Terminator 3 - Rebellion der Maschinen

  • Terminator (Arnold Schwarzenegger) Vergrößern
    Terminator (Arnold Schwarzenegger)
    Fotoquelle: TVNOW / IMF Internationale Medien und Film GmbH
  • Gelingt es John (Nick Stahl) und Kate Brewster (Claire Danes), den Tag des Jüngsten Gerichts zu verhindern? Vergrößern
    Gelingt es John (Nick Stahl) und Kate Brewster (Claire Danes), den Tag des Jüngsten Gerichts zu verhindern?
    Fotoquelle: TVNOW / IMF Internationale Medien und Film GmbH
  • Gelingt es John (Nick Stahl) und Kate Brewster (Claire Danes), den Tag des Jüngsten Gerichts zu verhindern? Vergrößern
    Gelingt es John (Nick Stahl) und Kate Brewster (Claire Danes), den Tag des Jüngsten Gerichts zu verhindern?
    Fotoquelle: TVNOW / IMF Internationale Medien und Film GmbH
  • Via Zeittunnel wird die Terminatrix (Kristanna Loken), ein hochentwickeltes Anti-Terminatormodell, in die Gegenwart geschickt - mit dem Auftrag, alle Offiziere des zukünftigen Widerstands zu eliminieren. Vergrößern
    Via Zeittunnel wird die Terminatrix (Kristanna Loken), ein hochentwickeltes Anti-Terminatormodell, in die Gegenwart geschickt - mit dem Auftrag, alle Offiziere des zukünftigen Widerstands zu eliminieren.
    Fotoquelle: TVNOW / IMF Internationale Medien und Film GmbH
  • V.l.: Terminator (Arnold Schwarzenegger), John Connor (Nick Stahl), Verletzter, Kate Brewster (Claire Danes) Vergrößern
    V.l.: Terminator (Arnold Schwarzenegger), John Connor (Nick Stahl), Verletzter, Kate Brewster (Claire Danes)
    Fotoquelle: TVNOW / IMF Internationale Medien und Film GmbH
  • Ein Terminator (Arnold Schwarzenegger, l.) trifft durch den Zeittunnel ein. Seine Mission: John Connor (Nick Stahl) zu schützen... Vergrößern
    Ein Terminator (Arnold Schwarzenegger, l.) trifft durch den Zeittunnel ein. Seine Mission: John Connor (Nick Stahl) zu schützen...
    Fotoquelle: TVNOW / IMF Internationale Medien und Film GmbH
  • Via Zeittunnel wird die Terminatrix (Kristanna Loken), ein hochentwickeltes Anti-Terminatormodell, in die Gegenwart geschickt - mit dem Auftrag, alle Offiziere des zukünftigen Widerstands zu eliminieren. Vergrößern
    Via Zeittunnel wird die Terminatrix (Kristanna Loken), ein hochentwickeltes Anti-Terminatormodell, in die Gegenwart geschickt - mit dem Auftrag, alle Offiziere des zukünftigen Widerstands zu eliminieren.
    Fotoquelle: TVNOW / IMF Internationale Medien und Film GmbH
  • Terminator (Arnold Schwarzenegger) Vergrößern
    Terminator (Arnold Schwarzenegger)
    Fotoquelle: TVNOW / IMF Internationale Medien und Film GmbH
  • Gelingt es der legendären Terminator 'T 800' (Arnold Schwarzenegger), die tödliche Menschenmaschine 'T-X' auszuschalten? Sonst ist die Apokalypse nicht aufzuhalten... Vergrößern
    Gelingt es der legendären Terminator 'T 800' (Arnold Schwarzenegger), die tödliche Menschenmaschine 'T-X' auszuschalten? Sonst ist die Apokalypse nicht aufzuhalten...
    Fotoquelle: TVNOW / IMF Internationale Medien und Film GmbH
  • Gelingt es der legendären Terminator 'T 800' (Arnold Schwarzenegger), die tödliche Menschenmaschine 'T-X' auszuschalten? Sonst ist die Apokalypse nicht aufzuhalten... Vergrößern
    Gelingt es der legendären Terminator 'T 800' (Arnold Schwarzenegger), die tödliche Menschenmaschine 'T-X' auszuschalten? Sonst ist die Apokalypse nicht aufzuhalten...
    Fotoquelle: TVNOW / IMF Internationale Medien und Film GmbH
Spielfilm, Science-Fiction-Film
Terminator 3 - Rebellion der Maschinen

