Tatort

  • Johannes Stein (Michael Gruner, links) besucht Günther Ackermann (Hans-Christian Blech) in dessen dörflicher Werkstatt, wo Ackermann für Stein "Goldbarren" herstellen soll. Sle bestehen hauptsächlich aus Blei, das Ackermann in einem galvanischen Bad vergoldet. Pro Stück soll Stein ihm dafür 20 DM bezahlen. Vergrößern
    Johannes Stein (Michael Gruner, links) besucht Günther Ackermann (Hans-Christian Blech) in dessen dörflicher Werkstatt, wo Ackermann für Stein "Goldbarren" herstellen soll. Sle bestehen hauptsächlich aus Blei, das Ackermann in einem galvanischen Bad vergoldet. Pro Stück soll Stein ihm dafür 20 DM bezahlen.
    Fotoquelle: HR/Kurt Bethke
  • Fabrikant Teufel (Günther Strack, links) ist ein vorsichtiger Mann. Er kauft nicht gern die Katze im Sack, geschweige denn Gold in versiegelten Kästchen, ohne es überprüft zu haben. Ehe er Johannes Stein (Michael Gruner) mehr als eine halbe Million DM gibt, für die das Gold als Sicherheit dienen soll, möchte er die Barren gründlich in Augenschein nehmen. Vergrößern
    Fabrikant Teufel (Günther Strack, links) ist ein vorsichtiger Mann. Er kauft nicht gern die Katze im Sack, geschweige denn Gold in versiegelten Kästchen, ohne es überprüft zu haben. Ehe er Johannes Stein (Michael Gruner) mehr als eine halbe Million DM gibt, für die das Gold als Sicherheit dienen soll, möchte er die Barren gründlich in Augenschein nehmen.
    Fotoquelle: HR/Kurt Bethke
  • Tatort Vergrößern
    Tatort
    Fotoquelle: WDR-Pressestelle/Fotoredaktion
Serie, Krimireihe
Tatort

Infos
[Bild: 4:3]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1971
Altersfreigabe
12+
HR
Sa., 10.11.
21:45 - 23:10
Frankfurter Gold


Johannes Stein gehört zu jenen Leuten, die schon in jungen Jahren entdecken, dass Geldverdienen umso angenehmer ist, je weniger man dabei ins Schwitzen gerät. Unter seinen Bekannten gilt er als eine Art Finanzgenie, seitdem er ihnen mit Spekulationen an der Börse mehrfach zu Gewinnen verholfen hat. Stein genießt ihr volles Vertrauen. Als er der Familie Wimper eines Tages eine Transaktion vorschlägt, die ein prima Geschäft sei, sind die Wimpers denn auch sehr interessiert. Schließlich hat Johannes Stein ja glänzende Sicherheiten zu bieten - lauter Goldbarren einer Schweizer Bank, hinterlegt in einem Frankfurter Tresor und anscheinend notariell beglaubigt. Wie sollen die Wimpers auch wissen, dass besagtes Gold von einem gewissen Günther Ackermann im Auftrag von Johannes Stein in einer dörflichen Werkstatt hergestellt worden ist, aus viel Blei, etwas Kupfersulfat und sehr wenig Gold ...

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Leutnant Vera Arndt muss zunächst in einem Fall von Kunstdiebstahl auf der Burg Wittgenstein im Harz ermitteln. Zwei alte Gewehre im Wert von über 100.000 Mark werden vermisst. Doch dann findet man im alten Kaminverlies auch noch eine mumifizierte Leiche. Um Licht ins Dunkel zu bringen, rollt die Kriminalistin eine alten Fall aus den 1960er Jahren wieder auf. - Günter Wolf (Restaurator Helmut Wolf) (sitzend), Jürgen Heinrich (Regisseur Uwe Sandau) (im Hintegrund)

Polizeiruf 110 - Die Entdeckung

Serie | 16.10.2018 | 23:35 - 00:50 Uhr
3.42/50722
Lesermeinung
RTLplus Sabrina Nikolaidou (Despira Pajanou, l.) und Eva Lorenz (Sylvia Haider)

Doppelter Einsatz - Ganz normale Mörder

Serie | 18.10.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
3.43/507
Lesermeinung
ARD Kommissar Beck

Kommissar Beck - Die neuen Fälle - Auge um Auge

Serie | 19.10.2018 | 02:10 - 03:35 Uhr
4/5027
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr