Tatort

  • Die Ludwigshafener Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts), die im Münchner Olympiastadion das Fußballspiel FC Freiburg gegen den FC Bayern München anschauen will, wird von einem blonden Buben beklaut. Sie schnappt sich den Übeltäter Mitru (Pablo Ben-Yakov). Vergrößern
    Die Ludwigshafener Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts), die im Münchner Olympiastadion das Fußballspiel FC Freiburg gegen den FC Bayern München anschauen will, wird von einem blonden Buben beklaut. Sie schnappt sich den Übeltäter Mitru (Pablo Ben-Yakov).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die beiden Kriminalhauptkommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, Mitte) und Ivo Batic (Miroslav Nemec, rechts) befragen Mitru (Pablo Ben-Yakov) nach dem ermordeten Buben. Vergrößern
    Die beiden Kriminalhauptkommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, Mitte) und Ivo Batic (Miroslav Nemec, rechts) befragen Mitru (Pablo Ben-Yakov) nach dem ermordeten Buben.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Münchner Kriminalhauptkommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec, links) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) zusammen mit dem Kollegen von der Spurensicherung (Armin Schlagwein, rechts) am Tatort: Auf einer Müllkippe im Norden Münchens wurde ein kleiner Bub tot aufgefunden. Wie sich herausstellt, hat das Kind blond gefärbte Haare. Vergrößern
    Die Münchner Kriminalhauptkommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec, links) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) zusammen mit dem Kollegen von der Spurensicherung (Armin Schlagwein, rechts) am Tatort: Auf einer Müllkippe im Norden Münchens wurde ein kleiner Bub tot aufgefunden. Wie sich herausstellt, hat das Kind blond gefärbte Haare.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die drei Münchner Kommissare auf ihrem Präsidium, von links: Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Carlo Menzinger (Michael Fitz). Vergrößern
    Die drei Münchner Kommissare auf ihrem Präsidium, von links: Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Carlo Menzinger (Michael Fitz).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kriminalhauptkommissar Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, rechts) hilft seinem angeschossenen Kollegen Ivo Batic (Miroslav Nemec). Vergrößern
    Kriminalhauptkommissar Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, rechts) hilft seinem angeschossenen Kollegen Ivo Batic (Miroslav Nemec).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Ludwigshafener Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts), die im Münchner Olympiastadion das Fußballspiel FC Freiburg gegen den FC Bayern München anschauen will, wird von einem blonden Jungen beklaut. Sie schnappt sich den Buben - Mitru (Pablo Ben-Yakov). Der beißt der Kommissarin ins Handgelenk. Vergrößern
    Die Ludwigshafener Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts), die im Münchner Olympiastadion das Fußballspiel FC Freiburg gegen den FC Bayern München anschauen will, wird von einem blonden Jungen beklaut. Sie schnappt sich den Buben - Mitru (Pablo Ben-Yakov). Der beißt der Kommissarin ins Handgelenk.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die drei Kommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec, links), Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, Mitte) und Carlo Menzinger (Michael Fitz) bei der Spurensicherung auf einer Müllkippe im Norden Münchens. Vergrößern
    Die drei Kommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec, links), Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, Mitte) und Carlo Menzinger (Michael Fitz) bei der Spurensicherung auf einer Müllkippe im Norden Münchens.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kriminalhauptkommissar Ivo Batic (Miroslav Nemec, links) besucht Mitru (Pablo Ben-Yakov) in einer Spielhölle, um mehr über den toten Buben herauszufinden. Vergrößern
    Kriminalhauptkommissar Ivo Batic (Miroslav Nemec, links) besucht Mitru (Pablo Ben-Yakov) in einer Spielhölle, um mehr über den toten Buben herauszufinden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Münchner Kriminalhauptkommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec, links) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) bei der Beisetzung eines kleinen Buben, den niemand zu vermissen scheint. Vergrößern
    Die Münchner Kriminalhauptkommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec, links) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) bei der Beisetzung eines kleinen Buben, den niemand zu vermissen scheint.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mitru (Pablo Ben-Yakov) nimmt Abschied am Grab seines Freundes und schreibt seinen Namen auf das Kreuz. Vergrößern
    Mitru (Pablo Ben-Yakov) nimmt Abschied am Grab seines Freundes und schreibt seinen Namen auf das Kreuz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die beiden Kriminalhauptkommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, Mitte) und Ivo Batic (Miroslav Nemec, rechts) befragen Mitru (Pablo Ben-Yakov) nach dem ermordeten Buben. Vergrößern
    Die beiden Kriminalhauptkommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, Mitte) und Ivo Batic (Miroslav Nemec, rechts) befragen Mitru (Pablo Ben-Yakov) nach dem ermordeten Buben.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo der Sendung Vergrößern
    Logo der Sendung
    Fotoquelle: WDR Presse und Information/Bildkommunikation
Serie, Krimireihe
Tatort

