Tatort

  • Duisburger Stahlarbeiter versuchen, mit einer Betriebsbesetzung die Schließung ihres Werks zu verhindern. Als einer von ihnen, der Gewerkschaftssekretär Broegger, ermordet wird, übernehmen Schimanski (Götz George, li) und sein neuer Assistent Jo Wilms (Thomas Rech, r.) den Fall. Vergrößern
    Duisburger Stahlarbeiter versuchen, mit einer Betriebsbesetzung die Schließung ihres Werks zu verhindern. Als einer von ihnen, der Gewerkschaftssekretär Broegger, ermordet wird, übernehmen Schimanski (Götz George, li) und sein neuer Assistent Jo Wilms (Thomas Rech, r.) den Fall.
    Fotoquelle: © WDR/Klaus Primke
  • Schimanski (Götz George, rechts) beobachtet die Schießübungen seines neuen Assistenten Jo Wilms (Thomas Rech). Vergrößern
    Schimanski (Götz George, rechts) beobachtet die Schießübungen seines neuen Assistenten Jo Wilms (Thomas Rech).
    Fotoquelle: © WDR/Klaus Primke
  • Duisburger Stahlarbeiter versuchen, mit einer Betriebsbesetzung die Schließung ihres Werks zu verhindern. Als einer von ihnen, der Gewerkschaftssekretär Broegger, ermordet wird, übernehmen Schimanski (Götz George, li) und sein neuer Assistent Jo Wilms (Thomas Rech, r.) den Fall. Vergrößern
    Duisburger Stahlarbeiter versuchen, mit einer Betriebsbesetzung die Schließung ihres Werks zu verhindern. Als einer von ihnen, der Gewerkschaftssekretär Broegger, ermordet wird, übernehmen Schimanski (Götz George, li) und sein neuer Assistent Jo Wilms (Thomas Rech, r.) den Fall.
    Fotoquelle: © WDR/Klaus Primke
  • Tatort - logo Vergrößern
    Tatort - logo
    Fotoquelle: © WDR
Serie, Krimireihe
Tatort

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1989
WDR
Di., 03.12.
23:35 - 01:05
Der Pott


u.v.a. Der Arbeitskampf der Stahlarbeiter war der aktuelle Hintergrund für eine frei erfundene Kriminalgeschichte, die 1988 - mit Götz George als Kommissar Schimanski von der Kripo Duisburg - für die Tatort-Reihe produziert wurde: Ein Pott von einer halben Million Mark - Spenden für Arbeiter, die mit einer Betriebsbesetzung die Schließung ihres Werks verhindern wollen - verschwindet nach einem brutalen Raubüberfall; und kurz danach wird einer von ihnen, der Gewerkschaftsfunktionär Broegger, ermordet. Die Atmosphäre in Duisburg ist aufgeheizt, Spekulationen machen sich breit. Schimanski weiß, dass schnellste Aufklärung des Falles vonnöten ist. Aber ausgerechnet jetzt hat ihn sein Freund und Kollege Thanner verlassen; er ist nach Bonn gegangen, in eine Nebenstelle des BKA. Schimanski holt sich deshalb einen jungen Kollegen aus dem Raubdezernat zur Unterstützung. Jo Wilms, selbst aus einer Arbeiterfamilie und mit denen, die auf so ungeheuerliche Weise betrogen worden sind, persönlich bekannt, stürzt sich mit Feuereifer in die Arbeit. Dennoch ist es Thanner, der von seiner höheren Position in Bonn Licht in das Dunkel bringen kann. Und was da zutage tritt, lässt ihn schleunigst wieder nach Duisburg zurückkehren...

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Benny Skacke (Figge Norling) ermittelt an der Seite von Kommissar Beck.

Kommissar Beck - Die neuen Fälle - Russisches Roulette

Serie | 17.12.2019 | 00:15 - 01:35 Uhr
4/504
Lesermeinung
MDR Oberleutnant Hübner wird in das Haus des Ehepaares Göbel gerufen. Eine unbekannte Person ist eingebrochen und hat den Familienschmuck und wertvolle Uhren gestohlen. Bei dem Überfall wurde Heidemarie Göbel betäubt und lebensgefährlich verletzt. Schnell fällt der Verdacht auf ihren Mann, der in seinem Institut Zugang zu Betäubungsmitteln hat und für die Tatzeit kein eindeutiges Alibi vorweisen kann. - Monika Woytowicz (Heidemarie Göbel)

Polizeiruf 110 - Heidemarie Göbel

Serie | 17.12.2019 | 22:50 - 00:05 Uhr
3.77/5057
Lesermeinung
WDR NDR Fernsehen KOMMISSAR WALLANDER - DIE FALSCHE FÄHRTE, am Mittwoch (08.04.15) um 23:20 Uhr.
Wallanders Tochter Linda (Jeany Spark) will, dass ihr Vater besser auf sich aufpasst.

Kommissar Wallander - Die falsche Fährte - Die falsche Fährte

Serie | 19.12.2019 | 00:20 - 01:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Für viele deutsche TV-Zuschauer ist Neil Dudgeon (58, mit Nick Hendrix) der Inbegriff des  englischen Gentlemans: Seit fast neun Jahren geht der Brite als "Inspector Barnaby" schrägen Mordfällen vor idyllischer Country-Kulisse auf den Grund. Das ZDF zeigt sechs neue Folgen (ab Sonntag, 22. Dezember, 22.15 Uhr).

Seit zehn Jahren verkörpert Neil Dudgeon "Inspector Barnaby" – und begeistert sogar Bundeskanzlerin …  Mehr

Crewmitglied David Jordan (Jake Gyllenhaal) sieht, wie die Probe an Bord der Raumstation gelangt. Die Hoffnung ist groß, dass sich in der Probe das erste Leben außerhalb der Erde befindet. Im Labor soll sie weiter untersucht werden.

Auf der Suche nach außerirdischem Leben findet ein Forschungsteam genau das – und ist mit dem smarte…  Mehr

Mit einem Stein in der Brust hat die Liebe keine Chance: "Das kalte Herz" erzählt ein schauriges Märchen von Gier und Gefühllosigkeit. Bild: Köhlerjunge Peter (Frederick Lau).

Im Kern ist "Das kalte Herz" in der Version aus dem Jahr 2016 kaum verhohlene Kapitalismuskritik, di…  Mehr

Anke Wollner (Julia Richter) wurde als Jugendliche in einem DDR-Erziehungsheim zur Killerin ausgebildet.

In der vierten Craig-Russell-Verfilmung bekommt es Jan Faber mit einem alten Bekannten zu tun. Wirkl…  Mehr

Mary (Kate McKinnon), Josh Parker (Jason Bateman), Clay Vanstone (T.J. Miller) und Tracey Hughes (Olivia Munn, von links) müssen um ihre Arbeitsplätze zu sichern, die beste Weihnachtsparty überhaupt schmeißen.

Die Komödie "Dirty Office Party" bietet flache Gags und viel Klamauk. Die Darsteller spielen aber so…  Mehr