Infos
Originaltitel
Terminator 3: Rise of the Machines
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2003
Kinostart
Do., 31. Juli 2003
DVD-Start
Do., 04. Dezember 2003
VOX
Sa., 20.04.
22:10 - 00:05


Seit John Connor die Apokalypse abgewendet hat ist einige Zeit vergangen. Seitdem reist er von Ort zu Ort, hat kein Handy, Kreditkarte oder irgendetwas anderes, das auf seine Existenz und seinen Aufenthaltsort hinweist. So hinterlässt er keine Spur, die Skynet verfolgen könnte. Dennoch leidet er unter Albträumen und Visionen, die den Untergang der Menschheit prophezeien. Und seine Sorgen sind nicht unbegründet: Via Zeittunnel wird die Terminatrix, ein hochentwickeltes Anti-Terminatormodell, in die Gegenwart geschickt - mit dem Auftrag, alle Offiziere des zukünftigen Widerstands zu eliminieren. Kurze Zeit später trifft durch den Zeittunnel ein Terminator ein. Seine Mission: John Connor und Kate Brewster schützen. Doch welche Rolle spielt Johns Bekannte Kate für die Zukunft? Und wird es den beiden gelingen, den Tag des Jüngsten Gerichts abermals zu verhindern?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Terminator 3 - Rebellion der Maschinen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Terminator 3 - Rebellion der Maschinen"

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II "TRON: LEGACY" (from second left L-R) Jarvis (James Frain), CLU (Jeff Bridges), Castor (Michael Sheen) und Gem (Beau Garrett, re.)

Tron - Legacy

Spielfilm | 24.05.2019 | 20:15 - 22:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2.92/5012
Lesermeinung
ProSieben Ich bin Nummer 4

Ich bin Nummer Vier

Spielfilm | 25.05.2019 | 20:15 - 22:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.69/5013
Lesermeinung
SAT.1 Das fünfte Element

Das fünfte Element

Spielfilm | 26.05.2019 | 20:15 - 22:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.51/5037
Lesermeinung
News
Nach dem großen Finale von "Game of Thrones" meldete sich Serien-Star Nikolaj Coster-Waldau auf Instagram zu Wort und forderte ein Sequel der Serie, das von Arya Starks Entdeckungsreisen im Westen erzählt.

"Game of Thrones" ist vorbei, aber die Fans dürfen auch weitere Geschichten aus dem GoT-Universum ho…  Mehr

Rapper-Legende Ice-T hätte auf seinem Grundstück beinahe einen Paketboten von Amazon erschossen. Das berichtete der Musiker in einem Tweet. Der Bote war ohne Uniform unterwegs, weshalb Ice-T Amazon kritisierte.

Als Paket-Lieferant ohne Uniform lebt es sich gefährlich. Zumindest, wenn es Rapper Ice-T ist, der o…  Mehr

Deutsche Jubeltraube: Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich will die deutsche Frauen-Nationalmannschaft an alte Erfolge anknüpfen. Ob sie im Finale am 7. Juli in Lyon den Pokal in die Luft stemmen werden?

Nach der enttäuschenden EM 2017 will die Fußball-Nationalmannschaft der Frauen bei der WM in Frankre…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

So hat man "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro bisher noch nicht gesehen: In einem Satire-Video des "Bohemian Browser Ballett" mimt der 58-Jährige einen SS-Offizier. Als er als solcher auf der Straße als Nazi beschimpft wird, entgegnet er entschieden: "Ich bin vielleicht ein besorgter Bürger, der Angst vor Überfremdung hat, aber ich bin nicht rechts."

In der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" spielt Wolfgang Bahro seit über 25 Jahren den intri…  Mehr