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2000
Altersfreigabe
12+
BR
Di., 12.02.
20:15 - 21:45
Kleine Diebe


Ein toter Junge, der auf einer Müllkippe im Norden von München gefunden wird, bereitet den Kommissaren Batic und Leitmayr Kopfzerbrechen. Keiner scheint das Kind mit den blond gefärbten Haaren zu vermissen. Einige Anzeichen lassen vermuten, dass es sich um ein ausländisches Kind handelt. Nachfragen der Kommissare in Asylantenheimen und Auffanglagern verlaufen ergebnislos. Unerwartete Hilfe bekommen die Münchner Kommissare von ihrer Ludwigshafener Kollegin Lena Odenthal, die privat als Fan des Fußballklubs FC Freiburg in München ist. Vor dem Olympiastadion wird sie von einem blonden Jungen beklaut und kann ihn festhalten. Auch er hat gefärbte Haare. Bei Franz Leitmayr und Ivo Batic läuten die Alarmglocken. Doch bei den Vernehmungen stehen die Männer vor einer Mauer des Schweigens. Eines allerdings können sie dem 13-jährigen Mitru entlocken: Er hofft, seine Schwester in Südfrankreich zu finden. Ivo Batic verspricht dem Jungen, ihm bei der Suche nach ihrer Adresse zu helfen. Doch schon am nächsten Tag ist der Junge, den die Kommissare beim Jugendnotdienst untergebracht hatten, verschwunden. Batic lässt Mitrus Schicksal keine Ruhe. Die Kommissare entdecken die Drahtzieher hinter der Kinderbande. Sie stellen fest, dass Mitru und seine Freunde in der Diebesbande Opfer von "Unternehmern" mit internationalen Verbindungen sind.

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Die Studentin Claudia Leonardo (Rike Schmid) ist Maxwell Ford (Axel Milberg) auf die Schliche gekommen.

Donna Leon - Die dunkle Stunde der Serenissima

Serie | 23.02.2019 | 23:40 - 01:10 Uhr
3.89/5053
Lesermeinung
BR Die Roßhauptnerin (Hansi Jochmann, rechts) wird in spirituellen Dingen von Kommissar Geigers esoterischer Mutter (Ingrid van Bergen) beraten.

Pfarrer Braun - Ein Zeichen Gottes

Serie | 24.02.2019 | 00:00 - 01:30 Uhr
3.28/5064
Lesermeinung
MDR Noch übt Fred Kaminski (Thomas Anzenhofer) auf Lisa Marten (Elisabeth Lanz) nur sanften Druck aus. Aber bleibt es dabei?

Polizeiruf 110 - Barbarossas Rache

Serie | 25.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.45/50766
Lesermeinung
News
Schmerzhafte Verletzung für Wolfgang Bahro: Der "GZSZ"-Star läuft wegen eines Sturzes derzeit auf Krücken.

Nach einem schmerzhaften Sturz ist "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro derzeit auf Krücken angewiesen. Was be…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Warum? Thomas Peters (Thorsten Merten) erschießt einen Richter.

Dramatisch inszeniert und teils hervorragend gespielt, leistet sich der fünfte Tatort aus Franken är…  Mehr

Daniel Craig wird zum fünften Mal in die Rolle des James Bond schlüpfen. Ab April wird der 25. Film der Reihe unter dem Arbeitstitel "Shatterhand" gedreht.

James Bond goes Karl May? Das zumindest könnte man denken, wenn man den Titel des neuen Films um Age…  Mehr

Familie Strelzyk (von links: Tilman Döbler, Karoline Schuch, Friedrich Mücke, Jonas Holdenrieder) lässt nichts unversucht, um die DDR verlassen zu können.

Michael Herbig erzählt in "Ballon" die wahre Geschichte einer waghalsigen Flucht aus der DDR. Für da…  Mehr