Tatort Dessau - Der Fall Yangjie Li

  • Es ist der Abend des 11. Mai 2016, als im sachsen-anhaltischen Dessau-Roßlau eine junge Frau spurlos verschwindet. Yangjie Li, eine Austauschstudentin aus der ostchinesischen Provinz Henan, war für ihren Masterabschluss nach Deutschland gekommen. Vergrößern
    Es ist der Abend des 11. Mai 2016, als im sachsen-anhaltischen Dessau-Roßlau eine junge Frau spurlos verschwindet. Yangjie Li, eine Austauschstudentin aus der ostchinesischen Provinz Henan, war für ihren Masterabschluss nach Deutschland gekommen.
    Fotoquelle: ZDF/Ting Ting Wu
  • Es ist der Abend des 11. Mai 2016, als im sachsen-anhaltischen Dessau-Roßlau eine junge Frau spurlos verschwindet. Yangjie Li, eine Austauschstudentin aus der ostchinesischen Provinz Henan, war für ihren Masterabschluss nach Deutschland gekommen. Vergrößern
    Es ist der Abend des 11. Mai 2016, als im sachsen-anhaltischen Dessau-Roßlau eine junge Frau spurlos verschwindet. Yangjie Li, eine Austauschstudentin aus der ostchinesischen Provinz Henan, war für ihren Masterabschluss nach Deutschland gekommen.
    Fotoquelle: ZDF/AVE
  • Der Mordfall um die chinesische Studentin ist einer von über 300 Mordfällen in Deutschland im Jahr 2016. Ein Mordfall allerdings, der aus der Masse der anderen Taten herausragt. Ein Fall, der nicht nur aufgrund seiner Grausamkeit heraussticht, sondern der auch stutzig macht, wenn man das Vorgehen der ermittelnden Polizei näher beleuchtet. Vor allem, nachdem ein Polizistensohn als dringend tatverdächtig gilt. Vergrößern
    Der Mordfall um die chinesische Studentin ist einer von über 300 Mordfällen in Deutschland im Jahr 2016. Ein Mordfall allerdings, der aus der Masse der anderen Taten herausragt. Ein Fall, der nicht nur aufgrund seiner Grausamkeit heraussticht, sondern der auch stutzig macht, wenn man das Vorgehen der ermittelnden Polizei näher beleuchtet. Vor allem, nachdem ein Polizistensohn als dringend tatverdächtig gilt.
    Fotoquelle: ZDF/AVE
  • Drei Dessauer Polizisten, so deckt es der Berliner Tagesspiegel auf, sollen von ihrem Vorgesetzten angehalten worden sein, die Erfassung rechtsextremer Straftaten zu vertuschen. Ist Yangjie Li der nächste Fall in der Pannenserie Dessau? Vergrößern
    Drei Dessauer Polizisten, so deckt es der Berliner Tagesspiegel auf, sollen von ihrem Vorgesetzten angehalten worden sein, die Erfassung rechtsextremer Straftaten zu vertuschen. Ist Yangjie Li der nächste Fall in der Pannenserie Dessau?
    Fotoquelle: ZDF/AVE
  • Die Autoren Carla Röthig und Sven Ihden haben sich diesem besonderen Mordfall in mühevoller Kleinarbeit gewidmet und in 45 Minuten die Puzzleteile des Falls zusammengetragen. Für die Dokumentation redeten Röthig und Ihden unter anderem mit Rudolf Lückmann und seiner Frau Yili Lu. Vergrößern
    Die Autoren Carla Röthig und Sven Ihden haben sich diesem besonderen Mordfall in mühevoller Kleinarbeit gewidmet und in 45 Minuten die Puzzleteile des Falls zusammengetragen. Für die Dokumentation redeten Röthig und Ihden unter anderem mit Rudolf Lückmann und seiner Frau Yili Lu.
    Fotoquelle: ZDF/AVE
Report, Recht und Kriminalität
Tatort Dessau - Der Fall Yangjie Li

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Mo., 03.12.
10:30 - 11:15


Am 13. Mai 2016 um kurz nach 11:00 Uhr wird Yangjie Li tot aufgefunden. Offensichtlich wurde sie vergewaltigt und brutal misshandelt. Ein Fall, der nicht nur aufgrund seiner Grausamkeit heraussticht, sondern der auch stutzig macht, wenn man das Vorgehen der ermittelnden Polizei näher beleuchtet. Vor allem, nachdem ein Polizistensohn als dringend tatverdächtig gilt. Der Mordfall um die chinesische Studentin ist einer von über 300 Mordfällen in Deutschland im Jahr 2016. Ein Mordfall allerdings, der aus der Masse der anderen Taten herausragt. Die Dessauer Polizei ist kein unbeschriebenes Blatt. 2005 sorgt sie für Schlagzeilen, nachdem der Asylbewerber Oury Jalloh aus Sierra Leone aus noch immer ungeklärten Umständen in einer Zelle des Dessauer Reviers verbrennt. Zwei Jahre später sind die Beamten der dortigen Polizei wieder in den Schlagzeilen: Drei Dessauer Polizisten, so deckt es der Berliner "Tagesspiegel" auf, sollen von ihrem Vorgesetzten angehalten worden sein, die Erfassung rechtsextremer Straftaten zu vertuschen. Ist Yangjie Li der nächste Fall in der Pannenserie Dessau?

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Scheinidentität: Gesicht und Fingerabdruck.

DokThema - Pässe für Kriminelle - Biometrischer Datenhandel im Dark Web

Report | 28.11.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Polizist Yves Chappuis auf Spurensuche

Reporter Crime - Polizist Chappuis

Report | 05.12.2018 | 01:00 - 01:25 Uhr
4/501
Lesermeinung
SWR Stephan Harbort bei seiner Arbeit in der Schaltzentrale. Er bespricht die Fotos mit seinem Kollegen Stefan Giebel wieder und wieder.

Die Spurenleser - Tod in Athen

Report | 05.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr