Televisionen - Der Ausländer

Report, Dokumentation
Televisionen - Der Ausländer

SF2
Mi., 28.11.
02:15 - 02:55
Von Menschen und Stereotypen


Am 1. Januar 1958 sendet das Schweizer Fernsehen das erste Bild über den Äther in die Stuben der Schweiz. Seit diesem Moment prägen die bewegten Bilder, wie wir uns und unsere Mitmenschen wahrnehmen. Leute auf der Flucht werden zu Schmarotzern und sportliche Doppelbürger, die Tore schiessen, zu Nationalhelden. Warum bedienen wir uns so gerne der Schubladisierung? Menschen anderer Nationalitäten sind einer Vorverurteilung besonders schnell ausgeliefert. «Televisionen» reist mit verschiedenen Stereotypen durch die Zeit und gibt ihnen eine Stimme. Der Doku-Film aus 100 Prozent Archivmaterial ist Teil des Themenabends «Fremdes Pack und Füdlibürger».


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Rösli und Joachim Völker fahren gemeinsam spazieren. Lange Strecken kann Rösli aufgrund einer Erkrankung nur im Rollstuhl überwinden

TV-Tipps Der Rest ist Glückssache - Über Zufriedenheit im Alter

Report | 27.11.2018 | 22:15 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
VOX Andreas Gabalier

5 Jahre Sing meinen Song - Die Tauschkonzert-Story

Report | 27.11.2018 | 23:15 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL II Oliver (28) ist seit sechs Jahren arbeitslos. Da er schon mehrere Termine beim Jobcenter verschlafen hat, wurden ihm seine Sozialleistungen auf 160 Euro gekürzt. Obwohl er damit nicht auf eigenen Beinen stehen kann, denkt er nicht daran, etwas an seiner Situation zu ändern. Die Aussicht auf Party und Ausschlafen ist für ihn attraktiver als das Verlangen, sein Leben endlich selber zu finanzieren.

Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern?

Report | 27.11.2018 | 23:20 - 01:10 Uhr
3/5012
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr