Tellertausch

  • Wer hätte gedacht, dass das vegetarische Gericht nach Johann Lafer für die vier Kandidat*innen Gabriele Nielebock, Marcel Heinen, Naïla Sänger und Sascha Weidig die größte Herausforderung darstellt? Die selbstgemachten Gemüse-Ravioli verlangen den Hobbyköch*innen einiges ab! Aber auch Johann Lafer und Sascha Weidig (re.) Vergrößern
    Wer hätte gedacht, dass das vegetarische Gericht nach Johann Lafer für die vier Kandidat*innen Gabriele Nielebock, Marcel Heinen, Naïla Sänger und Sascha Weidig die größte Herausforderung darstellt? Die selbstgemachten Gemüse-Ravioli verlangen den Hobbyköch*innen einiges ab! Aber auch Johann Lafer und Sascha Weidig (re.)
    Fotoquelle: © SWR/Fernsehmacher/Gunnar Nicolaus
  • Wer hätte gedacht, dass das vegetarische Gericht nach Johann Lafer für die vier Kandidat*innen Gabriele Nielebock, Marcel Heinen, Naïla Sänger und Sascha Weidig die größte Herausforderung darstellt? Die selbstgemachten Gemüse-Ravioli verlangen den Hobbyköch*innen einiges ab! Aber auch Naïla Sänger und Johann Lafer. Vergrößern
    Wer hätte gedacht, dass das vegetarische Gericht nach Johann Lafer für die vier Kandidat*innen Gabriele Nielebock, Marcel Heinen, Naïla Sänger und Sascha Weidig die größte Herausforderung darstellt? Die selbstgemachten Gemüse-Ravioli verlangen den Hobbyköch*innen einiges ab! Aber auch Naïla Sänger und Johann Lafer.
    Fotoquelle: © SWR/Fernsehmacher/Gunnar Nicolaus
  • Wer hätte gedacht, dass das vegetarische Gericht nach Johann Lafer für die vier Kandidat*innen Gabriele Nielebock, Marcel Heinen, Naïla Sänger und Sascha Weidig die größte Herausforderung darstellt? Die selbstgemachten Gemüse-Ravioli verlangen den Hobbyköch*innen einiges ab! Aber auch Rumpsteak auf Paprika-Ratatouille mit Süßkartoffelchips und Avocadocrème. Vergrößern
    Wer hätte gedacht, dass das vegetarische Gericht nach Johann Lafer für die vier Kandidat*innen Gabriele Nielebock, Marcel Heinen, Naïla Sänger und Sascha Weidig die größte Herausforderung darstellt? Die selbstgemachten Gemüse-Ravioli verlangen den Hobbyköch*innen einiges ab! Aber auch Rumpsteak auf Paprika-Ratatouille mit Süßkartoffelchips und Avocadocrème.
    Fotoquelle: © SWR/Fernsehmacher/Gunnar Nicolaus
  • Wer hätte gedacht, dass das vegetarische Gericht nach Johann Lafer für die vier Kandidat*innen Gabriele Nielebock, Marcel Heinen, Naïla Sänger und Sascha Weidig die größte Herausforderung darstellt? Die selbstgemachten Gemüse-Ravioli verlangen den Hobbyköch*innen einiges ab! Aber auch das gebackene Hühnchen, Zweierlei vom Saibling und das Rumpsteak haben es in sich. 
v.li.: Naïla Sänger, Johann Lafer, Marcel Heinen, Gabriele Nielebock, Sascha Weidig. Vergrößern
    Wer hätte gedacht, dass das vegetarische Gericht nach Johann Lafer für die vier Kandidat*innen Gabriele Nielebock, Marcel Heinen, Naïla Sänger und Sascha Weidig die größte Herausforderung darstellt? Die selbstgemachten Gemüse-Ravioli verlangen den Hobbyköch*innen einiges ab! Aber auch das gebackene Hühnchen, Zweierlei vom Saibling und das Rumpsteak haben es in sich. v.li.: Naïla Sänger, Johann Lafer, Marcel Heinen, Gabriele Nielebock, Sascha Weidig.
    Fotoquelle: © SWR/Fernsehmacher/Gunnar Nicolaus
Unterhaltung, Kochshow
Tellertausch

