The Art of Museums

  • Edvard Munch ist Norwegens Markenzeichen. Seine Werke befinden sich im Munch-Museum in Oslo, seine Wohnsitze werden gepflegt wie Kunstschätze. Hier befindet sich Bestseller-Autor Karl Ove Knausgård in Munchs Haus. Vergrößern
    Edvard Munch ist Norwegens Markenzeichen. Seine Werke befinden sich im Munch-Museum in Oslo, seine Wohnsitze werden gepflegt wie Kunstschätze. Hier befindet sich Bestseller-Autor Karl Ove Knausgård in Munchs Haus.
    Fotoquelle: © Konrad Waldmann/Edvard Munch ist Norwegens Markenzeichen
  • Internationale Künstler wie Marina Abramovic kommen in der Dokumentationsreihe zu Wort. Vergrößern
    Internationale Künstler wie Marina Abramovic kommen in der Dokumentationsreihe zu Wort.
    Fotoquelle: © Gebrüder Beetz Filmproduktion
  • Das Munch-Museum in der norwegischen Hauptstadt Oslo Vergrößern
    Das Munch-Museum in der norwegischen Hauptstadt Oslo
    Fotoquelle: © Munch Museum/Das Munch-Museum in der norwegischen Hauptstadt Oslo/Vegard Kleven
  • Der norwegische Bestseller-Autor Karl Ove Knausgård fühlt sich seinem Landsmann Edvard Munch künstlerisch verbunden. Im Sicherheitstrakt, der sonst der Öffentlichkeit verschlossen ist, steht er vor Munchs „"Der Schrei"“. Vergrößern
    Der norwegische Bestseller-Autor Karl Ove Knausgård fühlt sich seinem Landsmann Edvard Munch künstlerisch verbunden. Im Sicherheitstrakt, der sonst der Öffentlichkeit verschlossen ist, steht er vor Munchs „"Der Schrei"“.
    Fotoquelle: © Konrad Waldmann
Kultur, Kunst + Kultur
The Art of Museums

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
arte
Mi., 16.10.
05:00 - 05:50
Folge 7, Das Munch-Museum, Oslo


Das Munch-Museum in Oslo ist eines der wenigen Museen, das nur einem Künstler gewidmet ist: Edvard Munch, dem Wegbereiter des Expressionismus und Maler eines der berühmtesten Bilder der Welt, "Der Schrei". Munch vermachte seinen Nachlass der Stadt Oslo, die in den 1960er Jahren in von Geldnot geprägten Zeiten ein bescheidenes Museum errichtete. Als bekanntester Künstler Norwegens wurden Munch und seine Werke bald zu einem wichtigen Teil der norwegischen Identität. Das Museum beherbergt neben seinen Gemälden fast 8.000 Zeichnungen, 500 Druckplatten sowie Tagebücher und Briefe. Mit Geldern aus der Ölförderung versucht das Land aktuell, sich auf der Weltbühne der Kunst neu zu positionieren. Teil dieser Selbsterfindung ist das riesige Kulturzentrum im Osloer Hafen, mit Opernhaus, Bibliothek - und bald mit einem Neubau für den Nationalheiligen. In der Dokumentation führt der Bestseller-Autor Karl Ove Knausgård durch das Museum mit Munchs Werken, in ein geheimes Depot mit dem Meisterwerk "Der Schrei", sowie nach Ekely, wo Munch die letzten 28 Jahre seines Lebens verbrachte. Knausgård, der auch selbst schon eine Ausstellung im Museum kuratiert hat, schildert vor den Werken "Die Sonne", "Der Tod im Krankenzimmer" und "Das Kohlfeld" seine Eindrücke. Außerdem erzählt Magne Furuholmen von der norwegischen Popgruppe a-ha, welche große Rolle die Natur im Leben und Denken von Munch spielte. Und die Zuschauer erleben zudem Marina Abramovic, die mit 280 Menschen aus Oslo das Bild "Der Schrei" in einer Performance wiederaufleben lässt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Nina Brunner

Kulturzeit - Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Kultur | 15.10.2019 | 19:20 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Unsere Wälder - Nonstop

Unsere Wälder - Nonstop

Kultur | 16.10.2019 | 04:10 - 04:25 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Stadt Land Kunst - Logo.

Stadt Land Kunst

Kultur | 16.10.2019 | 08:45 - 09:30 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Kit Harington wird Teil des Marvel-Kino-Universums - doch das macht ihm Angst.

"Game of Thrones" machte Kit Harington zum Star. Doch die Wut der Fans ging am Darsteller offenbar n…  Mehr

Beatrice Egli bangt um die Gesundheit eines Fans.

Während eines Auftritts von Beatrice Egli in München musste ein Fan des Schlagerstars wiederbelebt w…  Mehr

Gerda Lewis und Keno Rüst haben sich offenbar im Guten getrennt und wollen fortan Freunde bleiben.

Eine kurze Liebe geht zu Ende: Das "Bachelorette"-Paar der diesjährigen Staffel hat sich offenbar ei…  Mehr

Sehr begehrt: Michael aus Bayern lernte auf dem Scheunenfest (von links) Sonja, Britta, Carina, Jane und Cornelia kennen.

Starkes Debüt für das Kultformat von RTL: "Bauer sucht Frau" gelang ein Staffel-Auftakt nach Maß.…  Mehr

Kanye West ist offiziell zum Christentum konvertiert.

Der Rap-Gott ist jetzt offiziell Christ: Kanye West hat seine Konvertierung bekanntgegeben.  Mehr