Tatort

  • Herbert Koslowski (Holger Mahlich, r) hat seinen Kollegen Edgar Hoppe (Willi Baumann) gefesselt, um in aller Ruhe mit seiner "Beute" in Sicherheit gelangen zu koennen. Vergrößern
    Herbert Koslowski (Holger Mahlich, r) hat seinen Kollegen Edgar Hoppe (Willi Baumann) gefesselt, um in aller Ruhe mit seiner "Beute" in Sicherheit gelangen zu koennen.
  • Hauptkommissar Stoever (Manfred Krug, Mitte) und Hauptkommissar Brockmoeller (Charles Brauer, links) suchen nach einem verschwundenen Mädchen. Sie hoffen, durch den Kontakt zu deren Mutter (Irm Hermann) Naeheres ueber ihre Lebensgewohnheiten zu erfahren. Vergrößern
    Hauptkommissar Stoever (Manfred Krug, Mitte) und Hauptkommissar Brockmoeller (Charles Brauer, links) suchen nach einem verschwundenen Mädchen. Sie hoffen, durch den Kontakt zu deren Mutter (Irm Hermann) Naeheres ueber ihre Lebensgewohnheiten zu erfahren.
  • Angelika (Beate Finckh) versucht herauszufinden, was Stoever (Manfred Krug) über den Mörder weiss, ohne allzuviel von sich preiszugeben. Vergrößern
    Angelika (Beate Finckh) versucht herauszufinden, was Stoever (Manfred Krug) über den Mörder weiss, ohne allzuviel von sich preiszugeben.
  • Kampf auf Leben und Tod - wer von den beiden Zwillingsbruedern wird ihn ueberleben, Karl oder Herbert Koslowski (in der Doppelrolle gespielt von Holger Mahlich, rechts) Vergrößern
    Kampf auf Leben und Tod - wer von den beiden Zwillingsbruedern wird ihn ueberleben, Karl oder Herbert Koslowski (in der Doppelrolle gespielt von Holger Mahlich, rechts)
    Fotoquelle: © NDR
Serie, Krimireihe
Tatort

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1986
NDR
Di., 30.06.
23:30 - 01:05
Folge 762, Leiche im Keller


Herbert Koslowski, Beifahrer und Bewacher eines Geldtransports, raubt diesen aus. Im Streit um die Beute tötet er seinen Zwillingsbruder Karl, der ihn zu der Tat angestiftet hatte. Herbert nimmt die Rolle seines Bruders an, um an dessen Stelle ein ruhiges unerkanntes Leben zu führen. Dass Karl minderjährige Mädchen zur Prostitution gezwungen hat, kann er nicht ahnen. Erst als sich ein Erpresser bei ihm, das heißt eigentlich bei Karl, meldet, begreift Herbert, dass er seine Position durch den Identitätswechsel nicht verbessert hat. Die beiden Hauptkommissare Paul Stoever und Peter Brockmöller sind mit der Aufklärung des Mordfalles beauftragt.

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SuperRTL Samt ihres Wüstenseglers und der übrigen Fahrzeuge fliehen die Ninja durch die Wüste. Der Riesekäfer ist ihnen dicht auf den Fersen.

Ninjago - Verbotenes Spinjitzu - Ein sandiger Start / Gestrandet in der Wüste

Serie | 10.07.2020 | 08:25 - 08:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
ProSieben Mom

Mom - Trost auf vier Pfoten

Serie | 10.07.2020 | 13:00 - 13:25 Uhr
3/503
Lesermeinung
Comedy Central Modern Family

Modern Family - Ein Schrank - Gott sei Dank!

Serie | 10.07.2020 | 13:35 - 14:01 Uhr
4.33/506
Lesermeinung
News
Seit einem Trainingsunfall ist die ehemalige Bahnradsportlerin Kristina Vogel querschnittsgelähmt.

Ihr Schicksal hat viele Menschen bewegt. Wie sie damit umgegangen ist, viele Menschen beeindruckt. N…  Mehr

Daniel van Haren (links) und Demian Homola besuchen seit vielen Jahren Autokinos, um ihre Oldtimer präsentieren zu können.

Autokinos alten als Relikt einer vergangenen Zeit, in Deutschland gab es nur noch wenige. Durch die …  Mehr

Maybrit Illner hat normalerweise donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Fünf für ein Doku-Projekt gecastete Mütter zwischen Mitte 30 und Ende 40 wollen einen eigenen Pornofilm produzieren, der Jugendliche nicht verstören soll. Werden die Novizinnen im Hardcore-Geschäft reüssieren?

Jugendliche gucken Pornos: Was für viele Eltern erstmal erschreckend wirkt, ist in Deutschland weit …  Mehr

Am 10. Juli wird Alfred Biolek 86 Jahre alt. Trotz seines betagten Alters hat der ehemalige Fernsehkoch keine Angst vor dem Tod, wie er in einem Interview betonte.

"Wenn er kommt, kommt er" – Alfred Biolek, der am 10. Juli 86 Jahre alt wird, hat keine Angst vor de…  Mehr