Tele-Akademie

Talk, Gespräch
Tele-Akademie

Infos
Produktionsland
D
3sat
So., 07.10.
06:45 - 07:30


Die Reihe will Wissen und Denkanstöße vermitteln, indem sie regelmäßig den Vorträgen von Experten der verschiedensten Bereichen eine Plattform bietet.
Grimmelshausen (1621-1676) war ein Kind des Dreißigjährigen Krieges. Die Erzählungen vom Krieg, die er den Hauptfiguren seiner Romane Simplicissimus Teutsch, Courasche und Springinsfeld in den Mund legt, gelten seit jeher als besonders authentisch. Doch wie gelingt es Grimmelshausen, bei seinen Lesern den Eindruck einer lebensechten Wiedergabe von Kriegserlebnissen zu erzeugen? Um die rhetorische Wirkungsmacht seiner Kriegserzählungen zu bestimmen, werden Schlachtbeschreibungen, Darstellungen kriegerischer Gräuel und schwankhafte Episoden untersucht. So zeigt sich: Grimmelshausen nimmt mit hoher literarischer Kunst verschiedene Perspektiven ein, er erzählt anschaulich, eindringlich und unterhaltsam, zugleich aber ethisch engagiert, indem er zeigt, wie das erschreckliche und grausame Monstrum des Krieges den Menschen in eine verkehrte Welt versetzt.
Professor Dr. Dieter Martin studierte Germanistik und Musikwissenschaft an den Universitäten Erlangen und Heidelberg. Seit 1999 lehrt er am Deutschen Seminar der Universität Freiburg.

Thema:

Prof. Dr. Dieter Martin: Kriegserzählungen in Grimmelshausens Simplicianischen Schriften

Grimmelshausen (1621-1676) war ein Kind des Dreißigjährigen Krieges. Die Erzählungen vom Krieg, die er den Hauptfiguren seiner Romane Simplicissimus Teutsch, Courasche und Springinsfeld in den Mund legt, gelten seit jeher als besonders authentisch. Doch wie gelingt es Grimmelshausen, bei seinen Lesern den Eindruck einer lebensechten Wiedergabe von Kriegserlebnissen zu erzeugen? Um die rhetorische Wirkungsmacht seiner Kriegserzählungen zu bestimmen, werden Schlachtbeschreibungen, Darstellungen kriegerischer Gräuel und schwankhafte Episoden untersucht. So zeigt sich: Grimmelshausen nimmt mit hoher literarischer Kunst verschiedene Perspektiven ein, er erzählt anschaulich, eindringlich und unterhaltsam, zugleich aber ethisch engagiert, indem er zeigt, wie das erschreckliche und grausame Monstrum des Krieges den Menschen in eine verkehrte Welt versetzt. Professor Dr. Dieter Martin studierte Germanistik und Musikwissenschaft an den Universitäten Erlangen und Heidelberg. Seit 1999 lehrt er am Deutschen Seminar der Universität Freiburg.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Jürgen Drews im Gespräch mit Michel Abdollahi auf einem alten U-Boot im Hamburger Hafen.

Käpt'ns Dinner

Talk | 17.11.2018 | 00:00 - 00:30 Uhr
5/504
Lesermeinung
3sat Tele-Akademie

Tele-Akademie

Talk | 18.11.2018 | 06:45 - 07:30 Uhr
3.32/5019
Lesermeinung
3sat NZZ Standpunkte

Deutschland - Ein Wintersommermärchen

Talk | 18.11.2018 | 11:20 - 12:15 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr