Gejagt von der Gestapo: Ein norwegischer Widerstandskämpfer muss 1943 durch den nordischen Winter nach Schweden fliehen. Jonathan Rhys Meyers in einem aufwühlenden Kriegsdrama nach wahren Ereignissen. - Norwegen, 2. Weltkrieg: Zwölf Partisanen sollen geheime Pläne in den Norden des Landes schmuggeln. Elf von ihnen werden von den Deutschen geschnappt. Nur Jan Baalsrud (Thomas Gullestad) kann schwer verletzt entkommen. Gehetzt von Sturmbannführer Kurt Stage (Jonathan Rhys Meyers) und seinen Gestapo-Männern beginnt Jan eine kräftezehrende Flucht durch den eisigen Winter.