Terminator 3 - Rebellion der Maschinen

  • PHOTOGRAPHS TO BE USED SOLELY FOR ADVERTISING, PROMOTION, PUBLICITY OR REVIEWS OF THIS SPECIFIC MOTION PICTURE AND TO REMAIN THE PROPERTY OF THE STUDIO. NOT FOR SALE OR REDISTRIBUTION Vergrößern
    PHOTOGRAPHS TO BE USED SOLELY FOR ADVERTISING, PROMOTION, PUBLICITY OR REVIEWS OF THIS SPECIFIC MOTION PICTURE AND TO REMAIN THE PROPERTY OF THE STUDIO. NOT FOR SALE OR REDISTRIBUTION
    Fotoquelle: Sony
  • PHOTOGRAPHS TO BE USED SOLELY FOR ADVERTISING, PROMOTION, PUBLICITY OR REVIEWS OF THIS SPECIFIC MOTION PICTURE AND TO REMAIN THE PROPERTY OF THE STUDIO. NOT FOR SALE OR REDISTRIBUTION Vergrößern
    PHOTOGRAPHS TO BE USED SOLELY FOR ADVERTISING, PROMOTION, PUBLICITY OR REVIEWS OF THIS SPECIFIC MOTION PICTURE AND TO REMAIN THE PROPERTY OF THE STUDIO. NOT FOR SALE OR REDISTRIBUTION
    Fotoquelle: Sony
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Sony
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Sony
  • PHOTOGRAPHS TO BE USED SOLELY FOR ADVERTISING, PROMOTION, PUBLICITY OR REVIEWS OF THIS SPECIFIC MOTION PICTURE AND TO REMAIN THE PROPERTY OF THE STUDIO. NOT FOR SALE OR REDISTRIBUTION Vergrößern
    PHOTOGRAPHS TO BE USED SOLELY FOR ADVERTISING, PROMOTION, PUBLICITY OR REVIEWS OF THIS SPECIFIC MOTION PICTURE AND TO REMAIN THE PROPERTY OF THE STUDIO. NOT FOR SALE OR REDISTRIBUTION
    Fotoquelle: Sony
  • PHOTOGRAPHS TO BE USED SOLELY FOR ADVERTISING, PROMOTION, PUBLICITY OR REVIEWS OF THIS SPECIFIC MOTION PICTURE AND TO REMAIN THE PROPERTY OF THE STUDIO. NOT FOR SALE OR REDISTRIBUTION Vergrößern
    PHOTOGRAPHS TO BE USED SOLELY FOR ADVERTISING, PROMOTION, PUBLICITY OR REVIEWS OF THIS SPECIFIC MOTION PICTURE AND TO REMAIN THE PROPERTY OF THE STUDIO. NOT FOR SALE OR REDISTRIBUTION
    Fotoquelle: Sony
Spielfilm, Science-Fiction-Film
Terminator 3 - Rebellion der Maschinen

Infos
Vorsperrungskennzeichen
Originaltitel
Terminator 3: Rise of the Machines
Produktionsland
Deutschland / Großbritannien / USA
Produktionsdatum
2002
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Do., 31. Juli 2003
DVD-Start
Do., 04. Dezember 2003
Sky Action
Fr., 18.01.
10:55 - 12:45


Wuchtiges Actionkino mit gigantischen Stunts: Arnold Schwarzenegger zum dritten Mal in seiner legendären Kultrolle. - Noch einmal wird der Terminator in die Vergangenheit geschickt. Sein Auftrag: John Connor und dessen zukünftige Frau Kate Brewster zu beschützen. Denn auf den kommenden Anführer der Rebellen hat es T-X abgesehen, ein hoch entwickelter und beinah unbesiegbarer Killer-Cyborg.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Terminator 3 - Rebellion der Maschinen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Terminator 3 - Rebellion der Maschinen"

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Wer ist die geheimnisvolle Aurora (Mélanie Thierry) wirklich? Was hat es mit ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten auf sich?

Babylon A.D.

Spielfilm | 17.01.2019 | 22:25 - 00:25 Uhr
Prisma-Redaktion
1.75/508
Lesermeinung
VOX Fünf Jahre lang konnte sich Riddick (Vin Diesel) vor den auf ihn angesetzten Kopfgeldjägern verstecken, bis er jetzt auf dem Planeten Helion landet.

Riddick - Chroniken eines Kriegers

Spielfilm | 19.01.2019 | 20:15 - 22:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3/5014
Lesermeinung
KabelEins Matrix Revolutions

Matrix Revolutions

Spielfilm | 21.01.2019 | 20:15 - 22:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2.71/5017
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr