Terra X: Superbauten - Der Kölner Dom

  • Sebastian Koch vor dem Kölner Dom. Vergrößern
    Sebastian Koch vor dem Kölner Dom.
    Fotoquelle: © ZDF/Stefan Menne
  • Meister Gerhard, erster Dombaumeister des Kölner Doms Vergrößern
    Meister Gerhard, erster Dombaumeister des Kölner Doms
    Fotoquelle: © SRF/ZDF
  • Blick von der Vierung in den Chor des Kölner Doms Vergrößern
    Blick von der Vierung in den Chor des Kölner Doms
    Fotoquelle: © SRF/ZDF
  • Meister Gerhard (Ivan Urbanek), erster Dombaumeister des Kölner Doms. Vergrößern
    Meister Gerhard (Ivan Urbanek), erster Dombaumeister des Kölner Doms.
    Fotoquelle: © ZDFneo
Info, Wissen
Terra X: Superbauten - Der Kölner Dom

Infos
Originaltitel
Terra X
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2010
ZDFneo
Do., 24.10.
04:50 - 05:35
Folge 2


Drei Milliarden Euro - so viel wurde umgerechnet für den Bau des Kölner Doms ausgegeben. Er ist damit das teuerste Bauwerk Deutschlands. Und das beliebteste ist er auch. Im 13. Jahrhundert begannen die Bauarbeiten an einem prunkvollen Gotteshaus, das den Schrein der Heiligen Drei Könige beherbergen sollte. Vom Baumeister ist nur der Name bekannt. Doch "Meister Gerhard" war ein Könner seines Fachs. Mit kaum mehr als einem Senkblei ausgerüstet, schaffte er es, ein Fundament zu legen, das über 144 Meter fast schnurgerade liegt und dessen Massivität das steinerne Gebirge des späteren Domes bis heute trägt. Doch er selbst erlebte nicht einmal die Vollendung des Chores. Unter mysteriösen Umständen stürzt Meister Gerhard 1271 vom Gerüst und stirbt. 300 Jahre bleibt der Dom eine Baustelle, dann werden die Arbeiten mangels Geldes vollends eingestellt. Erst im 19. Jahrhundert findet sich im Kunstsammler Sulpiz Boisserée ein Mann, der sein Leben wie Meister Gerhard dem Dom von Köln verschreibt. In akribischer Recherche stöbert er alte Baupläne auf und sorgt hartnäckig für die astronomischen Summen, die der Weiterbau kostet. Doch auch er wird den Dom nie fertig sehen. Boisserée stirbt 30 Jahre bevor der Dom am 15. Oktober 1880 endlich eingeweiht wird. Die Dokumentation erzählt mithilfe aufwendiger Computeranimationen die Geschichte eines steinernen Kolosses, der bis heute Rätsel aufgibt. Woher wussten die mittelalterlichen Baumeister, wie man bei Starkregen das Einstürzen eines so gigantischen Daches verhindern kann? Wer kam auf die Idee, den Dom unterirdisch genauso schwer zu bauen wie überirdisch und so seine Standfestigkeit zu sichern? Was hatte Johann Wolfgang von Goethe mit der Fertigstellung des Domes zu tun, und wer bezahlte das alles? 632 Jahre Bauzeit und eine Fülle persönlicher Dramen und historischer Geheimnisse - ein wahrer Superbau. Sebastian Koch präsentiert die Dokumentarreihe "Superbauten". Der Schauspieler, der sein Interesse für Geschichte und historische Persönlichkeiten schon oft erfolgreich unter Beweis gestellt hat, nimmt die Zuschauer mit in unterirdische Gänge, hinter Tapetentüren und in geheime Geschosse, die für Touristen verschlossen bleiben. Sebastian Koch erzählt die Geschichte der weltweit bekanntesten deutschen Bauwerke und ihrer Baumeister.

Thema:

Heute: Superbauten: Der Kölner Dom


Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Terra X" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der Mimik-Experte Dirk Eilert analysiert Gesichtsausdrücke.

Reden ohne Worte - Wenn der Körper spricht

Info | 21.10.2019 | 07:10 - 07:40 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Einkaufen gehen unter digitaler Beobachtung - Fluch oder Segen? Wie die zukünftige Kundenbetreuung in Geschäften aussehen könnte, testet Anja Reschke in "Wissen vor acht - Zukunft".

Wissen vor acht - Zukunft

Info | 21.10.2019 | 19:45 - 19:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In seiner Autobiografie "Ich" schreibt Elton John über Michael Jackson: "Er war wirklich geisteskrank, eine beunruhigende Person, wenn man in seiner Nähe war."

Am 15. Oktober erscheint die neue Autobiografie von Elton John. Darin rechnet er nicht nur mit seine…  Mehr

Nach seinem schweren Motorradunfall will Dominique Horwitz nie wieder auf ein Motorrad steigen. Das betonte der Schauspieler gegenüber der "Bild".

Glück im Unglück: Einen schweren Motorradunfall überlebte Dominique Horwitz ohne nennenswerte Verlet…  Mehr

Charlize Theron wuchs in Südafrika auf. Auf einer Spendengala sagte sie nun, dass sie von der Apartheid profitiert habe.

Aufgewachsen in Südafrika, zog Charlize Theron mit 18 Jahren nach Hollywood, um Karriere zu machen. …  Mehr

Robert De Niro hat Donald Trump einmal mehr hart attackiert. In einem Interview bezeichnete er den US-Präsidenten als Monster.

Robert de Niro ist ein Mann der klaren Worte. Diesem Ruf machte der Schauspieler nun erneut alle Ehr…  Mehr

Alphonso Williams ist in der Nacht zum Samstag an Prostatakrebs verstorben. Der Sänger wurde 57 Jahre alt.

Sein Lachen wird für immer in Erinnerung bleiben: Nach dem Tod des einstigen "DSDS"-Siegers Alphonso…  Mehr