Terra Mater

Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Terra Mater

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2017
Servus TV
So., 29.07.
15:55 - 16:55
Der Mond - unser Tor ins All


Der Mond weckt bei vielen Menschen Faszination, Neugier, Interesse - und er steht im Mittelpunkt einer neuen Phase der wissenschaftlichen Erforschung. Wissenschaftler haben inzwischen viele neue überraschende Erkenntnisse über den Mond gewonnen. Diese stammen aus modernen Computeranalysen der gewaltigen Datenmengen, die das historische Apollo-Programm gesammelt hat, aber auch von jüngeren Forschungsmissionen mit Raumsonden. Der Mond ist keineswegs jene starre, tote Welt, als die er lange Zeit angesehen wurde. Vielmehr "lebt" er - oder besser gesagt, er bebt. Sein Inneres ist teilweise flüssig und aufgrund der Gezeitenwirkung der Erde in ständiger Bewegung. Der Mond besitzt Vulkane und Lavahöhlen im Untergrund. Manche Forscher betrachten die Höhlen als Möglichkeit, um darin eine dauerhafte Station einzurichten. Und es gibt Wasser auf dem Mond - allerdings in Form von Eis. Dieses Wasser für eine Basis von Menschen auf dem Mond zu nutzen, wäre theoretisch denkbar, aber schwierig. Eine Alternative hat ein deutscher Raumfahrttechniker entwickelt: ein neues Gerät, das mit Hilfe von Sonnenlicht aus Titaneisenerz, wie es auch im Mondgestein vorkommt, Wasser gewinnt. All diese neuen Erkenntnisse sollen dabei helfen, die langgehegte Idee einer Mondstation zu verwirklichen. Und wenn es soweit ist, könnte unser Nachbar dann auch als Sprungbrett für den ersten Flug von Menschen zum Mars dienen - der Mond wäre unser Tor ins All...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Morgenstimmung über dem Sarnersee

Wunderland - Sarneraatal OW

Natur+Reisen | 29.07.2018 | 03:10 - 03:55 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Luchs-Nachwuchs.

natur exclusiv - Zurück zum Urwald - Nationalpark Kalkalpen

Natur+Reisen | 29.07.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF In den Gewässern vor San Diego taucht alljährlich das größte Tier auf, das jemals auf der Erde gelebt hat. Der Blauwal. Knapp 30 Meter lang und 200 Tonnen schwer.

TV-Tipps Blaues Wunder Pazifik - Paradies und Hölle

Natur+Reisen | 29.07.2018 | 19:30 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr