Terra Xpress

Sensationeller Fund: 4000 Jahre alte Elchskelette in den Alpen. Vergrößern
Sensationeller Fund: 4000 Jahre alte Elchskelette in den Alpen.
Fotoquelle: ZDF/Jens Gebhardt
Report, Dokumentation
Terra Xpress

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
ZDFneo
Heute
03:15 - 03:45
Das Berg-Geheimnis


Stimmt es, dass die Alpen durch ein unterirdisches Labyrinth verbunden sind? Und wie lassen sich rätselhafte Beobachtungen in den Tiefen des Alatsees im Allgäu wissenschaftlich erklären? Unter der kargen Gebirgsgruppe im Grenzgebiet zwischen Oberösterreich und Steiermark verbirgt sich das Schönberghöhlensystem. Mit über 135 Kilometern Länge, drei Etagen und 34 Eingängen ist es eines der größten und mysteriösesten unterirdischen Labyrinthe Europas. Seit über vier Jahrzehnten dringen Forscher immer weiter unter den Alpenbergen vor, wobei sie überzeugt sind, dass es zwischen dem Schönberghöhlensystem und anderen Höhlen Verbindungen gibt, die ein riesiges unterirdisches System bedeuten. "Terra Xpress" zeigt die Entdeckungen der Höhlenforscher bei ihrer neuesten abenteuerlichen Expedition tief unter den Alpen. In rätselhafte Tiefen geht es auch im weiteren Verlauf der Sendung. Auf den ersten Blick scheint der Alatsee nur ein kleiner, idyllischer See zu sein - eingebettet in die malerische Kulisse der Allgäuer Alpen. Doch im Alatsee warten bisher ungelöste wissenschaftliche Rätsel. Immer wieder haben Forscher versucht, etwa das Entstehen einer blutroten Wolke zu ergründen, die in der Tiefe schlummert. Das Besondere im Wasser unterhalb der roten Wolke: eine scheinbar tote Zone, die die Taucher immer wieder vor große Herausforderungen stellt. Was es damit auf sich hat und was die Erforschung des Alatsees und ähnlicher Phänomene mit der Suche nach Leben auf fernen Planeten zu tun hat, zeigt "Terra Xpress" in seiner 100. Sendung.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Terra X" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Der gefährlichste Job Alaskas - Die Serie

Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas - Mitten im Nirgendwo(Arctic Quest)

Report | 14.11.2018 | 17:15 - 18:15 Uhr
3.61/5028
Lesermeinung
SWR made in Südwest
Logo

made in Südwest - Die Mineralwasser-Queen von der Ahr - Quo vadis Apollinaris?

Report | 14.11.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
3sat Soldaten

TV-Tipps Soldaten

Report | 14.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr

Was passiert eigentlich mit Computern und Fernsehern, die hierzulande aussortiert werden? Die ZDFinfo-Doku "Gefährlicher Elektroschrott - Endstation Afrika" (Mittwoch, 14. November, 20.15 Uhr) erzählt von einem Slum in Afrika, wo der Elektroschrott die Lebensgrundlage darstellt.

Die ZDFinfo-Doku zeigt, wo die in Europa ausrangierten Elektronikartikel landen und erklärt, weshalb…  Mehr

Spike Lee ist putzmunter. Dem Regisseur gelang vor Kurzem mit seiner Satire "Blackkklansman" ein großer Hit.

Eine neuseeländische Zeitung hat auf ihrer Titelseite den Oscarpreisträger Spike Lee mit dem verstor…  Mehr