Tatort
Serie, Krimireihe • 24.05.2022 • 20:15 - 21:45
Lesermeinung
In ihrem 25. Fall ermittelten die beiden Kriminalhauptkommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, rechts) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) am Münchner Viktualienmarkt.
Vergrößern
Mit Carlo Menzinger (Michael Fitz, links) lieferten sich Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, zweiter von links) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) einst schöne Wortgefechte.
Vergrößern
Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, zweiter von links) und Ivo Batic (Miroslav Nemec, rechts) befragen Professor Kratzer (Michael Degen) und die beiden Kriminalhauptkommissare .
Vergrößern
Legendäres Team (von links): Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), Carlo Menzinger (Michael Fitz) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) kochten auch schonmal zusammen.
Vergrößern
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2000
Altersfreigabe
12+
Serie, Krimireihe

Die präsente Vergangenheit

Von Maximilian Haase

Blutjung wirken die Münchner Kommissare Batic und Leitmayr im "Tatort: Viktualienmarkt", den der BR nun wiederholt. Wen wundert es, ist der 25. Krimi der beiden Ermittler nun doch schon geschlagene 22 Jahre her.

Ein Augenblick, der alles veränderte: Christian, Luise und Bernadette waren auf dem Weg zur Disko, als sie einen Tramper am Straßenrand mitnahmen. Alle waren betrunken, und so landete zunächst Luise mit dem Fremden auf dem Rücksitz und das Auto danach auf der Heimfahrt im Straßengraben. Der Unbekannte kam ums Leben, die anderen drei verscharrten ihn und schworen sich, niemandem davon zu erzählen. 20 Jahre später werden die Überreste des Mannes bei Bauarbeiten gefunden, und die Vergangenheit holt alle wieder ein. Über zwei Jahrzehnte alt ist inzwischen auch der "Tatort: Viktualienmarkt" aus dem Jahr 2000, den der BR nun als Wiederholung zeigt. Der 25. Fall der beiden Münchener Kommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr, die mittlerweile seit über 30 Jahren ermitteln, nimmt sich viel Zeit für seine Figuren. Der heute noch sehenswerte Krimi entfaltet ein einfühlsames, humorvolles und spannendes Sittenbild von Menschen, die ihre Vergangenheit nicht abschütteln können und daran zerbrechen.

Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Batic (Miroslav Nemec) stehen vor der schweren Aufgabe, anhand des Knochenfundes die genauen Todesumstände aufzuklären. War es ein Unfall, war es Mord? Wer war der Tote? Sie beauftragen den Pathologen Professor Kratzer (Michael Degen mit einer Glanzvorstellung), nach Hinweisen zu suchen. Zum Glück finden sich noch die Reste des Ausweises, sodass sie zumindest den Namen und das Aussehen des Mannes ermitteln können. Da der Polizei vor 20 Jahren ein Unfall der Schwestern Luise (Sissy Höfferer) und Bernadette (Carin C. Tietze) in der Nähe des Fundortes der Leiche gemeldet wurde, verdichten sich die Anzeichen, dass die beiden etwas mit dem Fall zu tun haben könnten.

PRISMA EMPFIEHLT
Täglich das Beste aus der Unterhaltungswelt bequem in Ihr Mail-Postfach? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "PRISMA EMPFIEHLT" und erhalten ab sofort die TV-Tipps des Tages sowie ausgewählte Streaming- und Kino-Highlights.

Ein legendärer Assistent

Obwohl sie einen der begehrten Stände auf dem Viktualienmarkt im Zentrum der Stadt betreiben, haben sie finanzielle Probleme. Zudem sind Christian (Wilfried Labmeier), der Bernadette geheiratet hat, dem Alkohol und Luise dem Glücksspiel verfallen. Als ihnen klar wird, dass die Polizei sie zu den Verdächtigen zählt, werden sie zunehmend nervös. Auch Bernadettes Sohn Andi (Florian Fischer), der dem Toten wie aus dem Gesicht geschnitten ist, ahnt allmählich, dass die drei etwas mit dem Vorfall zu tun haben könnten. Als der besoffene Christian die Kellertreppe des Marktstandes hinunterfällt, überstürzen sich die Ereignisse.

Eher gemächlich schreitet die Handlung voran, ohne dass dabei allerdings Langeweile aufkommt. Dies verdankt "Viktualienmarkt" zum einen den Schauspielern, die die einzelnen Charaktere gekonnt und glaubwürdig darstellen. Zum anderen den beiden Kommissaren, die sich mit ihrem legendären Assistenten Carlo, den Michael Fitz bis 2007 verkörperte, witzige Wortwechsel liefern und die familiäre Tragödie, die sich vor ihren Augen abspielt, mit frechen Sprüchen auflockern.

Schon bei Erstausstrahlung des Jubiläumsfalls mit der großen 25 hatten die Münchner Kommissare neun TV-Dienstjahre auf dem Buckel. Die Fallzahl, mit der Leitmayr und Batic ihr kommendes Jubiläum begehen ist ein paar Nummern größer: An Weihnachten 2022 ermitteln die beiden in ihrem 90. Fall "Krimidinner".

Tatort: Viktualienmarkt – Di. 24.05. – BR: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Das beste aus dem magazin
Blick von oben auf das Kloster Ochsenhausen.
Nächste Ausfahrt

Dettingen: Kloster Ochsenhausen

Auf der A 7 von Flensburg nach Füssen begegnet Autofahrern in der Nähe der Ausfahrt Dettingen das Hinweisschild "Kloster Ochsenhausen". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zur imposanten Barockanlage in der gleichnamigen Stadt im Südosten Baden-Württembergs.
Dr. med. Hartmut Grüger ist Chefarzt der Klinik für Schlafmedizin Düsseldorf, Grand Arc, und Facharzt für Innere  Medizin und Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin.
Gesundheit

Tagesmüdigkeit nach Corona – das hilft

Nach aktuellen Studien zeigen etwa zehn Prozent der mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) Infizierten noch länger als zwölf Wochen nach der Infektion Symptome mit neurologischen Störungen, Erschöpfung, Tagesmüdigkeit oder Belastungsluftnot. Die genauen Ursachen sind bisher nicht bekannt, es scheinen aber mehrere Faktoren beteiligt zu sein.
Gewinnspiele

Erlebnisnächte zu gewinnen

Wie wär's mit einer nachhaltigen Erlebnisnacht im Design|sleep Cube an einem außergewöhnlichen Ort – ohne lange Anreise? Die komfortablen Erlebnisbetten von Sleeperoo gibt es deutschlandweit sowie in Österreich und Belgien.
Yasin Dündar nennt sich Mr. Yasin.
HALLO!

Mr. Yasin: "Hypnose hat sehr viel mit Vertrauen zu tun"

Der Hypnotiseur Yasin Dündar alias Mr. Yasin hat sich lange mit dem Thema "Hypnose" beschäftigt und seine Erfahrungen in einem Buch zusammengefasst. prisma hat ihn zum Thema "Hypnose" befragt.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Superfood – auch supergut?

Was ist dran an den Superfoods, die überall als die Wundermittel für ein gesundes und langes Leben angepriesen werden? Kann ich mir damit nicht meine Ernährung viel einfacher machen?
Schloss Altranstädt in Markranstädt.
Nächste Ausfahrt

Ausfahrt Bad Dürrenberg: Schloss Altranstädt

Auf der A 9 von Berlin nach München begegnet Autofahrern nahe der AS 18 das Hinweisschild "Schloss Altranstädt". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zur Schlossanlage in Markranstädt, die ursprünglich um 1200 als Klostergut gegründet wurde.