The Brain - Das menschliche Gehirn

Report, Wissenschaft
The Brain - Das menschliche Gehirn

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Servus TV
Do., 21.06.
22:05 - 23:05
Wer sitzt am Steuer?


Die Episode "Wer sitzt am Steuer?" geht der großen Täuschung nach, der der Mensch tagtäglich verfällt: Jeden Tag, wenn er aufwacht, hat der Mensch das Gefühl, dass er sich unter Kontrolle hat. Doch die Wahrheit ist, dass dem nicht so ist. Stattdessen wird jede seiner Handlung, jede Entscheidung, jede Überzeugung von Teilen seines Gehirns gesteuert, auf die er keinen Einfluss nehmen kann. Der renommierte Neurowissenschaftler David Eagleman bespricht zuerst die physische Fortbewegung des Menschen. Er zeigt auf, wie ein elektrischer Sturm an unbewusster neuronaler Aktivität jede Bewegung des Menschen begleitet. Wie wäre es wohl, müsste sich der Mensch bewusst auf jede Bewegung seines Körpers konzentrieren? Eagleman begegnet einem Patienten, dem genau das zugestoßen ist: er hat die Fähigkeit zu gehen verloren, bei der er sich nicht bewusst auf die Bewegung konzentrieren muss. Sein anstrengender, bewusst das Gehirn fordernder Gang nimmt all seine Aufmerksamkeit in Anspruch. Sollte er auch nur für einen Moment abgelenkt sein, könnte er hinfallen. Um zu demonstrieren, warum so viele der menschliche Handlungen vom Unterbewusstsein gesteuert werden, misst sich Eagleman mit einem zehnjährigen Weltmeister in der Sportart des Becherstapelns. Die Gehirnaktivität beider Wettbewerber wird gemessen, während sie Becher stapeln. Obwohl der junge Weltmeister mit großer Geschwindigkeit und Präzision Becher stapelt, zeigt das Elektroenzephalogramm, dass sich sein Gehirn in einem Ruhezustand befindet. Eaglemans Gehirn muss sich bei der gleichen Aktivität unheimlich anstrengen. Muss das Gehirn Handlungen bewusst durchführen, kostet es das viel Energie, ganz im Gegensatz zu unbewussten neuronalen Schaltkreisen, die sich durch viele Stunde Training ins Gehirn eingebrannt haben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Nicht nur Politiker sprechen, wenn sie meinen Großes geleistet zu haben, von einem Quantensprung. Tatsächlich beschreibt ein Quantensprung eine recht kleine Veränderung auf atomarer Ebene. Doch faszinierend sind die Vorgänge allemal und Vince Ebert erklärt sie ganz genau in "Wissen vor acht - Werkstatt".

Wissen vor acht - Werkstatt

Report | 22.06.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
BR Space Night

Space Night - Flight through the Skies

Report | 23.06.2018 | 04:35 - 05:40 Uhr
2.89/5028
Lesermeinung
arte Im ewigen Eis Sibiriens über 40.000 Jahre konserviert ist dieses Mammut außergewöhnlich gut erhalten. Mammutforscher Prof. Alexei Tichonow vom Zoologischen Museum St. Petersburg ist begeistert.

Die Wiedergeburt des Mammuts

Report | 23.06.2018 | 07:25 - 08:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nach einem rassistisch Tweet wird Roseanne Barr nicht im Ableger ihrer Kultserie mitspielen.

Der US-Sender ABC arbeitet derzeit an einem Spin-off der Kultserie "Roseanne". Die langjährige Haupt…  Mehr

Wegen eines Trauerfalls konnte Maybrit Illner ihr Talkformat am Donnerstagabend nicht moderieren.

Die ZDF-Talksendung "Maybrit Illner" konnte am Donnerstag die beste Quote seit Juli 2015 einfahren. …  Mehr

Musste kurz vor ihrer eigenen Sendung passen: Moderatorin Maybrit Illner.

Maybrit Illner hat ihren Talk am Donnerstagabend im ZDF nicht selbst moderiert. Für ihren Ausfall gi…  Mehr

Joachim Löw und die deutsche Nationalmannschaft wollen ihren WM-Titel verteidigen.

Spätestens ab dem 14. Juni 2018 wird die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland das beherrschende The…  Mehr

Der dreifache "Welttorhüter" Oliver Kahn ist einer der Protagonisten des "Dokumentarfilms im Ersten", der über die besondere Psyche der großen Torhüter spricht.

Manuel Neuer, Oliver Kahn, Sepp Maier, Toni Schumacher, Jens Lehmann und auch Robert Enke: Die Dokum…  Mehr