Tauben in den Städten

  • Die Schriftstellerin Anna Katharina Hahn ist Mainzer Stadtschreiberin des Jahres 2018 und produziert in dieser Rolle eine Dokumentation für das ZDF. Vergrößern
    Die Schriftstellerin Anna Katharina Hahn ist Mainzer Stadtschreiberin des Jahres 2018 und produziert in dieser Rolle eine Dokumentation für das ZDF.
    Fotoquelle: ZDF/Jana Kay
  • Anna Katharina Hahn in ihrer Stadtschreiberwohnung im Mainzer Gutenberg-Museum, wo sie an ihrem neuen Roman arbeitet. Vergrößern
    Anna Katharina Hahn in ihrer Stadtschreiberwohnung im Mainzer Gutenberg-Museum, wo sie an ihrem neuen Roman arbeitet.
    Fotoquelle: ZDF/Jana Kay
  • Für ihr neues Buch schaut die Mainzer Stadtschreiberin 2018, wie Menschen mit Tauben leben. Vergrößern
    Für ihr neues Buch schaut die Mainzer Stadtschreiberin 2018, wie Menschen mit Tauben leben.
    Fotoquelle: ZDF/Jana Kay
  • Anna Katharina Hahn auf "Bilderjagd" für die Dokumentation "Tauben in den Städten". Vergrößern
    Anna Katharina Hahn auf "Bilderjagd" für die Dokumentation "Tauben in den Städten".
    Fotoquelle: ZDF/Michael Schmitt
  • Typical Vergrößern
    Typical
    Fotoquelle: ZDF/ZDF
Report, Dokumentation
Tauben in den Städten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Mo., 22.10.
00:40 - 01:10


Bekannte Schriftsteller werden zu Filmemachern: Die Mainzer Stadtschreiberin Anna Katharina Hahn produziert eine Dokumentation über Tauben und Menschen. Anna Katharina Hahn, die große Erzählerin des deutschen Bürgertums, fragt in verschiedenen Städten, wie Menschen mit Tauben leben - zwischen Hass und Liebe, Hunger und Schönheit, Himmel und Kunst. Seit der Kindheit sind für die Stuttgarter Schriftstellerin Bücher und Tauben eng verbunden: Eine Taube hat sich im Lieblings-Erich-Kästner-Buch der kleinen neunjährigen Anna verewigt. In ihrem neuen Roman sollen Tauben eine Hauptrolle spielen, und die Erzählerin erforscht das große Panorama der Gefühle, mit denen die Menschen ihnen begegnen: als Ratten der Lüfte verpönt, als Turteltäubchen poetisiert, als Vögel des Friedens und der Liebe und Treue verehrt. Hahns Filmprojekt für das ZDF begleitet ihre Suche und dokumentiert intensive Begegnungen mit Menschen, die sich um Tauben kümmern, aber auch überraschende Entdeckungen, zum Beispiel von Kunstwerken, die Tauben in ganz unterschiedlichen, faszinierenden Rollen zeigen. In ihrer Heimatstadt Stuttgart trifft sie Brieftaubenzüchter und in ihrem Stadtschreiberdomizil Mainz die jungen, engagierten Mitarbeiterinnen der ehrenamtlichen Stadttaubenhilfe. Sie besucht Tierheime und Taubenschläge und beobachtet die Vögel auf den Plätzen der Städte. Sie fragt nach der Rolle der Tauben in den Weltreligionen und findet sie in den Fenstern von Marc Chagall in der Mainzer Kirche St. Stephan oder im Schmuck der Markuskirche in Stuttgart und spricht mit Pastorin Daniela Dunkel über ihre besondere Bedeutung in der Heilsgeschichte. Am Ende führt ihre Suche in ein Atelier in Berlin. Es wird eine spannende Begegnung mit dem Künstler und Bilderbuchillustrator ATAK, dessen Buch von den ausgestorbenen Wandertauben in Amerika erzählt. Die beiden diskutieren aus den unterschiedlichen kreativen Perspektiven diese Vögel, die wie wenige sonst die Menschen entzweien. Tauben in den Städten, das sind mehr als nur lästige tierische Zeitgenossen, sie sind seit Tausenden von Jahren Wegbegleiter der Menschen und ihr Schicksal ist ein direkter Spiegel der menschlichen Zivilisation.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Ein wenige Tage altes Rehkitz - die meiste Zeit des Tages verhält es sich ruhig, um nicht von Feinden entdeckt zu werden.

Das erste Jahr in der Wildnis - Tierkinder im Norden

Report | 21.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Die Edelsteinjäger

Die Schatzsucher - Edelsteinjäger - Thailand(Landmines (Thailand))

Report | 21.10.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3/509
Lesermeinung
RTL Die Dokumentation erzählt Niki Laudas (l.) Lebensgeschichte von Wagnis und Gefahr, Mut und Verrat, Liebe und Tod.

Niki Lauda: Mein Leben am Limit

Report | 21.10.2018 | 22:25 - 23:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eugen Bauder spielt Jonas, der sich als Stripper versucht. Trotzdem meint der Schauspieler, seine Rolle habe viele Facetten: "Jonas ist komplett verloren und weiß nicht, wo er hingehört. Der Charakter birgt auch eine Verletzlichkeit, aber er überspielt das natürlich mit seinem Auftreten."

Eugen Bauder spielt in der SAT.1-Komödie "Unsere Jungs" einen Stripper. Für die Kamera war das kein …  Mehr

Er ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury: Michael Patrick Kelly. Zu sehen ist die Castingshow ab Donnerstag, 18. Oktober, 20.15 Uhr, auf ProSieben. SAT.1 übernimmt wie gewohnt sonntags die Ausstrahlung.

Michael Patrick Kelly ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury 2018. Im Interview erklärt er,…  Mehr

Lennard (Christoph Luser) und Sam (Ada Philine Stappenbeck) leben zusammen in einem verlassenen Hochhaus.

Ein Obdachloser wird brutal zusammengeschlagen, doch niemand will etwas gesehen haben. Das Drama "Fr…  Mehr

Alice Schwarzer, Gründerin der feministischen Frauenzeitschrift "Emma", ist noch immer eine streitbare Publizistin.

Das ZDF widmet sich den 68ern und blickt zurück auf die Lebenswege von Hans-Christian Ströbele, Alic…  Mehr

In der neuen Ausgabe ihrer Ranking-Sendung "Die 25" präsentiert Sonja Zietlow "schillernde Storys rund um die Schönheit.

Im Streben nach Schönheit gehen manche Menschen extreme Wege. Sonja Zietlow zeigt in einer neuen Aus…  Mehr