Tele-Akademie

Tele-Akademie Vergrößern
Tele-Akademie
Fotoquelle: SWR
Talk, Gespräch
Tele-Akademie

Infos
Produktionsland
D
SWR
So., 19.08.
07:30 - 08:15


Die Reihe will Wissen und Denkanstöße vermitteln, indem sie regelmäßig den Vorträgen von Experten der verschiedensten Bereichen eine Plattform bietet.
Vögel faszinieren uns auf vielfältige Weise. Aber sie sind nicht nur zauberhafte Mitgeschöpfe, sie sind auch wichtige Bioindikatoren für die Qualität der Lebensräume auf der Erde.
Ihr zunehmendes Verschwinden zeigt uns, dass es um ihre und unsere Umwelt nicht gut bestellt ist. Peter Berthold beschreibt, was wir alle konkret tun können, um das Vogelsterben aufzuhalten.
Obwohl Vogelschützer schon lange warnen, nimmt die Öffentlichkeit erst seit Kurzem wahr, dass ein essenzieller Teil der Natur im Begriff ist, zu verschwinden. Von 1800 bis heute beträgt der Gesamtverlust an Vögeln in Deutschland unglaubliche 80 Prozent. Selbst Arten wie Sperling, Fink und Star sind betroffen. Denn sie finden nicht mehr genug Nahrung, da die Insekten ebenso dramatisch aussterben und artenreiche Weiden, Wiesen, Feldränder ebenso verschwinden wie die zum Brüten notwendigen Baumhöhlen und Hecken.
Professor Dr. Peter Berthold war bis 2005 Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie in Radolfzell. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Initiator der Aktion "Jeder Gemeinde ihr Biotop".

Thema:

Prof. Dr. Peter Berthold: "Wie viel' Vögel sind noch da?" - Jeder Gemeinde ihr Biotop

Vögel faszinieren uns auf vielfältige Weise. Aber sie sind nicht nur zauberhafte Mitgeschöpfe, sie sind auch wichtige Bioindikatoren für die Qualität der Lebensräume auf der Erde. Ihr zunehmendes Verschwinden zeigt uns, dass es um ihre und unsere Umwelt nicht gut bestellt ist. Peter Berthold beschreibt, was wir alle konkret tun können, um das Vogelsterben aufzuhalten. Obwohl Vogelschützer schon lange warnen, nimmt die Öffentlichkeit erst seit Kurzem wahr, dass ein essenzieller Teil der Natur im Begriff ist, zu verschwinden. Von 1800 bis heute beträgt der Gesamtverlust an Vögeln in Deutschland unglaubliche 80 Prozent. Selbst Arten wie Sperling, Fink und Star sind betroffen. Denn sie finden nicht mehr genug Nahrung, da die Insekten ebenso dramatisch aussterben und artenreiche Weiden, Wiesen, Feldränder ebenso verschwinden wie die zum Brüten notwendigen Baumhöhlen und Hecken. Professor Dr. Peter Berthold war bis 2005 Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie in Radolfzell. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Initiator der Aktion "Jeder Gemeinde ihr Biotop".



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Rast auf dem Frauenalpl mit Rosi Mittermaier und Werner Schmidbauer.

Gipfeltreffen

Talk | 21.08.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
MDR Sigmund Jähn im Gespräch mit Anja Koebel

Sigmund Jähn im Gespräch mit Anja Koebel

Talk | 23.08.2018 | 23:50 - 00:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Vera Russwurm

Vera. Das kommt in den besten Familien vor

Talk | 24.08.2018 | 11:30 - 12:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr