Tatort

  • Als René Winkler versucht hat mit Waffengewalt ein Geständnis von Marcel (Antonio Wannek, links) und Tobias (Jonas Nay, rechts) zu erzwingen, gerät die Situation plötzlich außer Kontrolle. Vergrößern
    Als René Winkler versucht hat mit Waffengewalt ein Geständnis von Marcel (Antonio Wannek, links) und Tobias (Jonas Nay, rechts) zu erzwingen, gerät die Situation plötzlich außer Kontrolle.
    Fotoquelle: MDR/Junghans
  • Im Foto (v.l.n.r.): Marcel (Antonio Wannek), Tobias (Jonas Nay) und Robin (Vincent Krüger) blicken feindselig auf René Winkler, der sie zur Rede stellen will. Vergrößern
    Im Foto (v.l.n.r.): Marcel (Antonio Wannek), Tobias (Jonas Nay) und Robin (Vincent Krüger) blicken feindselig auf René Winkler, der sie zur Rede stellen will.
    Fotoquelle: MDR/Junghans
  • Marcel Degner (Antonio Wannek, rechts) erklärt Tobias (Jonas Nay, links) und Robin (Vincent Krüger, mitte), wie sie sich am geschicktesten gegenüber der Polizei zu verhalten haben. Vergrößern
    Marcel Degner (Antonio Wannek, rechts) erklärt Tobias (Jonas Nay, links) und Robin (Vincent Krüger, mitte), wie sie sich am geschicktesten gegenüber der Polizei zu verhalten haben.
    Fotoquelle: MDR/Junghans
  • Der Sensationsreporter Klaus Remmler (Manuel Harder, mitte) dringt in das Krankenzimmer von Anne Winkler ein und schießt Fotos von den Überfallsopfern. René Winkler (Stefan Kurt, rechts) versucht das erfolglos zu unterbinden. Vergrößern
    Der Sensationsreporter Klaus Remmler (Manuel Harder, mitte) dringt in das Krankenzimmer von Anne Winkler ein und schießt Fotos von den Überfallsopfern. René Winkler (Stefan Kurt, rechts) versucht das erfolglos zu unterbinden.
    Fotoquelle: MDR/Junghans
  • Tatort-Logo Vergrößern
    Tatort-Logo
    Fotoquelle: WDR-Pressestelle/Fotoredaktion
Serie, Krimireihe
Tatort

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
12+
MDR
Mi., 14.08.
22:05 - 23:33
Todesschütze


Auf ihrem nächtlichen Heimweg werden Anne und René Winkler von drei jungen Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizisten Rahn und Maurer bemerken diesen Überfall und kümmern sich um die beiden Opfer. Die weglaufenden Täter aber können sie nicht erkennen oder fassen. Eva Saalfeld und Andreas Keppler beginnen an den Aussagen der Polizeikollegen zu zweifeln, als sich herausstellt, dass einer der verdächtigen Jugendlichen, die anhand der Beschreibung Winklers identifiziert wurden, der Sohn von Rahn ist. Dass ein Vater seinen Sohn decken will, könnten sie nachvollziehen, aber dass auch sein Kollege Maurer keinen der Jugendlichen erkannt hat, scheint ihnen nicht glaubwürdig. Schweigt er aus falsch verstandener Freundschaft? Der Dienststellenleiter legt für seine Polizisten die Hand ins Feuer. Die Jugendlichen schweigen hartnäckig und haben ihre Alibis sorgfältig untereinander abgesprochen - ohne Tatzeugen können Saalfeld und Keppler ihnen nichts nachweisen. Als Frau Winkler an den Folgen der Gewaltattacke stirbt, versucht der verzweifelte Ehemann, der sich von der Polizei im Stich gelassen fühlt, das Recht in die eigene Hand zu nehmen. Die Gewalt weitet sich aus.

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) wird von den polnischen Kollegen zum Fundort eines menschlichen Körperteils, ein abgetrennter Finger, gerufen.

TV-Tipps Polizeiruf 110 - Heimatliebe

Serie | 25.08.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.48/50817
Lesermeinung
BR Vice-Questore Patta (Michael Degen) hat ganz alleine einen Mordfall aufgeklärt - so scheint es zumindest.

Donna Leon - Beweise, dass es böse ist

Serie | 27.08.2019 | 22:05 - 23:35 Uhr
3.95/5064
Lesermeinung
ARD Ayasha (Meral Perin) kann ihren trauernden Sohn Khalid (Camill Jammal) nicht trösten.

Der Tel-Aviv-Krimi - Tod in Berlin

Serie | 30.08.2019 | 23:30 - 01:00 Uhr
3.69/5016
Lesermeinung
News
Darf man bereits Grundschülern von den Schrecken des Zweiten Weltkriegs erzählen? Die Kinderserie "Der Krieg und ich" wagt diesen schwierigen Spagat. Schauspieler Florian Lukas spielt in Folge eins den Vater eines Zehnjährigen, der unbedingt bei der Hitlerjugend mitmachen will.

Eine Serie für Kinder erzählt die Schrecken des Zweiten Weltkrieges aus deren Perspektive. Wie früh …  Mehr

Die Sonnenpyramide von Teotihuacán in Mexiko gilt als das zweitgrößte Bauwerk im vorspanischen Mittelamerika. Sie birgt einige Geheimnisse in sich.

Eine vierteilige Doku-Reihe begibt sich auf eine Zeitreise weit zurück in die Geschichte Amerikas un…  Mehr

König Felipe VI. von Spanien und König Letizia mit Thronfolgerin Prinzessin Leonor (rechts) und Prinzessin Sofia beim offiziellen Fototermin im Marivent Palast auf Mallorca im August 2019.

Jeder Schritt der ehemalige Journalistin Letizia, die heute Königin von Spanien ist, wird besonders …  Mehr

Quiz-Routinier Jörg Pilawa führt durch das Gipfeltreffen der klugen Köpfe.

Jörg Pilawa hat für seine Show "Ich weiß alles!" mal wieder extrem pfiffige Spielshow-Gladiatoren au…  Mehr

Helene Fischer hatte sich zuletzt etwas rar gemacht. Nun beherrscht sie dank ZDF wieder die große Bühne.

Im Hamburger Volksparkstadion gab Helene Fischer mal wieder alles. Das ZDF bringt das Konzert nun au…  Mehr