Terra X: Deutschlands Städte

  • Der Unternehmer Werner von Siemens wird in Berlin die Elektrische bauen
in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Martin ChristDer Unternehmer Werner von Siemens wird in Berlin die Elektrische bauen in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Martin Christ Vergrößern
    Der Unternehmer Werner von Siemens wird in Berlin die Elektrische bauen in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Martin ChristDer Unternehmer Werner von Siemens wird in Berlin die Elektrische bauen in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Martin Christ
    Fotoquelle: © ZDF/Martin Christ
  • Schmelztiegel Berliner Mietshaus: Arbeiterfamilie in ihrer kleinen Wohnung im Hinterhaus Vergrößern
    Schmelztiegel Berliner Mietshaus: Arbeiterfamilie in ihrer kleinen Wohnung im Hinterhaus
    Fotoquelle: © ZDF/Martin Christ
  • Der Unternehmer Werner von Siemens wird in Berlin die erste elektrische Eisenbahn bauen. Vergrößern
    Der Unternehmer Werner von Siemens wird in Berlin die erste elektrische Eisenbahn bauen.
    Fotoquelle: © ZDF/Martin Christ
  • In Eisenh¸ttenstadt diskutieren SED-Funktion‰re mit Arbeitern ¸ber den Wohnungsbau: Wie wohnt ein Sozialist?
in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Martin ChristIn Eisenh?ttenstadt diskutieren SED-Funktion?re mit Arbeitern ?ber den Wohnungsbau: Wie wohnt ein Sozialist? in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Martin Christ Vergrößern
    In Eisenh¸ttenstadt diskutieren SED-Funktion‰re mit Arbeitern ¸ber den Wohnungsbau: Wie wohnt ein Sozialist? in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Martin ChristIn Eisenh?ttenstadt diskutieren SED-Funktion?re mit Arbeitern ?ber den Wohnungsbau: Wie wohnt ein Sozialist? in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Martin Christ
    Fotoquelle: © ZDF/Martin Christ
Info, Wissen
Terra X: Deutschlands Städte

Infos
Originaltitel
Terra X
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
ZDFneo
Sa., 22.02.
16:10 - 16:50
Folge 3, Fortschritt und Elend


Deutschland ist Städteland. "Terra X" dokumentiert die dramatische Geschichte unserer Industriestädte und erzählt von ihrer Bedeutung beim Aufstieg Deutschlands zur wirtschaftlichen Großmacht. Wie wurden Dortmund und Essen einst zum Motor des deutschen Wohlstands? Wie kam es, dass die preußische Provinzmetropole Berlin Millionen Arbeiter anzog und mit ihnen zur Weltstadt aufstieg? Die Geschichten von Aufstieg und Niedergang unserer Industriestädte sind pralle Storys vom Überlebenskampf im Zeitalter der Industrialisierung. Das Berliner Mietshaus beispielsweise mit seinen Seitengebäuden und Hinterhöfen, ein sozialer Mikrokosmos des 19. Jahrhunderts. Hunderttausende Arbeiter verdienten ihr Geld in den Zukunftsbranchen der Zeit. Die Zuschauer erleben die erste Fahrt der Siemens-Elektrobahn. Denn Berlin war vor 150 Jahren das "Silicon Valley" Deutschlands, die Ideenschmiede ihrer Zeit. Im Ruhrgebiet gab es schon länger Wohlstand für breite Massen. Die Dampfmaschine hatte Bergbau und Schwerindustrie revolutioniert. Zechen und Stahlwerke gaben den Menschen Brot. Industrie-Dynastien wie die der Krupps entstanden: Sie häuften einerseits gigantische Vermögen an, andererseits bauten sie Gartenstädte, die gute Arbeitskräfte lockten. In lebendigen Inszenierungen lässt die Dokumentation das Leben in den Arbeitersiedlungen wiederauferstehen. Was ist das Besondere an unseren Industriestädten? Professor Harald Lesch erklärt die Passionen der Städter: Wo in Deutschland ist die Liebe zu Schrebergärten am größten? Und: Im Weltvergleich ist die Industriestadt bei uns eine aussterbende Siedlungsform - wie kann ihre Vielfalt für die Zukunft erhalten bleiben?

Thema:

Heute: Deutschlands Städte (3/3): Fortschritt und Elend


Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Terra X" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Euronews Insiders - logo

Insiders

Info | 25.02.2020 | 14:52 - 15:00 Uhr
/500
Lesermeinung
TV5 Le journal de l'économie

Le journal de l'économie

Info | 26.02.2020 | 06:18 - 06:23 Uhr
/500
Lesermeinung
ORF1 Stefan Lenglinger

Magazin 1 (Wh.)

Info | 26.02.2020 | 10:20 - 10:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In der Show "The Masked Singer" (ab Dienstag, 10. März, 20.15 Uhr auf ProSieben) versuchen Rea Garvey (links) und Ruth Moschner, Promis nur an ihrer Gesangsstimme zu erkennen.

In der neuen Staffel von "The Masked Singer" gibt es in der Jury Veränderungen. Von den festen Juror…  Mehr

Nicht von langer (RTL-)Hand geplant: Die Show "Pocher vs. Wendler" (1. März, 20.15 Uhr, RTL) entstand tatsächlich mehr oder weniger spontan, ließ der Kölner Sender jetzt wissen.

Oliver Pocher und Michael Wendler tragen ihren medienwirksamen Streit nun in einer RTL-Show aus. War…  Mehr

Sebastian und Wioleta haben sich beim Dinner nicht viel zu sagen. "Es gibt keine weiterführenden Gespräche zwischen uns", bemängelt der "Bachelor".

Ein Mann, 22 Frauen: "Bachelor" Sebastian Preuß will mit Hilfe von RTL seine Traumfrau finden. Wer e…  Mehr

"Heute ist ein kraftvoller Tag.": Schauspielerin Rose McGowan zeigte sich sehr zufrieden mit dem Schuldspruch gegen Hollywood-Produzent Harvey Weinstein.

Harvey Weinstein ist schuldig gesprochen – und Hollywood nimmt es dankbar zur Kenntnis. In Statement…  Mehr

Bella Italia muss warten: Die Dreharbeiten für "Mission: Impossible 7" mit Tom Cruise in Venedig wurden verschoben - wegen des Coronavirus.

Wegen des Coronavirus wurde in Venedig der Karneval vorzeitig abgebrochen. Nun sind auch die Dreharb…  Mehr