Terra Xpress

Ob Luxusliner oder Containerriesen, jährlich passieren mehr als 10 000 Seeschiffe die Elbe, um in den Hamburger Hafen zu gelangen. Eine nicht immer ungefährliche Herausforderung, denn nicht immer und überall ist die Fahrinne tief genug für die ganz großen Pötte. Vergrößern
Ob Luxusliner oder Containerriesen, jährlich passieren mehr als 10 000 Seeschiffe die Elbe, um in den Hamburger Hafen zu gelangen. Eine nicht immer ungefährliche Herausforderung, denn nicht immer und überall ist die Fahrinne tief genug für die ganz großen Pötte.
Fotoquelle: ZDF/Janina Gera
Report, Infomagazin
Terra Xpress

Infos
Produktionsland
Deutschland
ZDFneo
So., 24.06.
05:35 - 06:05
Freie Fahrt für Riesenschiffe


Das Wissensmagazin beschäftigt sich mit alltäglichen Themen, beantwortet wissenschaftliche Fragen und verblüfft die Zuschauer mit interessanten Ergebnissen.
Der Hamburger Hafen ist Deutschlands Tor zur Welt. Egal, ob Luxusliner wie die "Queen Mary 2" oder riesige Frachtpötte - jährlich müssen mehr als 10 000 Seeschiffe durch das Nadelöhr Elbe. Eine nicht immer ungefährliche Herausforderung. Warum man am Fluss von einer Art Tsunami überrascht werden kann, wo sich riesige XXL-Pötte vor riskanten Untiefen in Acht nehmen müssen und wie giftige Tiere zu uns gelangen, das zeigt "Terra Xpress". Le Havre in Frankreich: Die "Callisto", eines der größten Containerschiffe der Welt, steht vor einer kniffligen Tour. Der Gigant muss nach Hamburg. Aber voll beladen hat das Schiff bis zu 15 Meter Tiefgang, zu viel für die Elbe und den Hafen. Selbst mit reduzierter Fracht kann die "Callisto" die Elbe nur bei Flut befahren. Und es gibt ein weiteres Problem. Damit solche Riesenschiffe nicht mitten im Fluss stecken bleiben, ist im Mündungsbereich der Elbe die "Eke Möbius" im Einsatz, Deutschlands modernstes Saugbaggerschiff. Mit einem Riesenstaubsauger hält das Spezialschiff den Elbeboden von Schlick und Sand frei. Alles andere als Routinearbeit, denn oftmals stoßen die Experten auf seltsame und manchmal auch gefährliche Fundstücke. So idyllisch der Hamburger Elbstrand sein mag, birgt er doch auch eine unberechenbare Gefahr. Als eine junge Familie staunend ein vorbeifahrendes Riesenschiff beobachtet, passiert etwas Unheimliches: Erst zieht sich das Wasser Meter um Meter zurück, dann rast wie aus dem Nichts eine riesige Welle heran. Im Nu wird der gesamte Strand überspült, die Mutter und ihr vierjähriger Sohn zieht es unter Wasser. Erst als die Welle abebbt, können sie sich ins Trockene retten. Experten kennen das Phänomen unter dem Begriff Schwell. Welche Kräfte stecken darin und welche weiteren Gefahren? Trotz höchster Sicherheitsmaßnahmen passiert es doch: In Containern verstecken sich heimliche Eindringlinge. Bei den rund neun Millionen Containern, die jedes Jahr im Hamburger Hafen umgeschlagen werden, sind Notfälle deshalb an der Tagesordnung. So auch bei einer Importfirma für exotische Holzwaren. Der angelieferte Container stammt aus Mosambik und enthält wertvolles Ebenholz. Beim Entladen dann der Schock: eine hochgiftige afrikanische Speikobra. Jetzt kann nur ein Tierretter mit Spezialausrüstung helfen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Terra X" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Galileo

Galileo

Report | 23.06.2018 | 19:05 - 20:15 Uhr
3.37/5095
Lesermeinung
ARD Quarks

Quarks im Ersten

Report | 24.06.2018 | 05:00 - 05:30 Uhr
3.9/5010
Lesermeinung
ZDF Logo "sonntags".

sonntags

Report | 24.06.2018 | 09:03 - 09:30 Uhr
3.17/5012
Lesermeinung
News
Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr

Micaela Schäfer zieht mit dem Unternehmer Felix Steiner in das RTL-"Sommerhaus".

Die RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" startet am 9. Juli 2018 in ihre dritte Staffel. Zu den Kandi…  Mehr