Taylor Camp - Hippies auf Hawaii

Report, Dokumentation
Taylor Camp - Hippies auf Hawaii

Infos
Originaltitel
Taylor Camp - Hippies auf Hawaii
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Spiegel Geschichte
Do., 03.01.
15:55 - 17:30


Im Frühjahr 1969 erreicht eine Handvoll Studenten die Insel Kauai. Sie stammen aus New York, Florida oder Kalifornien und sind an ihren Universitäten wegen ihres Protestes gegen den Vietnamkrieg in Ungnade gefallen. Rasch wächst die Kommune: Die Hippies verzichten auf Kleidung, praktizieren freie Liebe, experimentieren mit Drogen. Jeder ist willkommen. Die Siedlung zählt bis zu 120 Bewohner, die erst in Zelten, später in Baumhäusern leben. - Interviews, Originalfotos, Filmaufnahmen und viel Musik lassen das Lebensgefühl erahnen, das damals durch das Taylor Camp wehte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Fang des Lebens - Die Atlantik-Fischer

Fang des Lebens - Die Atlantik-Fischer - Die Gunst der Stunde(Episode 1)

Report | 03.01.2019 | 08:50 - 09:50 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Der Vierwaldstättersee reicht von der Voralpenkette bis hinein zu den ersten Dreitausendern des Hochgebirges und ist das Heimatrevier des Raddampfers "Unterwalden".

Legendäre Raddampfer - Mit der Unterwalden über den Vierwaldstättersee

Report | 03.01.2019 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Im Sommer 1981 verlor der Schriftsteller und Theologieprofessor John Hull das Sehvermögen und begann, seine täglichen Notizen mit einem Diktiergerät aufzuzeichnen. (Spielszene)

Im Dunkeln sehen - Notizen eines Blinden

Report | 04.01.2019 | 01:55 - 03:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr