Tatort Berlin

  • Die Gebrüder Sass. Vergrößern
    Die Gebrüder Sass.
    Fotoquelle: phoenix/rbb/Polizeihistorische Sammlung Berlin
  • Das historische Täterfoto von Erich Sass. Vergrößern
    Das historische Täterfoto von Erich Sass.
    Fotoquelle: phoenix/rbb/Polizeihistorische Sammlung Berlin
  • Das historische Foto vom Chaos im Tresorraum der Discontobank. Vergrößern
    Das historische Foto vom Chaos im Tresorraum der Discontobank.
    Fotoquelle: phoenix/rbb/Polizeihistorische Sammlung Berlin
  • Das historische Foto der Außenansicht der Discontobank. Vergrößern
    Das historische Foto der Außenansicht der Discontobank.
    Fotoquelle: phoenix/rbb/Polizeihistorische Sammlung Berlin
  • Das historische Täterfoto von Franz Sass. Vergrößern
    Das historische Täterfoto von Franz Sass.
    Fotoquelle: phoenix/rbb/Polizeihistorische Sammlung Berlin
Report, Recht und Kriminalität
Tatort Berlin

Infos
Produktionsdatum
2018
Phoenix
Heute
22:30 - 23:15
Die Bankräuber-Brüder Sass


Sie waren Meisterdiebe. Die Brüder Sass trieben in den 1920er Jahren ihr Unwesen in Berlin. Franz und Erich Sass bestahlen die Reichen und steckten Banknoten in die Briefkästen der Armen. Mit dem Schneidbrenner knackten sie die Tresore der Banken. Jahrelang konnte die Polizei sie nicht "dingfest" machen. Doch 1933 kam eine neue Zeit - auch für die Meisterdiebe aus Moabit. Die Sass' setzen sich nach Dänemark ab, das Berliner Pflaster war ihnen zu heiß geworden. Es ist eine bemerkenswerte Geschichte, wie die Brüder Franz und Erich Sass Ende der 1920er Jahre Berlin in Atem halten. Sie wurden von der Kriminalpolizei gejagt, von Presse und Bevölkerung geliebt und bejubelt wie Filmstars. Mit Chuzpe versuchten sie, eine Bank nach der anderen zu knacken. Kaum eine Bank in Berlin schien vor den Sass' sicher. Einer der sensationellsten Bankeinbrüche, der je in Deutschland verübt wurde, ist der Einbruch der Sass-Brüder in die als "sicherste Bank der Welt" geltende Diskontobank am Wittenbergplatz.

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Die Versicherungsdetektive - Der Wahrheit auf der Spur

Die Versicherungsdetektive

Report | 22.07.2018 | 19:05 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Kripo live - Logo

Kripo live

Report | 22.07.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
1.75/508
Lesermeinung
News
Jorge González ist neben seiner Tätigkeit als Choreograph und Mode-Berater auch oft im deutschen Fernsehen zu sehen.

Jorge González wird im ZDF-Film "Schneeweißchen und Rosenrot" als Märchenfigur Designer Rosenschmelz…  Mehr

Monatelang wich Joaquin Phoenix Fragen aus, ob er tatsächlich den Joker spielen wird. Seit kurzem ist das nun bestätigt und auch einen offiziellen Starttermin gibt es bereits.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Joaquin Phoenix die Rolle des Comic-Superschurken Joker in einem n…  Mehr

Gemeinsames Schauen der Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung in Sky-Bars ist auch weiterhin gesichtert.

Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung sind in Kneipen und Sportsbars dank einer Einigung…  Mehr

Kabelfernsehen wird in Deutschland vollständig digital.

Über drei Millionen Haushalte in Deutschland schauen über das analoge Kabelfernsehen ihr Wunschprogr…  Mehr

Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr