Tatort

  • Mike Liebknecht (Misel Maticevic) nimmt Leonie Seematter (Cecilia Steiner) als Geisel - und wartet mit ihr auf ihren reichen Vater. Vergrößern
    Mike Liebknecht (Misel Maticevic) nimmt Leonie Seematter (Cecilia Steiner) als Geisel - und wartet mit ihr auf ihren reichen Vater.
    Fotoquelle: ARD Degeto / ORF / Daniel Winkler
  • Sofia Seemater (Katharina von Bock) versucht, ihren Mann zu erreichen. Vergrößern
    Sofia Seemater (Katharina von Bock) versucht, ihren Mann zu erreichen.
    Fotoquelle: ARD Degeto / ORF / Daniel Winkler
  • Swisscoal-CEO Anton Seematter (Roland Koch, rechts) ist dafür verantwortlich, dass Mike Liebknecht (Misel Maticevic) seinen Job verloren hat. Vergrößern
    Swisscoal-CEO Anton Seematter (Roland Koch, rechts) ist dafür verantwortlich, dass Mike Liebknecht (Misel Maticevic) seinen Job verloren hat.
    Fotoquelle: ARD Degeto / ORF / Daniel Winkler
  • Selbst ist der Mann: Anton Seematter (Roland Koch) versucht, sich und seine Familie zu verteidigen. Vergrößern
    Selbst ist der Mann: Anton Seematter (Roland Koch) versucht, sich und seine Familie zu verteidigen.
    Fotoquelle: ARD Degeto / ORF / Daniel Winkler
  • Die Lage eskaliert: Mike Liebknecht (Misel Maticevic) sperrt den Kommissar Reto Flückiger (Stefan Gubser) und die Millionärstochter Leonie Seematter (Cecilia Steiner) in einen Panikraum. Vergrößern
    Die Lage eskaliert: Mike Liebknecht (Misel Maticevic) sperrt den Kommissar Reto Flückiger (Stefan Gubser) und die Millionärstochter Leonie Seematter (Cecilia Steiner) in einen Panikraum.
    Fotoquelle: ARD Degeto / ORF / Daniel Winkler
  • Liz Ritschard (Delia Mayer) rückt mit Verstärkung an, um die Geiselnahme zu beenden. Vergrößern
    Liz Ritschard (Delia Mayer) rückt mit Verstärkung an, um die Geiselnahme zu beenden.
    Fotoquelle: ARD Degeto / ORF / Daniel Winkler
  • In einem Boot: Die Geiselnahme eskaliert, eine Lösung für die verfahrene Situation ist nicht in Sicht. Vergrößern
    In einem Boot: Die Geiselnahme eskaliert, eine Lösung für die verfahrene Situation ist nicht in Sicht.
    Fotoquelle: ARD Degeto / ORF / Daniel Winkler
Serie, Krimireihe
Der Trump in uns
Von Sven Hauberg

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
Altersfreigabe
12+
ARD
So., 30.12.
20:15 - 21:45
Friss oder stirb


Kurz vorm Abgang der Kommissare überrascht der Luzerner "Tatort" mit einem der spannendsten Filme seit Langem.

Für die einen ist Globalisierung ein Nullsummenspiel: Jedes Auto, das in China vom Band läuft, ist ein Auto, das nicht in den USA gebaut wird. Donald Trump denkt so. Für die anderen ist die Globalisierung ein System, das vor allem Gewinner kennt: Geht es dem einen gut, profitiert auch der andere. Der Arbeitslose Mike Liebknecht (Misel Maticevic) sieht das im tollen Schweizer "Tatort: Friss oder stirb" ein bisschen so wie Trump. Und der Zuschauer, nach 90 hoch spannenden Minuten, wahrscheinlich auch.

Liebknecht fährt den ganzen Weg von Bremerhaven bis an den Vierwaldstättersee, wo der vermögende Swisscoal-CEO Anton Seematter (Roland Koch – er spielte im eingestellten Bodensee-"Tatort" den Schweizer Kommissar Matteo Lüthi) zusammen mit Frau und Tochter in einem Traum aus Sichtbeton residiert. Unten liegt die Stadt, in der Ferne glitzern die schneebedeckten Berge. Liebknecht aber kommt nicht wegen der Aussicht. Er will Geld. Genau 567.840 Euro, das hat er sich so ausgerechnet. So viel hätte er in den 20 Jahren bis zur Rente noch verdient, wenn er nicht seinen Job verloren hätte. Also verschafft er sich Zugang zu Seematters Anwesen, nimmt seine Frau Sofia (Katharina von Bock) und seine Tochter Leonie (Cecilia Steiner) als Geiseln – und wartet auf den Swisscoal-Chef. Ein wenig angespannt ist er, aber doch gefasst. Zwischendrin schiebt er sich eine Tiefkühlpizza in den Ofen.

Als Seematter dann kommt, richtet Liebknecht auch auf ihn die Waffe. Seematters Unternehmen, sagt er, habe seinen kleinen Betrieb in Bremerhaven dicht gemacht, weil Swisscoal ein kleines Gewinde jetzt in Asien produzieren lässt. Wegen 13 Cent Ersparnis pro Stück! Seematter schüttelt den Kopf: Sie verstehen das falsch, sagt er, Sie müssen das Gesamtbild sehen. In Bremerhaven seien zwar Arbeitsplätze verschwunden, insgesamt aber seien 800 neue Stellen geschaffen worden. Eine Argumentation, so kalt wie das Haus, in dem Seematter lebt. Und ziemlich oft gehört. Ob er denn bei seiner Forderung die Inflationsrate eingerechnet habe, will Seematter dann noch von Liebknecht wissen. Hat er nicht, gibt Liebknecht zu. Tochter Leonie ist derweil ganz der Vater. "Es kann nicht jeder mit Privilegien geboren werden. Sonst wären's ja keine mehr", philosophiert sie und postet die Geiselnahme bei Instagram.

Irgendwann stehen schließlich die Kommissare Reto Flückiger (Stefan Gubser) und Liz Ritschard (Delia Mayer) vor der Tür, die in "Friss oder stirb" kaum mehr sind als Statisten. Jeder "Tatort" beginnt mit einem Mord, auch dieser hier. Ganz zu Beginn wurde eine Leiche entdeckt, eine Spur führt zu Seematter. Als sie den CEO dazu befragen sollen, geraten die Polizisten in die Geiselnahme, werden schließlich von Liebknecht überwältigt und gefesselt. Und der verliert langsam die Geduld.

Der Mordfall, er spielt am Ende des kammerspielartigen Films noch eine Rolle. Zunächst aber ist er lediglich ein Vehikel, um aus einem gewöhnlichen "Tatort" einen spannenden Geiselnahmethriller zu machen. Ritschard und Flückiger, die beiden Luzerner Kommissare, die sich Ende 2019 vom Bildschirm verabschieden werden, bleiben zwar auch in diesem Film farblos wie eigentlich fast immer. Nur stört das diesmal kaum. "Friss oder stirb" (Regie: Andreas Senn, Buch: Jan Cronauer und Matthias Tuchmann) ist vielmehr das Duell zwischen einem, der nicht mehr viel zu verlieren hat, und einem, der kaum mehr haben könnte. Misel Maticevic als Mike Liebknecht ist dabei wie immer eine Wucht. Er ist ein Irrer, klar, wie er da mit seiner Waffe herumfuchtelt und Geld verlangt, das ihm streng genommen nicht zusteht. Aber man versteht ihn. Denn manchmal kennt die Globalisierung eben nur Verlierer.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Sebastian (Erik Johansson) bedauert, dass seine Geliebte Maria Wern nicht zu ihm steht.

TV-Tipps Maria Wern, Kripo Gotland - Tödliche Leidenschaft

Serie | 26.12.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
4/5014
Lesermeinung
ZDF Linett (Stefanie Stappenbeck, 2.v.l.), Otto (Florian Martens, l.) und ihr "starkes Team" können Carsten (Dominic Raacke, 3.v.r.) nach einer Verfolgungsjagd durch Berlin, in Anwesenheit seines Kollegen Sven (Ludger Pistor, r.), endlich fassen!

Ein starkes Team - Treibjagd

Serie | 29.12.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
3.51/50184
Lesermeinung
MDR Michas Freundin Sandra Täubner (Clara-Paulina Witsch) revidiert ihre Aussage. Sie hat von Micha geträumt. Dass sie gefangen sei in einer Höhle, und dass es ihr schlecht gehe. Später wird sich das als entscheidender Hinweis herausstellen. (Von links: Axel Milberg, Lisa Martinek, Vera Lohr als Sandras Mutter).

Stahlnetz - PSI

Serie | 02.01.2019 | 23:35 - 01:00 Uhr
3.44/509
Lesermeinung
News
Alles echt: "Passagier 23" wurde auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer gedreht.

Mit "Passagier 23" hat RTL einen weiteren Thriller aus der Feder von Sebastian Fitzek verfilmt. Die …  Mehr

Stimmungskanone: Bernd Stelter ist regelmäßig im Kölner Karneval gefordert.

Der Comedian und leidenschaftliche Karnevalist Bernd Stelter verneigt sich vor seinem langjährigen K…  Mehr

Tanztalente sollen Choreografin Nikeata Thompson (zweite von links), youtube-Star Julien Bam (rechts), Flying-Steps-Chef Vartan Bassil (links) oder Weltmeister-Tanztrainer Dirk Heidemann (zweiter von rechts) von ihren Dance-Moves überzeugen. "Masters of Dance" wird moderiert von Thore Schölermann und Rebecca Mir.

Die letzte Tanzshow von ProSieben (zusammen mit SAT.1) war wenig erfolgreich. Jetzt startet der Send…  Mehr

Der Berliner Ermittler Jan Koller (Roeland Wiesnekker, zweiter von links) gerät in Prag selbst unter Mordverdacht.

Im zweiten Teil der neuen Reihe "Der Prag-Krimi" wacht Roeland Wiesnekker auf einer Leiche auf. Wie …  Mehr

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr