Terra X: Ungelöste Fälle der Archäologie

  • Harald Lesch in der Wunderkammer der Antikensammlung der Universität Erlangen. Hier moderiert er neue Folgen der "Ungelösten Fälle der Archäologie". Vergrößern
    Harald Lesch in der Wunderkammer der Antikensammlung der Universität Erlangen. Hier moderiert er neue Folgen der "Ungelösten Fälle der Archäologie".
    Fotoquelle: © Peter Prestel/ZDF
  • Die Magie des Ortes erfährt der Besucher besonders bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang. Heute ein beliebtes Touristenziel, war dies einst der heiligste Ort eines großen Reichs. Vergrößern
    Die Magie des Ortes erfährt der Besucher besonders bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang. Heute ein beliebtes Touristenziel, war dies einst der heiligste Ort eines großen Reichs.
    Fotoquelle: © Peter Prestel/ZDF
  • Es stellt sich heraus, dass das System der unterirdischen Grotten früher noch viel größer war als die heute erhaltenen und zugänglichen Teile. Vergrößern
    Es stellt sich heraus, dass das System der unterirdischen Grotten früher noch viel größer war als die heute erhaltenen und zugänglichen Teile.
    Fotoquelle: © Peter Prestel/ZDF
  • Harald Lesch in der Wunderkammer der Antikensammlung der Universität Erlangen. Hier moderiert er neue Folgen der "Ungelösten Fälle der Archäologie". Vergrößern
    Harald Lesch in der Wunderkammer der Antikensammlung der Universität Erlangen. Hier moderiert er neue Folgen der "Ungelösten Fälle der Archäologie".
    Fotoquelle: © ZDFneo
Info, Wissen
Terra X: Ungelöste Fälle der Archäologie

Infos
Originaltitel
Terra X
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
ZDFneo
Heute
09:45 - 10:30


Weltweit gibt es immer wieder rätselhafte Funde. Auch in der zweiten Staffel von "Terra X - Ungelöste Fälle der Archäologie" sucht Harald Lesch nach neuen Antworten auf alte Fragen. Seit Jahrtausenden errichten Menschen verschiedenste Bauten. Sie dienen als Wohnungen, Gotteshäuser oder zu Zwecken, die bis heute unbekannt sind. Manche wurden bewusst versteckt errichtet, andere gerieten in Vergessenheit und wurden zufällig wiederentdeckt. Überall auf der Welt finden sich Bauwerke, die Rätsel aufgeben. Die Fragen reichen vom Sinn und Zweck der Monumente über ihre Erbauer bis hin zur Art und Weise ihrer Errichtung. Seit seiner Erbauung strahlen die hellen Mauern des Castel del Monte weithin über die Landschaft Apuliens im Süden Italiens. Errichtete Kaiser Friedrich II. hier eine steinerne Krone, oder verstecken sich in den Mauern Hinweise auf ganz andere Gebäude, wie die Cheopspyramide, die Kathedrale von Notre-Dame in Paris oder den Felsendom in Jerusalem? Mehr als 1000 Jahre in Vergessenheit geriet hingegen der größte buddhistische Tempel weltweit: Borobudur. Erbaut zwischen 750 und 850 nach Christus, wurde die Anlage bereits im 10. Jahrhundert verlassen und erst im frühen 19. Jahrhundert wiederentdeckt. Noch sehr viel älter, aber nicht weniger geheimnisvoll, sind 170 regelmäßig angeordnete Steinhügel, die Wissenschaftler auf dem Grund des Bodensees fanden. Sie stammen wohl aus der Jungsteinzeit, ihr Verwendungszweck aber gibt Rätsel auf. Ein Objekt auf dem Boden der Ostsee datiert dagegen in die jüngste Vergangenheit und findet sich trotzdem in keiner einschlägigen Datenbank. Seine Spur führt zurück in die Zeit des Kalten Krieges, als Deutschland noch ein geteiltes Land war.

Thema:

Heute: Ungelöste Fälle der Archäologie (4): Rätselhafte Bauten


Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Terra X" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

tagesschau24 NDR Info Wahl

NDR Info Wahl - Hamburg hat gewählt

Info | 23.02.2020 | 23:20 - 23:40 Uhr
/500
Lesermeinung
TV5 David Delos

64 minutes, le monde en français, 1re partie

Info | 24.02.2020 | 18:00 - 18:23 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Anna Schudt, 45, wurde das Wandern sozusagen in die Wiege gelegt. Früher regte sie sich über die sinnlose Anstrengung auf und rebellierte gegen die Eltern. Heute ist sie selbst passionierte Wanderin und sagt: "Ich habe mir dadurch eine gewisse Lastesel-Mentalität angeeignet."

Im ARD-Film "Eine harte Tour" erlebt Anna Schudt zusammen mit anderen Midlife-Crisis-Gestressten ein…  Mehr

Roger Ailes, dem Chef von Fox-News, war jedes Mittel recht, um Zuschauer an seinen Sender zu binden. Am liebsten schürte er Angst.

Pünktlich zum deutschen Kinostart des Spielfilms "Bombshell – Das Ende des Schweigens" über den Fox-…  Mehr

Düsseldorf ruft die Antarktis: <i>prisma</i>-Chefredakteur Stephan Braun bei seiner Videotelefonie mit Wissenschaftsjournalist Dirk Steffens.

Für Dreharbeiten für die "Terra X"-Reihe "Faszination Erde" war Dirk Steffens in der Antarktis. Wir …  Mehr

Franziska Tobler und Friedemann Berg ermitteln im Karneval.

Überall tobt der Straßenkarneval: Bei der allemannischen Fastnet ist für die beiden Kommissare Franz…  Mehr