Teure Tücher - Meterware aus der Oberlausitz

  • Entdecke wo du lebst LogoDer Osten - Entdecke wo du lebst
Logo
Vergrößern
    Entdecke wo du lebst LogoDer Osten - Entdecke wo du lebst Logo
    Fotoquelle: © MDR, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
  • Das Plakatmotiv Vergrößern
    Das Plakatmotiv
    Fotoquelle: © MDR/Panthermedia
  • Der Osten - Entdecke wo du lebst - Logo Vergrößern
    Der Osten - Entdecke wo du lebst - Logo
    Fotoquelle: © MDR
Natur + Reisen, Land + Leute
Teure Tücher - Meterware aus der Oberlausitz

Infos
Originaltitel
Der Osten - Entdecke wo du lebst
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
MDR
Sa., 15.02.
11:45 - 12:15


Modemacher René König zaubert aus luxuriösen Damast-Stoffen exklusive Hemden. Der Chemnitzer kauft sie ausschließlich im Oberlausitzer Großschönau ein. "Dieser Ort hat Tradition und die Stoffe sind perfekt für meine Produktionen." Die sächsische Oberlausitz ist berühmt für ihre edlen und kostspieligen Stoffe. Schon vor 400 Jahren produzierten die Weber den ersten deutschen Damast, dessen Herstellung August der Starke später zum Staatsgeheimnis erklären ließ. Zu DDR-Zeiten kamen von hier feine Leinenstoffe und Jacquards. Erich Honecker ließ in Großschönau seine Jagddecken weben. Mit rund 15.000 Beschäftigten war der VEB LAUTEX der größte Textilproduzent in der DDR. Auch für Frottierwaren war dieser südöstlichste Zipfel der Republik bekannt. Weniger bekannt dürfte sein, dass die Erfindung dieses Materials auf einem Webfehler beruht, bei dem Schlaufen entstanden waren. Noch heute arbeiten hunderte Weber in der Oberlausitz, in 80 Unternehmen. Dirk Ladenberger lässt bei Damino hochwertigen Damast für Designer, Hotels, Fluggesellschaften und die traditionellen Gewänder afrikanischer Kunden weben. Christian Criegee stellt in seiner Manufaktur als Einziger in Europa Cord her. Und Familie Tröger setzt auf Handgewebtes aus ihrem Umgebindehaus. Dass sogar bei der Produktion von Rettungsbooten und Ölbarrieren für die Weltmeere technische Textilien aus der Oberlausitz zum Einsatz kommen, erzählt die MDR-Dokumentation "Teure Tücher - Meterware aus der Oberlausitz".

Thema:

Heute: Teure Tücher - Meterware aus der Oberlausitz



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Ausgerechnet Sibirien: Ulf steigt aus

Ausgerechnet Sibirien: Ulf steigt aus - Land in Sicht

Natur + Reisen | 28.02.2020 | 21:15 - 22:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
Sonnenklar TV HD Ihre Top 3 Urlaubsangebote

Ihre Top 3 Urlaubsangebote

Natur + Reisen | 29.02.2020 | 10:15 - 10:30 Uhr
/500
Lesermeinung
Sonnenklar TV HD Die Urlaubsexperten - Tipps & Tricks um Ihren Urlaub

Die Urlaubsexperten - Tipps & Tricks um Ihren Urlaub

Natur + Reisen | 29.02.2020 | 12:15 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Da Massimo Sinató im Vorjahr die Profichallenge gewonnen hatte, durfte er sich seine Partnerin unter den sieben Promi-Kandidatinnen selbst auswählen. Er entschied sich für Zirkus-Tochter Lili Paul-Roncalli.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr

Burkhard Driest wurde 80 Jahre alt. Sein ereignisreiches Leben endete nach langer Krankheit am Donnerstag im Kreise von Familien und Freunden in Berlin.

Schauspieler und Autor Burkhard wurde durch seine Rollen unter Rainer Werner Fassbinder bekannt. Zu …  Mehr

Wie viel Einfluss haben die Fans wirklich? Ein "Sportschau Thema" nimmt sich dieser Frage an.

Beleidigungen gegen Dietmar Hopp, aber auch der Kampf gegen Rassismus. Fußballfans sind eine äußerst…  Mehr

Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Eintracht Frankfurt muss seinen Aufenthalt in Österreich um einen Tag verlängern.

Wegen einer Orkanwarnung ist das Spiel von Eintracht Frankfurt beim FC Salzburg in der Europa League…  Mehr