The Brain - Das menschliche Gehirn

Report, Wissenschaft
The Brain - Das menschliche Gehirn

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Servus TV
Fr., 08.06.
09:10 - 10:08
Was ist die Realität?


Die erstaunliche farbliche und sinnliche Erfahrung der Welt, die der Mensch tagtäglich erlebt, ist nichts als die überzeugende Illusion des Gehirns eines jeden Einzelnen. In der Welt da draußen gibt es keine Farben, keine Geräusche und keine Gerüche. Sie alle sind Konstruktionen des Gehirns. Stattdessen gibt es elektromagnetische Strahlung, Längswellen und aromatische Moleküle, die vom Gehirn als Farbe, Geräusche und Gerüche wahrgenommen werden. Anhand erstaunlicher Visualisierungen zeigt der renommierte Neurowissenschaftler David Eagleman, dass die Daten aus der Außenwelt in elektrochemische Signale im Gehirn umgewandelt werden, die wiederum auf sinnvolle Weise die Außenwelt kartographieren. Die Erfahrung der Wirklichkeit durch den Menschen ist eine elektrochemische Darbietung der Welt. Doch es ist keine wahrheitsgetreue Darbietung. Visuelle Täuschungen erinnern den Menschen daran, dass das Gehirn nicht wahrheitsgetreu arbeitet, sondern ihm lediglich mit ausreichend Informationen versorgt, um ihn zu befähigen, sich in der Welt zu bewegen. Das Gehirn lässt viele Informationen aus seiner wunderbaren Darstellung der physischen Welt aus - eine Tatsache, die Eagleman anhand von Experimenten und Tests auf der Straße darlegt. Die Dokumentation zeigt die Menschen, deren Wahrnehmung der Welt der Wissenschaft wichtige Schlüsselerkenntnisse liefern, wie das Gehirn die eigene Wirklichkeit darlegt. So begegnet Eagleman einem Gefangenen von Alcatraz, der 29 Tage lang in der berühmt-berüchtigten dunklen Zelle verbrachte und trotzdem eine wahrhaft farbenfreudige Wirklichkeit erlebte. Seine Erfahrungen und die von Menschen, die in totalem Sinnesentzug gelebt haben, legen dar, dass sogar beim Entzug von jeglicher sinnlicher Erfahrung, die Show im Gehirn weitergehen muss.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Prof. Harald Lesch.

Frag den Lesch - Botschafter im All: Voyager

Report | 07.06.2018 | 04:20 - 04:35 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
3sat Auf der Barnes Maze wird das Gedächtnis von verjüngten Mäusen getestet.

TV-Tipps Uralt und Blut-jung

Report | 07.06.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Alexander Gerst im Trainingsmodul der ISS.

ZDF.reportage - Mission Weltall - Das harte Training der Astronauten

Report | 10.06.2018 | 18:00 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr

"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr