Terminal

  • Ausrutscher auf dem internationalen Parkett: Catherine Zeta-Jones als Amelia Warren Vergrößern
    Ausrutscher auf dem internationalen Parkett: Catherine Zeta-Jones als Amelia Warren
    Fotoquelle: SRF/Dreamworks LLC
  • Flirt am Desk: Zoe Saldana als Torres, Tom Hanks als Viktor Navorski Vergrößern
    Flirt am Desk: Zoe Saldana als Torres, Tom Hanks als Viktor Navorski
    Fotoquelle: SRF/Dreamworks LLC
  • Nirgendwo zu Hause: Tom Hanks als Viktor Navorski Vergrößern
    Nirgendwo zu Hause: Tom Hanks als Viktor Navorski
    Fotoquelle: SRF/Dreamworks LLC
Spielfilm, Komödie
Terminal

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
The Terminal
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Do., 07. Oktober 2004
DVD-Start
Do., 17. März 2005
SF2
So., 02.09.
12:30 - 14:40


Viktor Navorski , Staatsbürger des fiktiven osteuropäischen Staates Krakozia, reist in die USA. Doch ausgerechnet während seines Flugs findet in seinem Heimatland ein Putsch statt, und Viktor sieht sich bei seiner Ankunft mit der Tatsache konfrontiert, dass die diplomatischen Beziehungen zwischen Krakozia und den Vereinigten Staaten abgebrochen wurden. Das hat zur Folge, dass sowohl sein Pass wie auch sein Visum ungültig sind. Nun kann er weder in die USA einreisen noch nach Hause zurückkehren: Viktor sitzt am Flughafen JFK fest, und eine immer länger werdende bürokratische Warteschleife zwingt ihn zum Ausharren. Auf sich alleine gestellt beginnt Viktor, sich im Flughafengebäude häuslich einzurichten. Er sammelt Geldstücke, indem er nach Gepäckwagen Ausschau hält und das Pfand einsteckt. Mit seiner einfachen Art findet er auch bald Freunde: Gupta , den indischen Putzmann, den Latino Enrique und die Flight Attendant Amelia (Catherine Zeta-Jones), die Viktor umwirbt und seinem schlichten Charme verfällt. Nur der Sicherheitsoffizier Frank kennt keine Gnade: Er durchkreuzt Viktors Pläne immer wieder aufs neue. Wenn man sieht, wie Viktor Navorski sich auf dem Flughafen JFK langsam hocharbeitet, Freunde findet und sich mit dem zusammengekratzten Geld einen Anzug leisten kann, so könnte das eigentlich die Darstellung einer typischen amerikanischen Erfolgsgeschichte sein. Doch ironischerweise hat Viktor noch keinen Fuss in das Gelobte Land Amerika gesetzt und wird es wohl auch nie tun. Er erlebt Amerika nur im Mikrokosmos des Flughafens. Als Inspiration für die Figur von Navorski diente Regisseur Steven Spielberg das Schicksal des iranischen Exilanten Merhan Karimi Nasseri, der von 1988 bis 2006 auf einer Bank im Pariser Flughafen Charles de Gaulle sein Leben verbrachte, weil er seine Ausweispapiere verloren hatte. Steven Spielberg hat aus der durchaus tragischen Geschichte eine Mischung aus Komödie und Drama gemacht, in der Tom Hanks nach «Forrest Gump» erneut beweisen konnte, wie sehr ihm die Rolle des liebenswerten Aussenseiters liegt. Er verkörpert den naiven Navorski, ohne ihn je der Lächerlichkeit preiszugeben. Für «The Terminal» wollte kein Flughafen Spielberg eine Dreherlaubnis erteilen, da diese die Sicherheit erheblich gefährdet hätten. So liess der Regisseur die Transit Lounge des JFK detailgetreu nachbauen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Terminal" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Terminal"

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Der Kaufhaus Cop

Der Kaufhaus Cop

Spielfilm | 01.09.2018 | 22:00 - 23:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.67/5024
Lesermeinung
HR Der linksintellektuelle Regisseur Nanni (Nanni Moretti) mit seinem kleinen Sohn Pietro (Pietro Moretti).

Aprile

Spielfilm | 04.09.2018 | 00:00 - 01:15 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
MDR Die Freundinnen Firmine (Firmine Richard), Louise (Laurence Arné), Mathilde (Mathilde Seigner) und Catherine (Catherine Frot, v.l.n.r.) sind nicht nur beim Bowlen ein erfolgreiches Team.

Willkommen in der Bretagne

Spielfilm | 04.09.2018 | 09:00 - 10:28 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
News
Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr

Frauen in Hotpants, die Zielflaggen schwenken: Als klassischer Männertraum präsentiert sich Sophia Thomalla in ihrem neuen DMAX-Format "Devil's Race".

In "Devil's Race" geht es um Tuning, schnelle Autos und Adrenalin: Sophia Thomalla moderiert die neu…  Mehr