The Brain - Das menschliche Gehirn

Report, Wissenschaft
The Brain - Das menschliche Gehirn

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Servus TV
Do., 22.11.
21:55 - 22:55
Wer bin ich?


Wie entstehen die Gedanken, Gefühle, Erinnerungen und die Persönlichkeit des Menschen? Philosophen und große Denker haben sich über Jahrhunderte mit der Frage beschäftigt, wie physikalische Vorgänge die Grundlage für mentale Prozesse sein könnten. Im 19. Jahrhundert entstand die Disziplin der Neurowissenschaften und auch auf diesem Gebiet entflammte die Frage nach dem Ursprung des Geistes. Der renommierte Neurowissenschaftler David Eagleman erklärt, dass für die Hirnforschung die Antwort auf solche Fragen in einem tieferen Verständnis des Gehirns liegt. Dr. Eagleman untersucht etwa die Erinnerung als einen wichtigen Baustein des menschlichen Selbst und zeigt dabei auf, dass Erinnerungen kein wahrheitsgemäßes Protokoll der Vergangenheit darstellen, sondern fehlbar und oft unzuverlässig sind. Dementsprechend sind Erinnerungen eher eine persönliche Mythologie als eine digitale Aufnahme. Der Prozess der vollständigen Entwicklung des menschlichen Gehirns nimmt lange Zeit in Anspruch, und das Gehirn hört im Erwachsenenalter nicht auf damit, neue Verbindungen zu schaffen. Der Mensch sammelt neue Erfahrungen und erlernt neue Fähigkeiten, indem die Neuronen im Gehirn sich ständig neu verbinden. Diese Entwicklung hört nie auf. Das menschliche Gehirn verändert sich konstant und so tut es auch der Mensch. Von der Geburt bis zum Tod befindet er sich im Prozess der Veränderung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Wie ist es möglich, über glühende Kohlen zu gehen, ohne sich zu verletzen? Magie oder doch "nur" reine Physik? Vince Ebert begibt sich auf heißes Terrain bei "Wissen vor acht - Werkstatt".

Wissen vor acht - Werkstatt

Report | 21.11.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
ARD Kaum ein Mensch reagiert gelassen, wenn er gekitzelt wird. Meist zucken wir zusammen, krümmen uns vor Lachen - oder vor Schmerz? Und warum sind wir eigentlich kitzelig? Susanne Holst weiß mehr in "Wissen vor acht - Mensch".

Wissen vor acht - Mensch

Report | 22.11.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
3sat Matthias Euba

Newton

Report | 23.11.2018 | 05:50 - 06:15 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr