Terra X

  • Schon kurz nach ihrer Entstehung eroberten die ersten Bakterien die Erde. Doch bis eine Vielfalt an Leben entstand, wie wir sie heute sehen, dauerte es noch mehr als drei Milliarden Jahre. Als "Evolutionsbremse" haben Forscher den Stoff in Verdacht, den wir atmen. Vergrößern
    Schon kurz nach ihrer Entstehung eroberten die ersten Bakterien die Erde. Doch bis eine Vielfalt an Leben entstand, wie wir sie heute sehen, dauerte es noch mehr als drei Milliarden Jahre. Als "Evolutionsbremse" haben Forscher den Stoff in Verdacht, den wir atmen.
    Fotoquelle: ZDF/Getty
  • Der Große Refraktor auf dem Potsdamer Telegrafenberg. Die Moderationen mit Prof. Harald Lesch kommen aus dem historischen Gebäude. Heute gehört es zum Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam. Mit dem Doppelteleskop wurde einst das Interstellare Medium entdeckt. Vergrößern
    Der Große Refraktor auf dem Potsdamer Telegrafenberg. Die Moderationen mit Prof. Harald Lesch kommen aus dem historischen Gebäude. Heute gehört es zum Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam. Mit dem Doppelteleskop wurde einst das Interstellare Medium entdeckt.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Gutberlit
  • Prof. Harald Lesch blickt zurück auf 13,8 Milliarden Jahre kosmischer Geschichte. Das historische Gebäude des Großen Refraktors auf dem Potsdamer Telegrafenberg bietet den passenden Rahmen. Vergrößern
    Prof. Harald Lesch blickt zurück auf 13,8 Milliarden Jahre kosmischer Geschichte. Das historische Gebäude des Großen Refraktors auf dem Potsdamer Telegrafenberg bietet den passenden Rahmen.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Gutberlit
  • Der englische Universalgelehrte Robert Hooke revolutionierte im 17. Jahrhundert die Vorstellung von Zeit. Seine Betrachtung von Ammoniten führte ihn auf die Spur einer geologischen Vergangenheit, die die bisherigen Zeit-Skalen sprengte. Vergrößern
    Der englische Universalgelehrte Robert Hooke revolutionierte im 17. Jahrhundert die Vorstellung von Zeit. Seine Betrachtung von Ammoniten führte ihn auf die Spur einer geologischen Vergangenheit, die die bisherigen Zeit-Skalen sprengte.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Gutberlit
  • Der englische Universalgelehrte Robert Hooke revolutionierte im 17. Jahrhundert die Vorstellung von Zeit. Seine Betrachtung von Ammoniten führte ihn auf die Spur einer geologischen Vergangenheit, die die bisherigen Zeit-Skalen sprengte. Vergrößern
    Der englische Universalgelehrte Robert Hooke revolutionierte im 17. Jahrhundert die Vorstellung von Zeit. Seine Betrachtung von Ammoniten führte ihn auf die Spur einer geologischen Vergangenheit, die die bisherigen Zeit-Skalen sprengte.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Gutberlit
  • Der englische Universalgelehrte Robert Hooke revolutionierte im 17. Jahrhundert die Vorstellung von Zeit. Seine Betrachtung von Ammoniten führte ihn auf die Spur einer geologischen Vergangenheit, die die bisherigen Zeit-Skalen sprengte. Vergrößern
    Der englische Universalgelehrte Robert Hooke revolutionierte im 17. Jahrhundert die Vorstellung von Zeit. Seine Betrachtung von Ammoniten führte ihn auf die Spur einer geologischen Vergangenheit, die die bisherigen Zeit-Skalen sprengte.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Gutberlit
  • Der Flug einer Hummel war lange rätselhaft. Das menschliche Auge kann der schnellen Bewegung der Flügel nicht folgen. Erst moderne Kameratechnik enthüllte das Bewegungsmuster - und löste so das Rätsel. Vergrößern
    Der Flug einer Hummel war lange rätselhaft. Das menschliche Auge kann der schnellen Bewegung der Flügel nicht folgen. Erst moderne Kameratechnik enthüllte das Bewegungsmuster - und löste so das Rätsel.
    Fotoquelle: ZDF/Getty
  • Die ersten Sterne entstanden bereits wenige 100 Millionen Jahre nach dem Urknall. Unsere Sonne und mit ihr die Erde jedoch erst neun Milliarden Jahre später. Ein Blick auf die Bausteine des Lebens verrät, warum so viel Zeit vergehen musste, bis Leben möglich wurde. Vergrößern
    Die ersten Sterne entstanden bereits wenige 100 Millionen Jahre nach dem Urknall. Unsere Sonne und mit ihr die Erde jedoch erst neun Milliarden Jahre später. Ein Blick auf die Bausteine des Lebens verrät, warum so viel Zeit vergehen musste, bis Leben möglich wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Getty
  • Prof. Harald Lesch blickt zurück auf 13,8 Milliarden Jahre kosmischer Geschichte. Das historische Gebäude des Großen Refraktors auf dem Potsdamer Telegrafenberg bietet den passenden Rahmen. Vergrößern
    Prof. Harald Lesch blickt zurück auf 13,8 Milliarden Jahre kosmischer Geschichte. Das historische Gebäude des Großen Refraktors auf dem Potsdamer Telegrafenberg bietet den passenden Rahmen.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Gutberlet
Report, Astronomie
Terra X

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDF
Do., 07.06.
02:05 - 02:50
Faszination Universum - Eine Frage der Zeit



Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Terra X" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Aufbruch zu neuen Horizonten

Aufbruch zu neuen Horizonten

Report | 06.06.2018 | 23:35 - 01:05 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Hika Kierkenupp aus Arnstadt (li.) bereitet das Einsetzen eines Chips in den Körper vor.

Endlich perfekt sein - Selbstoptimierung als Lebensaufgabe

Report | 06.06.2018 | 23:55 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Bei der unvorstellbar großen Zahl an Sternen und Planeten scheint es nicht ausgeschlossen, dass es irgendwo im Universum außerirdische Intelligenzen gibt.

Terra X - Faszination Universum - Aliens: Der erste Kontakt

Report | 07.06.2018 | 01:20 - 02:05 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
News
"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr