mirkos Sohn Max, der an Grippe erkrankt im Krankenhaus liegt, wird als Lockvogel eingesetzt.

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Polizeihauptmeister Horst Krause (Horst Krause) und Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) begutachten die Absturzstelle des Flugzeugs, einer alten Tiger Moth.

Polizeiruf 110 - Ikarus

Serie | 18.07.2018 | 22:05 - 23:33 Uhr
3.4/50682
Lesermeinung
3sat So unterschiedlich sie auch sind: Varg Veum (Trond Espen Seim, r.) und Kommissar Jacob Hamre (Bjørn Floberg, l.) bilden ein gutes Team.

Varg Veum - Schwarze Schafe

Serie | 18.07.2018 | 22:25 - 23:50 Uhr
5/502
Lesermeinung
3sat .

Trautmann - Alles beim Alten

Serie | 18.07.2018 | 23:50 - 01:20 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr