The Brain - Das menschliche Gehirn

Report, Wissenschaft
The Brain - Das menschliche Gehirn

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Servus TV
Fr., 07.12.
03:55 - 04:40
Wie entscheide ich?


Das menschliche Gehirn ist das komplexeste Objekt, das bisher im Universum entdeckt wurde. Jeden Tag laufen tausende von Entscheidungen, die jeder Mensch fällt, über die neuronalen Schaltkreise des Gehirns ab. Die Episode zeigt, wie Entscheidungen getroffen werden. Der renommierte Neurowissenschaftler David Eagleman startet mit einer einfachen Entscheidung: Welcher Eissorte er den Vorzug geben soll. Dabei erklärt er, dass jede Entscheidung, die der Mensch trifft, auf einen "Alles-oder-Nichts- Wettbewerb" zurückzuführen ist zwischen rivalisierenden neuronalen Netzwerken. Während Eagleman noch vor der Entscheidung steht, ob er sich nun für Minze oder Zitrone entscheiden soll, kämpfen in seinem Gehirn zwei rivalisierende Netzwerke miteinander. Während eines der beiden Netzwerke die Oberhand zu gewinnen beginnt, wird es zunehmend aktiver, wodurch das andere Netzwerk an Aktivität verliert, bis schließlich die Grenze erreicht ist: die Entscheidung ist gefallen. David Eagleman entscheidet sich für Minze. Jede Entscheidung, die ein Mensch trifft, wird von Konflikten dieser Art untermauert. Ein Konflikt, den der Mensch oft in sich austrägt, ist zwischen dem rationalen "logischen" Selbst und dem emotionalen Selbst. Dieser Konflikt entsteht aus einer Spannung zwischen zwei Systemen im menschlichen Gehirn: dem logischen lateralen Netzwerk und dem emotionalen medialen Netzwerk. Eagleman zeigt auf, dass - vielleicht gegen die eigene intuitive Vorstellung - das emotionale System eine Schlüsselrolle übernimmt im Bestreben, bessere Entscheidungen zu treffen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Matthias Euba

Newton

Report | 23.11.2018 | 05:50 - 06:15 Uhr
4/502
Lesermeinung
WDR Unser Wetter

Unser Wetter - Nordwind

Report | 26.11.2018 | 07:20 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Blick vom Badberg zum Schwarzwald.

wissen aktuell - Spuren im Stein

Report | 06.12.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
3.44/509
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr