Tatort

  • Adrian Tarrach (Rick Okon, l.) träumt von einer gemeinsamen Zukunft mit Laura (Ruby O. Fee, r.). Dafür nimmt er fast jedes Risiko in Kauf. Vergrößern
    Adrian Tarrach (Rick Okon, l.) träumt von einer gemeinsamen Zukunft mit Laura (Ruby O. Fee, r.). Dafür nimmt er fast jedes Risiko in Kauf.
    Fotoquelle: NDR/WDR/Thomas Kost
  • Tatort - Logo Vergrößern
    Tatort - Logo
    Fotoquelle: WDR-Pressestelle/Fotoredaktion
Serie, Krimireihe
Tatort

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
12+
NDR
Di., 22.01.
22:00 - 23:30
Kartenhaus


Mord im Villenviertel: Klaus Hartmann wird am helllichten Tag in seiner eigenen Küche erstochen, während Ehefrau Carmen mit laufendem Motor im Wagen auf ihn wartet. Zur gleichen Zeit verschwinden Tochter Laura und deren Freund Adrian Tarrach spurlos. Der junge Mann mit dem makellosen Auftreten schmiedet gerade hochfliegende Zukunftspläne für das Paar. Doch jetzt hat die Spurensicherung seine Fingerabdrücke auf dem Tatwerkzeug gefunden. Sofort bekommen die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk den Hinweis auf Adrians Vergangenheit, mit Drogenbesitz und Autodiebstahl. Auch sein Zuhause passt nicht zur schicken Villengegend, in der seine Freundin aufgewachsen ist: Er wohnt bei seiner Mutter Pia in einer Kölner Vorstadtsiedlung. Doch auch hier haben sich Adrian und Laura nicht gemeldet. Selbst Adrians Kumpels und Lauras Mitschüler wollen nichts von den beiden gehört haben. Dabei stand doch Lauras große Party zum 18. Geburtstag unmittelbar vor der Tür. Erst als in einer Bar ein zweiter Mord geschieht, bekommen Ballauf und Schenk zumindest Adrian zu sehen. Auf einem Überwachungsvideo.

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Der Bozen-Krimi

Der Bozen-Krimi - Leichte Beute

Serie | 18.01.2019 | 00:20 - 01:53 Uhr
3.2/5026
Lesermeinung
ZDF Arne Brauner (Martin Brambach), Jana Winter (Natalia Wörner), Matthias Hamm (Ralph Herforth).

TV-Tipps Unter anderen Umständen - Im finsteren Tal

Serie | 21.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.63/5078
Lesermeinung
ZDF Ruth Hanssen (Rosa Enskat, l.) ist vom Tod des Schwiegersohnes sichtlich mitgenommen. Ganz im Gegensatz zu der an Härte grenzenden Disziplin von Annegret Böhring (Angela Roy, r.) der Mutter des Toten.

TV-Tipps Stralsund - Schattenlinien

Serie | 26.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr