Tatort Matterhorn

  • Edward Whymper (Craig Fletcher) stand als erster Mensch auf dem Gipfel des Matterhorns. Vergrößern
    Edward Whymper (Craig Fletcher) stand als erster Mensch auf dem Gipfel des Matterhorns.
    Fotoquelle: ORF / Spiegel TV / Tilman Remme
  • Edward Whymper (Craig Fletcher) trägt eine Mitschuld dem tragischen Tod der Erstbesteiger der Matterhorns. Vergrößern
    Edward Whymper (Craig Fletcher) trägt eine Mitschuld dem tragischen Tod der Erstbesteiger der Matterhorns.
    Fotoquelle: ORF / Spiegel TV / Tilman Remme
  • Mehrere Tage lang drehte das Filmteam unterhalb des Gipfels am Matterhorn. Vergrößern
    Mehrere Tage lang drehte das Filmteam unterhalb des Gipfels am Matterhorn.
    Fotoquelle: ORF / Spiegel TV / Tilman Remme
  • Edward Whymper (Craig Fletcher) führte die Seilschaft der Matterhorn-Erstbesteiger auf den Gipfel. Wenig später kam es zur Katastrophe. Vergrößern
    Edward Whymper (Craig Fletcher) führte die Seilschaft der Matterhorn-Erstbesteiger auf den Gipfel. Wenig später kam es zur Katastrophe.
    Fotoquelle: ORF / Spiegel TV / Tilman Remme
  • Mehrere Tage lang drehte das Filmteam unterhalb des Gipfels am Matterhorn. Vergrößern
    Mehrere Tage lang drehte das Filmteam unterhalb des Gipfels am Matterhorn.
    Fotoquelle: ORF / Spiegel TV / Tilman Remme
  • Craig Fletcher als Matterhorn-Erstbesteiger Edward Whymper bei Dreharbeiten am Original-Schauplatz. Vergrößern
    Craig Fletcher als Matterhorn-Erstbesteiger Edward Whymper bei Dreharbeiten am Original-Schauplatz.
    Fotoquelle: ORF / Spiegel TV / Tilman Remme
  • Das Matterhorn gehört zu den berühmtesten Bergen der Welt. Vergrößern
    Das Matterhorn gehört zu den berühmtesten Bergen der Welt.
    Fotoquelle: ORF / Spiegel TV / Kay Siering
  • Mehrere Tage lang drehte das Filmteam unterhalb des Gipfels am Matterhorn. Vergrößern
    Mehrere Tage lang drehte das Filmteam unterhalb des Gipfels am Matterhorn.
    Fotoquelle: ORF / Spiegel TV / Tilman Remme
Report, Dokumentation
Tatort Matterhorn

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ORF2
Fr., 29.06.
22:50 - 23:35


Das Matterhorn zählt dank seiner markanten Gestalt zu den bekanntesten Bergen der Welt. 4.478 Meter ragt der ikonische Gipfel an der italienisch-schweizerischen Grenze aus dem Alpenmassiv - für viele der schönste Berg der Welt! Berüchtigt ist dieser Berg aber wegen der Geschichte seiner Erstbesteigung, die nach zahlreichen Fehlversuchen erst im Jahr 1865 einer britisch-schweizerischen Seilschaft unter Führung des jungen Briten Edward Whymper gelang. Beim Abstieg kam es jedoch zur Katastrophe: Vier der sieben Männer stürzten in den Tod. Ein tragischer Unfall. Sabotage? Oder gar Mord? Zahllose Geschichten ranken sich rund um diese Tragödie, denn nur der ehrgeizige Brite Edward Whymper und die beiden Schweizer Peter Taugwalder und sein Sohn Peter jr. schafften es, nach dem Unglück heil ins Tal zu gelangen. Die Dokumentation entführt den Zuschauer in eine undurchsichtige Kriminalgeschichte mitten in der atemberaubenden Landschaft der Alpengipfel und versucht, die bisher ungeklärten Geschehnisse zu enträtseln.

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Moderatorin Tamina Kallert und Kameramann Uwe Irnsinger auf dem Pracio Commercio in Lissabon.

Servicezeit

Report | 29.06.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
4/502
Lesermeinung
WDR Exotische Pflanzen im Phantasialand - Chef-Gärtner Michael Jost bei der Arbeit

Weltrekordhalter aus Brühl - Hinter den Kulissen: Das Phantasialand

Report | 29.06.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
NDR Bernhard Stitz und seine Undercover-Agentin Karin besprechen den anstehenden Einsatz.

Kampf den Kaffeefahrten - Die Rächer der Reingelegten

Report | 29.06.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr