Tatort

  • MDR Fernsehen TATORT, "Rotkäppchen", am Mittwoch (03.06.15) um 22:05 Uhr.
Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann, rechts) ist ratlos: Sein Kollege Kain (Bernd Michael Lade) steht unter Mordverdacht und ihnen ist jeglicher Kontakt untersagt. Vergrößern
    MDR Fernsehen TATORT, "Rotkäppchen", am Mittwoch (03.06.15) um 22:05 Uhr. Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann, rechts) ist ratlos: Sein Kollege Kain (Bernd Michael Lade) steht unter Mordverdacht und ihnen ist jeglicher Kontakt untersagt.
    Fotoquelle: © MDR/Bischof
  • WDR Fernsehen  TATORT - Rotkäppchen, Kriminalfilm, Deutschland 2003, am Mittwoch (05.02.14) um 22:15 Uhr.
Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann) plant sein dreißigjähriges Dienstjubiläum. Vergrößern
    WDR Fernsehen TATORT - Rotkäppchen, Kriminalfilm, Deutschland 2003, am Mittwoch (05.02.14) um 22:15 Uhr. Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann) plant sein dreißigjähriges Dienstjubiläum.
    Fotoquelle: © WDR/MDR/Bischof
  • MDR Fernsehen TATORT, "Rotkäppchen", am Mittwoch (03.06.15) um 22:05 Uhr.
Stadtstreicher Erich (Ernst Georg Schwill, rechts) hat eine Leiche entdeckt. Während der Kriminaltechniker Walter (Walter Nickel, links) die Haltung des Armes analysiert, hat Kain (Bern Michael Lade) den Fall bereits gelöst! Vergrößern
    MDR Fernsehen TATORT, "Rotkäppchen", am Mittwoch (03.06.15) um 22:05 Uhr. Stadtstreicher Erich (Ernst Georg Schwill, rechts) hat eine Leiche entdeckt. Während der Kriminaltechniker Walter (Walter Nickel, links) die Haltung des Armes analysiert, hat Kain (Bern Michael Lade) den Fall bereits gelöst!
    Fotoquelle: © MDR/Bischof
  • Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann, rechts) befragt Oskar Lemke (Rudolf Kowalski) auf dessen Taxihof. Vergrößern
    Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann, rechts) befragt Oskar Lemke (Rudolf Kowalski) auf dessen Taxihof.
    Fotoquelle: © MDR/Bischof
Serie, Krimireihe
Tatort

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2003
MDR
Mi., 01.07.
22:30 - 23:58
Folge 522, Rotkäppchen


Wieder einmal falscher Alarm für die Leipziger Kripo. Die Teile einer angeblichen Frauenleiche im Container entpuppen sich als Prothese. Keine halbe Stunde später gibt es in unmittelbarer Nähe dann doch eine Tote. Ein junges Mädchen wurde in ihrem Elternhaus erschlagen und ist eine Treppe hinuntergestürzt. Das Fatale an dem Fall ist, dass Hauptkommissar Kain das Mädchen eben noch auf der Straße gesehen hatte. Sie war in einen Streit mit ihrem Freund verwickelt und von ihm gewaltsam zurück ins Haus gedrängt worden. Obwohl er eine Routineüberprüfung veranlasst hatte, macht sich Kain große Vorwürfe, nicht selbst eingegriffen zu haben. Er findet den offensichtlichen Täter als Martin Kubelka in einer Datei des BKA. Die Speichel-Analyse stimmt mit seinen Werten überein. Für Kain ist der Fall aufgeklärt. Ohne die Sperma-Analyse abzuwarten, erwirkt er bei der Staatsanwältin einen Haftbefehl. Doch am nächsten Tag ist Kubelka wieder auf freiem Fuß - aufgrund mangelnder Beweise. Aber Kain gibt nicht auf und ermittelt im Rotlichtmilieu, in dem Martin verkehrt hat. Doch die Auskünfte, die er von einer Bardame in Jost Sieberts Club "temps perdu" bekommt, lassen ihn an der eigenen Version zweifeln. Hauptkommissar Ehrlicher drängt seinen Kollegen zu einer klärenden Aussprache mit dem Verdächtigen. Als Kubelka Kain anruft, um ihm wichtige Informationen zum Mord an Katrin, die er wegen ihrer roten Haare "Rotkäppchen" nannte, zu geben, ist der Kommissar deshalb doppelt erleichtert. Doch am vereinbarten Treffpunkt fällt ihm Martin Kubelka vom Brückengeländer vor die Füße und wird anschließend von einem Laster überrollt. Als die Kollegen von der Mordkommission eintreffen, kommt Kain in Erklärungsnotstand, zumal ihn wenig später auch noch eine ältere Zeugin als den Mann identifiziert, der dem Toten auf der Brücke den Schlag versetzt haben soll. Hat der Kommissar seine Kompetenzen überschritten oder aus Schuldbewusstsein Selbstjustiz verübt? Kain wird vom Dienst suspendiert und entgeht nur knapp der Untersuchungshaft. Es ist nun an Ehrlicher, seinem Freund zu helfen. Doch er weiß, wie dünn die Decke der Gegenbeweisführung ist. Der Fall bekommt eine Wendung, als Kain von der minderjährigen Maria aus dem "temps perdu" mehr über Kubelka und sein "Rotkäppchen" erfährt. Martin liebte das Mädchen. Doch sie war mit einem gewissen Nico zusammen, dem er sie liebend gern ausgespannt hätte. Ein viel größeres Problem war aber Rotkäppchens Vater, der auf jeden Freund seiner Tochter krankhaft eifersüchtig reagierte. Sollte der Taxi-Unternehmer Lemke der Mörder seiner Tochter sein? Zunächst scheint sein Alibi stichhaltig. Verdächtig erscheint auch der zwielichtige Clubbetreiber, der im Fall "Rotkäppchen" offensichtlich mehr weiß, als er zuzugeben bereit ist. Von den Kommissaren wegen anderer Delikte in Bedrängnis gebracht, bietet sich Siebert schließlich als Kronzeuge an: Er kennt den Doppelmörder.

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ORF2 Jenni Wiesgott (Philomena Köbele) freut sich, endlich ihre Mutter zu treffen und viele Fragen stellen zu können.

Der Bergdoktor - Enttäuschte Erwartungen (1)

Serie | 11.07.2020 | 15:00 - 15:45 Uhr
3.4/5030
Lesermeinung
Sky Atlantic HD Danny McBride

Eastbound & Down - Baby, Come Back!

Serie | 11.07.2020 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
13TH STREET Loch Ness

Loch Ness - Mord am See

Serie | 12.07.2020 | 04:15 - 05:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Als U-Boot-Kapitän Ernest Krause soll Tom Hanks in "Greyhound" während des Zweiten Weltkriegs in den rauen Gewässern des Atlantiks Handelsschiffe vor den Angriffen deutscher U-Boote schützen.

Tom Hanks soll im Zweiten Weltkrieg für sicheres Geleit über den Atlantik sorgen. Doch nicht nur deu…  Mehr

"Trump macht das, was er gesagt hat", schwärmt Dale. Die letzten vier Jahre hätten den Mann aus Illinois überzeugt. Der Reporterin aus Deutschland gibt der der homosexuelle Bauer den Rat mit: "Zwingt nicht alle dazu, an die gleiche Sache zu glauben."

Schwul sein und Trump-Fan – wie geht das zusammen? Eine Reporterin hat sich in den USA für das Repor…  Mehr

In der Relegation wird es nochmal spannend.

Werder Bremen hat sich über die Relegation ein weiteres Jahr im Fußball-Oberhaus erkämpft, für den 1…  Mehr

Am 2. August wollten sich Michael Wendler und Laura Norberg kirchlich trauen. Doch Corona machte einen Strich durch die Rechnung.

Rückschlag für den Wendler und seine Laura: Ihre geplante kirchliche Hochzeit im Fernsehen kann nich…  Mehr

Häftling Markus Graf (Florian Bartholomäi, l) hat um ein persönliches Gespräch mit Kommissar Peter Faber (Jörg Hartmann, Hintergrund) gebeten. "Tollwut" ist der vierte "Wunsch-'Tatort'".

Sommerpause beim "Tatort". Doch in diesem Jahr können die Zuschauer über die Wiederholungen selbst a…  Mehr