Infos
Originaltitel
Tellertausch
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
SWR
Do., 26.03.
13:45 - 14:30
Folge 7


"Tellertausch": Der rasante Koch-Wettstreit im SWR Fernsehen. Beim "Tellertausch" treten vier Hobbyköch*innen in einen kreativen Wettstreit am Herd. Neben Moderator Johann Lafer ist Spitzenköchin Cornelia Poletto als Jurorin zu sehen. Wer hätte gedacht, dass das vegetarische Gericht nach Johann Lafer für die vier Kandidat*innen Gabriele Nielebock, Marcel Heinen, Na"la Sänger und Sascha Weidig die größte Herausforderung darstellt? Die selbstgemachten Gemüse-Ravioli verlangen den Hobbyköch*innen einiges ab! Aber auch das gebackene Hühnchen, Zweierlei vom Saibling und das Rumpsteak haben es in sich. Wie gut es den Kandidat*innen am Ende gelingt, an Johann Lafers Originalgericht heranzureichen, entscheidet keine Geringere als Profiköchin Cornelia Poletto. Guten Appetit! In der Kochshow "Tellertausch" (45 Min.) treten vier Hobbyköch*innen vor Publikum gegeneinander an. Die Köchinnen und Köche starten zeitgleich an vier Kochstellen, die mit unterschiedlichen Zutaten ausgestattet sind. Diese Zutaten gehören zu einem Originalgericht von Johann Lafer. Für die Hobbyköche*innen gilt es, in nur 35 Minuten das Gericht nachzukochen. Hierfür bekommen sie neben den Zutaten ein Foto sowie den Titel des Gerichts als Hilfestellung - allerdings kein Rezept! Mehrmals pro Sendung heißt es plötzlich "Tellertausch" und eine Drehbühne bringt die Hobbyköch*innen per Zufallsgenerator in eine andere Küche. Hier kochen sie dann das neue Gericht unter Zeitdruck weiter.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sky Bundesliga Matze Knops Homeoffice

Matze Knops Homeoffice - #wirbleibenzuhause

Unterhaltung | 01.04.2020 | 20:30 - 20:45 Uhr
/500
Lesermeinung
Sport1 Sport-Clips

Sport Clips - Milf sucht Toyboy

Unterhaltung | 02.04.2020 | 00:00 - 00:30 Uhr
2.77/5013
Lesermeinung
History Mike Wolfe

American Pickers - Die Trödelsammler - Space Invaders

Unterhaltung | 02.04.2020 | 00:25 - 01:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Edsilia Rombley (links), Chantal Janzen und Jan Smit werden die Ersatzshow "Eurovision: Europe Shine A Light" moderieren.

Ob diese Programmplanung so sinnvoll ist? Nach Stefan Raab kündigt nun auch die ARD eine Alternative…  Mehr

Virologe Hendrik Streeck hält nicht viel von einer Maskenpflicht im Alltag.

Unser Nachbarland Österreich hat wegen der Corona-Pandemie eine Mundschutz-Pflicht eingeführt. Doch …  Mehr

Sondersendungen sind derzeit an der Tagesordnung.

Das Coronavirus hat auch in Deutschland immer mehr Auswirkungen auf den Alltag. Viele Menschen sind …  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Fortsetzung des politisch brisanten ARD-Thrillers "Meister des Todes": Veronica Ferres und Katharina Wackernagel suchen in einer extrem unsicheren Gegend Mexikos nach deutschen Waffen, die dort gegen die Bevölkerung eingesetzt werden.

Der investigative TV-Thriller "Meister des Todes" über deutsche Waffenexporte löste vor fünf Jahren …  Mehr