Tatort Telefon

  • Vorsicht vor falschen Versprechen am Telefon. Im Bundestag wird schon länger darüber diskutiert, wie die Verbraucher besser vor Telefonbetrug geschützt werden können. Vergrößern
    Vorsicht vor falschen Versprechen am Telefon. Im Bundestag wird schon länger darüber diskutiert, wie die Verbraucher besser vor Telefonbetrug geschützt werden können.
    Fotoquelle: ZDF/Sebastian Ahrendt
  • Vorsicht vor falschen Versprechen am Telefon. Im Bundestag wird schon länger darüber diskutiert, wie die Verbraucher besser vor Telefonbetrug geschützt werden können. Vergrößern
    Vorsicht vor falschen Versprechen am Telefon. Im Bundestag wird schon länger darüber diskutiert, wie die Verbraucher besser vor Telefonbetrug geschützt werden können.
    Fotoquelle: ZDF/Sebastian Ahrendt
Report, Dokumentation
Tatort Telefon

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Do., 28.06.
11:15 - 12:00
Bei Anruf Abzocke


Wenn das Telefon klingelt, ahnen die wenigsten Böses. Doch allzu oft heißt es: "Bei Anruf Abzocke". Denn immer häufiger lauern Betrüger am "anderen Ende" auf ihre Chance. Sie schwatzen ihren Opfern beispielsweise teure Abos auf, entlocken ihnen sensible Daten oder ergaunern sich mit allen möglichen miesen Maschen hohe Geldbeträge. In Deutschland sind sogenannte "Cold Calls", also unaufgeforderte Anrufe von Firmen, bei Privatpersonen verboten. Außerdem müssen gewerbliche Anrufer ihre Rufnummer übertragen. Dennoch werden täglich unzählige Bundesbürger unzulässigerweise von Callcentern unter Vorwänden angerufen, beispielsweise mit der falschen Behauptung, man habe an einem "Gewinnspiel" teilgenommen und dabei in Werbe-Anrufe eingewilligt. Die meisten dieser Anrufe stammen von Abzockern, die ihre Opfer über den Tisch ziehen und/oder "ausspionieren" wollen, um an Daten zu kommen, die dann an kriminelle Adresshändler gewinnbringend weiterverkauft werden. Da es für die "Abzocker-Callcenter" in Deutschland zu heiß geworden ist, sitzen die meisten im Ausland, besonders in der Türkei, oft auch in Osteuropa. In diesen Ländern gibt es mittlerweile Hunderte von unseriösen Call-Centern, die für kriminelle und angeblich seriöse deutsche Firmen arbeiten beziehungsweise auf eigene Rechnung betrügen. Damit die Angerufenen keinen Verdacht schöpfen, werden über ihre Computersysteme deutsche Telefonnummern mit bekannten Vorwahlen, beispielsweise aus Hamburg oder München, übertragen, die täglich, manchmal stündlich gewechselt werden. Die Autoren treffen Opfer von Telefonbetrügereien, sprechen unter anderem mit Juristen, Ermittlern und anderen Experten und lassen sich von Szene-Insidern und ehemaligen Betrügern Einblick in die verborgene Welt krimineller Call-Center geben - im Inland und im Ausland, genauer: der Türkei.

Mehr zum "Tatort" und anderen Verbrechen in unserem Blog "Mord & Totschlag"


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Wildes Brasilien

Wildes Brasilien - Im Bann des Monsuns

Report | 28.06.2018 | 06:35 - 07:20 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Natur nah

Natur nah - Lichtscheue Leisetreter - Kulturfolger Kakerlake

Report | 28.06.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
BR "Habitat" ist eine Installation der Lichtkünstlerin Rosmarie Weinlich.

Lichter der Stadt

Report | 28.06.2018 | 15:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bereit, es mit allem und jedem aufzunehmen (von links): Rhonda (Kate Nash), Melrose (Jackie Tohn), Stacey (Kimmy Gatewood), Debbie (Betty Gilpin) und Yolanda (Shakira Barrera).

Die Netflix-Serie "Glow" erzählt mit 30 Jahren Abstand zum Original die fiktive Geschichte der "Gorg…  Mehr

Kann RTL mit "Die Superhändler" den "Bares für Rares"-Erfolg wiederholen? Mit dabei sind (von links) Manuela Schikorsky, Antoine Richard, Markus Siepman, Moderator Sükrü Pehlivan und Markus Reinecke.

Die neue RTL-Sendung "Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal" erinnert stark an das ZDF-Erfolgsformat "B…  Mehr

Sucht in ihrer neuen Show "Sylvies Dessous Models" eine geeignete Kandidatin für ihre Wäsche-Kollektion: Sylvie Meis.

Ihr Abschied von "Let's Dance" war unrühmlich, jetzt hat Sylvie Meis aber wieder allen Grund, sich z…  Mehr

Nach dem Tod seiner Eltern ist Jacob (Robert Pattinson) auf sich allein gestellt. Er heuert beim Zirkus an.

Der Kostümfilm "Wasser für die Elefanten" glänzt mit tollen Darstellern, kann aber inhaltlich nicht …  Mehr

Bis zu 6.000 Menschen können in den Tropical Islands planschen, rutschen und urlauben.

Mit seinen gigantischen Maßen gilt das Schwimmbad "Tropical Islands" als eine der größten freitragen…  Mehr