Terra X: Der Mars - Rätselhafte Wüstenwelt

  • Die Mars Express Sonde offenbart eine magische Welt am Nordpol des Mars. In einer gigantischen Spirale wechseln weiße, mit Wassereis bedeckte Hügel mit dunklen staubgefüllten Gräben. Vergrößern
    Die Mars Express Sonde offenbart eine magische Welt am Nordpol des Mars. In einer gigantischen Spirale wechseln weiße, mit Wassereis bedeckte Hügel mit dunklen staubgefüllten Gräben.
    Fotoquelle: © ZDFneo
  • Wie ein See in der roten Wüste: Der Boden des Vastitas Borealis Kraters ist mit Eis bedeckt. Vergrößern
    Wie ein See in der roten Wüste: Der Boden des Vastitas Borealis Kraters ist mit Eis bedeckt.
    Fotoquelle: © ESA/DLR/Fu Berlin/ZDF
  • Dreharbeiten für "Terra X" bei einer Mars-Simulation in der Wüste des Oman. Vergrößern
    Dreharbeiten für "Terra X" bei einer Mars-Simulation in der Wüste des Oman.
    Fotoquelle: © Maike Simon/ZDF
  • Der  Astrobiologe Gernot Grömer versteht sich als Wegbereiter für die ersten Menschen, die auf dem Mars landen werden. Vergrößern
    Der Astrobiologe Gernot Grömer versteht sich als Wegbereiter für die ersten Menschen, die auf dem Mars landen werden.
    Fotoquelle: © Maike Simon/ZDF
Info, Wissen
Terra X: Der Mars - Rätselhafte Wüstenwelt

Infos
Originaltitel
Terra X
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
ZDFneo
Sa., 07.03.
09:30 - 10:15


Der Mars beflügelt seit jeher Fantasie und Forschung. Er ist das nächste große Ziel der Raumfahrt und hält vielleicht eine spektakuläre Zukunft für uns bereit. Noch hat der Mensch nur im Science-Fiction die ersten Schritte auf dem Mars gewagt. Doch schon in zehn bis 15 Jahren könnte die bislang größte Entdeckungsreise der Menschheit Realität werden. "Wir werden Zeugen sein", sagt der Ex-Astronaut Ulrich Walter. "Da draußen ist ein Planet, den wir erreichen können, und allein deswegen wird es den Menschen dorthin treiben." Für Alexander Gerst, erster deutscher Kommandant der Internationalen Raumstation, wäre es ein Traum, zu den Pionieren auf dem Mars zu gehören. Mit ihm begibt sich der Film auf die Suche nach den Motiven und Herausforderungen einer Reise zum Roten Planeten. "Wenn wir zum Mars fliegen und tatsächlich Spuren von Leben finden würden, egal, ob ausgestorbenes oder noch existierendes Leben, dann würde das bedeuten, dass es da draußen vor Leben wahrscheinlich nur so blüht", so Gerst. "Und das wäre eins der herausragendsten philosophischen Ereignisse, die man sich nur vorstellen kann: als Menschen zu wissen, wir sind nicht allein im Universum." Internationale Weltraumagenturen und private Raumfahrtunternehmen rüsten sich mit neuen Super-Raketen für den Trip zum Mars. Der Multimilliardär Elon Musk möchte die Menschheit gar zu einer multiplanetaren Spezies machen. Doch ist der Mensch für eine Langzeitmission auf einem anderen Himmelskörper überhaupt gerüstet? Auf der ISS und bei Simulationen in Wüsten und Höhlen trainieren Astronauten und Wissenschaftler für die Exploration des Roten Planeten. Auf dem "weißen Mars" am Südpol hat die Ärztin Carmen Possnig ein Jahr lang abgeschnitten von der Außenwelt gelebt. Sie hat die Folgen der Isolation im Hinblick auf künftige Fernreisen im All untersucht und an sich selbst erfahren. Der Mars ist ein Planet der Superlative mit dem größten Canyon und höchsten Vulkan des Sonnensystems. Animationen und Fotos von Sonden und Rovern vermitteln einen Eindruck der rätselhaften Wüstenwelt. Doch wie mag es sein, diese überirdische Landschaft mit eigenen Augen zu sehen und von dort oben auf unseren Heimatplanten zu blicken? "Wir werden komplett die Sicht auf unsere Erde verlieren, außer einem mini blauen Punkt am Firmament", sagt Alexander Gerst. "Das ist zum einen Teil so ein bisschen Angst einjagend, und zum anderen ist es das Selbstverständnis, das wir dabei gewinnen. Wir wissen, es ist jetzt nichts mehr da, was wir kennen, sind komplett da draußen in einem neuen Land. Ich freu' mich drauf, wenn die ersten Entdecker vom Mars zurückkommen werden und das mit uns teilen, was sie da gesehen haben."

Thema:

Heute: Der Mars - Rätselhafte Wüstenwelt


Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Terra X" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Phoenix Das Dorf Daw in der Wüste Thar.

Die Prinzessinnen von Rajasthan - Die ungewöhnlichen Frauen der Wüste Thar

Info | 07.03.2020 | 15:45 - 16:30 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL Life _ Menschen, Momente, Geschichten - Title card

Life - Menschen, Momente, Geschichten

Info | 07.03.2020 | 19:05 - 20:15 Uhr
3/5012
Lesermeinung
News
Michael Lerchenberg hält es für sinnvoll, den bairischen Dialekt in die Schulbildung zu integrieren. "Ein bairisch sprechendes Kind ist in einer Münchner Schule ein Exot", meint der Schauspieler.

Als Festspielintendant, Fastenprediger beim Nockherberg und nicht zuletzt als Schauspieler hat Micha…  Mehr

Da Massimo Sinató im Vorjahr die Profichallenge gewonnen hatte, durfte er sich seine Partnerin unter den sieben Promi-Kandidatinnen selbst auswählen. Er entschied sich für Zirkus-Tochter Lili Paul-Roncalli.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr

Für Jean-Marie Briand liegt die Kraft der Osteopathie darin, die Natur zu unterstützen.

Die manuelle Heilmethode findet immer mehr Anhänger, wie auch die ARTE-Doku "Ostheopathie" zeigt. Do…  Mehr

Annerose Waguscheit (Gisela Schneeberger) hilft Ferdinand Weitel (Gerhard Polt) im Faschingstrubel, seinen Versicherungsvertrag rückgängig zu machen.

Der Gabelstaplerfahrer Ferdinand Weitel lässt sich an Fasching eine viel zu teure Versicherung andre…  Mehr

Nach dem Tod eines Bauarbeiters wittern die Journalistinnen Karin (Anke Engelke, links) und Rommy (Nina Kunzendorf) einen Skandal.

Anke Engelke und Nina Kunzendorf recherchieren als Journalistinnen in einem Fall ungeahnter Tragweit…  Mehr