Tatort
Serie, Krimireihe • 04.05.2021 • 20:15 - 21:45
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2007
Altersfreigabe
12+
Serie, Krimireihe

Tatort

Meisterkoch Edgar Kaufmann feiert seinen 50. Geburtstag in seinem Feinschmecker-Restaurant mit ausgewählten Gästen, mit dabei der Gourmetkritiker und Freund des Hauses, Burkhard Faber. Er eröffnet, dass das "Belle Vigne" nicht mehr auf seiner "Liste der zehn besten Restaurants" steht, es kommt zum Eklat. Kurz darauf ist der Kritiker von der Bildfläche verschwunden - und am nächsten Tag findet sich in der Küche ein abgeschnittener Finger. Batic und Leitmayr ermitteln im Umfeld des Restaurants. Es geht hoch her im Feinschmecker-Restaurant "La Belle Vigne", denn Meisterkoch Edgar Kaufmann feiert seinen 50. Geburtstag im Kreise ausgewählter Gäste. Dazu zählen Staatsanwalt Dr. Maier-Knecht, Restaurantkritiker Burkhard Faber und dessen Bruder Norbert. Edgar bedankt sich bei seiner bezaubernden Ehefrau Ann, die mit ihm die Leidenschaft für ihr "gemeinsames Kind", das "Belle Vigne", teilt. Im Hintergrund agieren der Chef de cuisine Jaap van Halen, Küchenhelfer Simon, der algerische Koch Ali Mourad sowie die Kellner. Als der Gourmetkritiker und langjährige Freund des Hauses, Burkhard Faber, dem Gastgeber eröffnet, dass das "Belle Vigne" nicht mehr auf seiner "Liste der zehn besten Restaurants" steht, kommt es zum Eklat. Kurz darauf ist der Kritiker von der Bildfläche verschwunden. Am nächsten Tag findet Simon beim Aufräumen der Küche einen abgeschnittenen Finger und lässt diesen von einer Freundin zur Mordkommission bringen. Hauptkommissar Ivo Batic beginnt gerade seinen Urlaub und will fortan bei seinen Heimwerker-Ambitionen nicht gestört werden. Doch seine Kollegen Leitmayr und Menzinger nötigen Batic, im "Belle Vigne" eine Stelle als Aushilfe anzutreten. Sie sind überzeugt, dadurch einen klärenden Blick hinter die Kulissen des Edelrestaurants zu erhaschen, wobei sich Batic als engagierter Hobbykoch zusätzlich Einblicke in die Geheimnisse der auserlesenen Rezepte erhofft.
top stars
Das beste aus dem magazin
Jorge González im Gespräch mit prisma-Chefredakteur Stephan Braun.
Star-News

Jorge González: Betone deine Persönlichkeit

Dieser Mann fasziniert: Jorge Gonzaléz ist Premierengast bei unserem neuen prisma-Podcast "HALLO!".
Affen im Tierpark Gera.
Nächste Ausfahrt

Gera-Leumnitz: Tierpark Gera

Auf der A 4 von Görtlitz nach Bad Hersfeld begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss 59 das Hinweisschild "Tierpark Gera". Wer die Autobahn hier verlässt, erreicht den Tierpark im Stadtwald von Gera, der in den 1960er-Jahren als kleines Heimattiergehege entstand.
Max von Milland hat sein neues Album mit prominenter Unterstützung produziert.
HALLO!

Max von Milland

Max von Milland ist ein Phänomen. Der Südtiroler vertraut bei seiner Musik, die er in seinem Heimatdialekt vorträgt, einzig und allein auf seine ursprünglichen Grundwerte, die Musik seit jeher zum Ereignis machen.
Collien Ulmen-Fernandes geht dem Begriff "Rabenmutter" auf den Grund.
HALLO!

Collien Ulmen-Fernandes

Collien Ulmen-Fernandes begleitet in "Rabenmütter oder Super Moms?" vier berufstätige Mütter mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und beobachtet ihren Alltag.
Dr. Martin Rinio ist ärztlicher Direktor der Gelenk-Klinik Gundelfingen. Ein Behandlungsschwerpunkt
des Facharztes für Orthopädie und Chirurgie sind Hüftgelenk- und Endoprothesen.
Gesundheit

Schonen, sitzen, schlemmen – häufige Rückensünden

Mit Schonhaltung machen wir Rückenschmerzen häufig nur noch schlimmer. Denn dies bewirkt eher das Gegenteil des gewünschten Effekts. Die Muskelgruppen verspannen sich und werden schwächer, die Schmerzen nehmen weiter zu.
Für Familien bietet sich ein Urlaub im Ferienhaus an.
Reise

Ein Ferienhaus an der Mecklenburgischen Seenplatte mieten

Die Mecklenburgische Seenplatte ist das perfekte Reiseziel für alle, die direkt am See Ferienhäuser buchen möchten. Lesen Sie hier, was Sie als Gast vor Ihrem Mecklenburgische-Seenplatte-Urlaub über die Buchung von Ferienhaus, Ferienwohnung und Co. wissen müssen.