In der nördlichen Serengeti tauchen fünf Gepardenmännchen auf, die alles auf den Kopf stellen. Diese fünf Raubkatzen bilden ein schlagkräftiges Team und gehen eine Art Bündnis ein, um sich bei der Jagd erfolgreich zu schlagen. Diese Männchen sind jedoch nicht die einzigen Geparde, die in der harten Wildnis der Serengeti ihr Jagdkönnen unter Beweis stellen müssen. Vor allem Gepardenmütter, die Jungtiere großziehen müssen, haben hier kein leichtes Leben.