Tatort

  • Freddy Schenk (Dietmar Bär) ist sich sicher: Um einen Raubmord kann es sich kaum gehandelt haben. Am Tatort wurde eine Große Summe in Bar gefunden. Vergrößern
    Freddy Schenk (Dietmar Bär) ist sich sicher: Um einen Raubmord kann es sich kaum gehandelt haben. Am Tatort wurde eine Große Summe in Bar gefunden.
    Fotoquelle: rbb/WDR/Uwe Stratmann
  • Jakob Broich ist ein kranker Mann. Er weiß, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Die Nachricht vom Mord an seinem Sohn lässt Jakob Broich (Hans Peter Hallwachs) kalt: Als sein Nchfolger war Ingo in seinen Augen ein Totalausfall. Vergrößern
    Jakob Broich ist ein kranker Mann. Er weiß, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Die Nachricht vom Mord an seinem Sohn lässt Jakob Broich (Hans Peter Hallwachs) kalt: Als sein Nchfolger war Ingo in seinen Augen ein Totalausfall.
    Fotoquelle: rbb/WDR/Uwe Stratmann
  • Staatsanwalt von Prinz (Christian Tasche) ist viel zu nah dran: Kommissar Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, r) muss auch die Ehefrau des Staatsanwaltes, Anwältin Beate von Prinz ins Visier der Ermittlungen nehmen. Vergrößern
    Staatsanwalt von Prinz (Christian Tasche) ist viel zu nah dran: Kommissar Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, r) muss auch die Ehefrau des Staatsanwaltes, Anwältin Beate von Prinz ins Visier der Ermittlungen nehmen.
    Fotoquelle: rbb/WDR/Uwe Stratmann
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR Pressestelle/Fotoredaktion
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR
Serie, Krimireihe
Tatort

Infos
Foto, Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
12+
RBB
Mo., 04.02.
22:00 - 23:30
Scheinwelten


Staatsanwalt Wolfgang von Prinz ist alarmiert: In seiner Nachbarschaft wurde Ingo Broich, der Geschäftsführer der gleichnamigen Reinigungsfirma, erstochen. In dem Kölner Nobelviertel kennt man sich. Doch seine Frau, die Rechtsanwältin Beate von Prinz, steht auch in engen Geschäftsbeziehungen zum Vater des Mordopfers. Das weckt natürlich das Interesse der Kommissare Ballauf und Schenk. Zumal das Verhältnis des Familienpatriarchen Jakob Broich zu seinem Sohn zuletzt nicht zum Besten stand: Statt sich nach dem Schlaganfall des Vaters um das erfolgreiche Unternehmen zu kümmern, verbrachte Ingo lieber die Nächte in seiner Pokerrunde.

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, li.) und sein Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) bitten Sema (Nalan Basaran) ihren Sohn Serdar zur Vernunft zu bringen.

Mordkommission Istanbul - Die Tote in der Zisterne

Serie | 01.02.2019 | 23:30 - 01:00 Uhr
3.36/5066
Lesermeinung
ZDF Manuela Frick (Sophie Stockinger) versucht alles, um ihren Freund Lukas Weidinger (Béla Gabor Lenz) nach dem Tod seines Stiefvaters zu trösten. Doch Lukas ist sehr aufgewühlt und bringt durch eine Impulshandlung auch Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) in Gefahr.

TV-Tipps Die Toten vom Bodensee - Der Stumpengang

Serie | 04.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.24/5033
Lesermeinung
ZDF Als Ursula Schönbach (Uta Maria Schütze) auf der Polizeiwache auftaucht und vor Erika (Nadja Engel) und Helen Dorn (Anna Loos) behauptet, den Täter gesehen zu haben, scheint sich der Fall schnell aufzuklären. Doch dann unterläuft Helen ein Fehler.

TV-Tipps Helen Dorn - Nach dem Sturm

Serie | 09.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.31/5092
Lesermeinung
News
"Game of Clones" sollte am Donnerstagabend die Zuschauer von RTL II überzeugen, doch nun wird die Kuppelshow aufgrund schlechter Quoten abgesetzt.

Am Computer stellt sich ein Single seinen Traumpartner zusammen, dann werden ihm anhand seiner Vorli…  Mehr

Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr