Terra X: Welten-Saga

  • Logo Terra X Vergrößern
    Logo Terra X
    Fotoquelle: © Corporate Design / ZDF und Corporate Design / Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Corporate Design.
  • Harald Lesch as moderator. Vergrößern
    Harald Lesch as moderator.
    Fotoquelle: © Johanna Brinckman / ZDF und Johanna Brinckman / Honorarfrei für redaktionelle Berichterstattung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Johanna Brinckman Nutzungsrecht: 09.05.20
  • Giorgia Cesare klärt Christopher Clark über die Probleme beim Erhalt der Welterbestätte von Petra in Jordanien auf. Vergrößern
    Giorgia Cesare klärt Christopher Clark über die Probleme beim Erhalt der Welterbestätte von Petra in Jordanien auf.
    Fotoquelle: © Andreas Steffan/ZDF
  • Massive Felsformationen aus Granit und Sandstein prägen das Wadi Rum in Jordanien. Vergrößern
    Massive Felsformationen aus Granit und Sandstein prägen das Wadi Rum in Jordanien.
    Fotoquelle: © Andreas Steffan/ZDF
Info, Wissen
Terra X: Welten-Saga

Infos
Originaltitel
Terra X
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
ZDF
So., 17.05.
19:30 - 20:15


Moderator Sir Christopher Clark bereist Jordanien und begibt sich dann entlang der Handelswege bis nach Persepolis im Iran. Er erforscht die Schätze der Kulturen auf den Spuren der Nabatäer, Römer, Griechen und Perser bis zur großen Kolonisierung durch den Islam. Der Orient ist reich bestückt mit den Schätzen, die die UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt hat - nur noch das alte Europa verfügt über eine solche Dichte an großartigen Bauwerken, Plätzen, Landschaften und Gotteshäusern. In Jordanien trifft Christopher Clark in der Wüste nomadische Berber. Auch ihre einmalige, seit Jahrtausenden gepflegte Lebensweise wurde von der UNESCO zum Kulturerbe erklärt. Im Wadi Rum, unweit der Grenze zu Saudi-Arabien, lässt sich Clark eine der ältesten Stätten der Menschheit zeigen. Seit 12 000 Jahren entstanden dort im Fels unendlich viele Inschriften und Zeichnungen - und ein erstes Alphabet. Einen Eindruck von der wirtschaftlichen Macht der Nabatäer gibt die alte Handelsstadt Petra, einst Zentrum der hellenistischen Welt und unvergesslich mit ihrer in den Fels geschlagenen Tempelstadt. Weiter reist Clark ins alte Persepolis, vor 2500 Jahren die Hauptstadt des ersten Weltreichs. Das Perserreich erstreckte sich von Ägypten im Westen bis zum heutigen Pakistan im Osten. Noch heute kann man nachempfinden, wie zum persischen Neujahrsfest die Delegationen der unterworfenen 28 Länder die Freitreppe zum Palast betraten, um Kyros dem Großen zu huldigen. Auch Isfahan stammt aus dieser Zeit - und erlebte 2000 Jahre später eine Renaissance: Shah Abbas I. machte die Stadt im 17. Jahrhundert zu einer der ersten modernen Großstädte. Sie war ein Knotenpunkt für den asiatischen Handel und für den Reisenden ein Zauberort voller Luxus und Überfluss. Dass die Moscheen, Regierungsgebäude und der Basar zu den schönsten der Welt gehören, ist der Tatsache zu verdanken, dass Abbas Handwerker aus aller Welt engagierte, um die schönsten Farben und Mosaike herzustellen. Von ganz anderem Charme als Isfahan ist die Wüstenstadt Yazd im iranischen Hochland. Ihre herrlichen, uralten Bauwerke und Stadtanlagen symbolisieren die zoroastrische Religion: die älteste bekannte Religion der Welt. Sie ist der Ursprung des Monotheismus, des Glaubens an den einen Gott.

Thema:

Heute: Welten-Saga (3/6): Die Schätze des Orients


Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Terra X" finden Sie hier

Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Logo "ZDF-Morgenmagazin".

ZDF-Morgenmagazin

Info | 02.06.2020 | 05:30 - 09:00 Uhr
3.78/509
Lesermeinung
SWR SWR Aktuell

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Info | 02.06.2020 | 16:00 - 16:05 Uhr
5/501
Lesermeinung
RTLplus Anwältin Barbara von Minckwitz (li.) mit einer Mandantin.

Das Familiengericht - Operation Kettensäge / Schlüpfrige Videos

Info | 02.06.2020 | 16:15 - 17:05 Uhr
2.83/5012
Lesermeinung
News
Kennen sich schon lange: Til Schweiger produzierte die Doku über die Karriere von Bastian Schweinsteiger.

Er ist erst 35 und bekommt schon seine eigene Film-Doku: Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger …  Mehr

Hollywoodstar Patrick Dempsey hat die Corona-Krise ins Grübeln gebracht: "Auf einmal hat man Zeit, zu überlegen, was wirklich wichtig ist im Leben. Sind die materiellen Dinge, die wir ständig wollen, die Antwort auf Glück? Oder ist es im Grunde genommen das Einfache: Mit der Familie zusammen zu sein, gemeinsam das Abendessen vorzubereiten, sich Liebe und Zuneigung schenken?"

Patrick Dempsey präsentiert sich im Interview zu seiner neuen Serie "Devils" von der nachdenklichen …  Mehr

In "Das grenzt an Liebe" können die beiden Alt-Hollywoodstars Diane Keaton und Michael Douglas überzeugen, während die Komödie an sich etwas altbacken daherkommt.

Diane Keaton und Michael Douglas überzeugen zwar auf ganzer Linie, dennoch bleibt "Das grenzt an Lie…  Mehr

Gary Oldman erhielt für seine bemerkenswerte Darstellung von Winston Churchill den Oscar.

Während des Zweiten Weltkriegs wird der knorrige und wenig beliebte Winston Churchill britischer Pre…  Mehr

Dreimal am späten Abend ermittelt im Ersten Kommissar Piet Van der Valk (Marc Warren) mit klarer Kante. Er ist ein Teamspieler, aber eben auch ein Zyniker, der von Politik nicht viel hält.

Die ARD schickt einen neuen Ermittler ins Rennen: Kommissar Van der Valk arbeitet in Amsterdam und h…  Mehr