Teufelsbraten

  • Eine junge Frau, die unter dem Milieu leidet, aus dem sie sich befreien möchte: Hildegard (Anna Fischer), die sich nun Hilla nennt, am Rheinufer, dem Ort, der ihr Lieblingsplatz war, als der Großvater noch lebte. Vergrößern
    Eine junge Frau, die unter dem Milieu leidet, aus dem sie sich befreien möchte: Hildegard (Anna Fischer), die sich nun Hilla nennt, am Rheinufer, dem Ort, der ihr Lieblingsplatz war, als der Großvater noch lebte.
    Fotoquelle: WDR/Thomas Kost
  • Gute Stimmung im oft so tristen Alltag: Mutter (Margarita Broich, li) und Großmutter (Barbara Nüsse) freuen sich, denn der Vater (Ulrich Noethen) hat beschlossen mit Hildegard (Anna Fischer) neue Kleidung zu kaufen. Vergrößern
    Gute Stimmung im oft so tristen Alltag: Mutter (Margarita Broich, li) und Großmutter (Barbara Nüsse) freuen sich, denn der Vater (Ulrich Noethen) hat beschlossen mit Hildegard (Anna Fischer) neue Kleidung zu kaufen.
    Fotoquelle: WDR/Thomas Kost
TV-Film, TV-Drama
Teufelsbraten

Infos
Originaltitel
Teufelsbraten
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
Kinostart
Fr., 09. November 2007
DVD-Start
Do., 13. März 2008
WDR
Di., 22.01.
23:40 - 01:10


Hildegard ist 16 Jahre alt und besucht die Mittelschule. Von ihrer Freundin Doris lernt sie Umgangsformen und guten Geschmack und lässt sich in bürgerliche Verhältnisse einführen. Doch dass sie nicht dazu gehört, erfährt sie spätestens, als die Mutter ihrer ersten Liebe Sigismund sie vor die Tür setzt. Sie sei für ihren Sohn kein Umgang. Mit der Begründung, dass sie sowieso heiraten werde, verweigern ihr die Eltern den Besuch des Gymnasiums. Hildegard beginnt als Sekretärin in einer Fabrik, doch sie ist aufsässig und rebelliert gegen ihre Vorgesetzten. Sie greift zur Flasche, um ihren Schmerz und ihre Einsamkeit zu ersticken. Erst die Hilfe aufgeklärter Lehrer lässt Hildegard wieder hoffen ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Teufelsbraten" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Schicksalsschlag: Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen.

Zwei Seiten der Liebe

TV-Film | 17.02.2019 | 04:20 - 05:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.58/5012
Lesermeinung
ARD Zwischen Enrico (Florian Fitz) und seiner Frau Fiona (Tina Ruland) kriselt es.

Sommerlicht

TV-Film | 17.02.2019 | 13:30 - 15:00 Uhr
3.36/5011
Lesermeinung
MDR Henny (Anna Loos) setzt Albert (Jan Josef Liefers) vor der Praxis ab.

Nacht über Berlin

TV-Film | 25.02.2019 | 23:05 - 00:55 Uhr
Prisma-Redaktion
2.73/5022
Lesermeinung
News
ZDF-Zweiteiler "Walpurgisnacht": Volkspolizist Karl Albers (Ronald Zehrfeld) entdeckt bei den Mordopfern geschnitzte Hexen oder kleine Besen - Symbole der Walpurgisnacht. Wie viel "Grusel" gab es tatsächlich DDR?

In "Walpurgisnacht – Die Mädchen und der Tod" spielt Ronald Zehrfeld eine der Hauptrollen. Der ZDF-Z…  Mehr

Bruno Ganz ist tot. Der Schauspieler verstarb im Alter von 77 Jahren an Krebs.

Bruno Ganz war einer der profiliertesten deutschsprachigen Schauspieler. Jetzt ist der Schweizer im …  Mehr

Erleichterung in Hollywood: Bei der Oscar-Verleihung wird die Prämierung in den Kategorien "Beste Kamera", "Bester Schnitt", "Bester Kurzfilm" und "Bestes Make-up und Hairstyling" nun doch live im TV gezeigt.

Die Academy hat angekündigt, nun doch die komplette Oscar-Verleihung live im Fernsehen zu zeigen. Ei…  Mehr

Mia (Paula Kalenberg) und Sebastian (Tim Oliver Schultz) erleben in "Song für Mia" eine Liebe mit Höhen und Tiefen.

Ein oberflächlicher Musiker wird plötzlich blind – und verliebt sich in seine graumäusige Pflegerin.…  Mehr

Kommissarin Winnie Heller (Lisa Wagner) trägt im Job viel Seelenmüll mit sich herum.

Kaum aus der Reha entlassen, wird Kommissarin Heller mit dem Ausbruch eines Vergewaltigers konfronti…  Mehr