The Brain - Das menschliche Gehirn

Report, Wissenschaft
The Brain - Das menschliche Gehirn

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Servus TV
Fr., 14.12.
09:00 - 10:03
Brauche ich Dich?


Das menschliche Gehirn ist das komplexeste Objekt, das bisher im Universum entdeckt wurde. Die Doku-Reihe "The Brain - Das menschliche Gehirn" nimmt Einblick in die komplexe Wirkungsweise des Gehirns und seine Auswirkungen auf den Alltag der Menschen. Anhand trickreicher Experimente visualisiert der renommierte amerikanische Neurowissenschaftler und Bestsellerautor David Eagleman spannende Erkenntnisse der modernen Hirnforschung. In der fünften Episode untersucht David Eagleman, inwieweit das menschliche Gehirn von anderen Gehirnen abhängig ist, um erfolgreich zu sein und zu überleben. Diese neuronale gegenseitige Abhängigkeit beginnt bei der Geburt. Für Erwachsene ist es enorm wichtig, die Intentionen der Anderen zu verstehen und zu entschlüsseln. Eagleman zeigt zwei Arten auf, derer sich das Gehirn bedient, um dies zu erreichen. Der Mensch spiegelt einerseits unbewusst die Gesichtsausdrücke der Anderen in seinem Gesicht wider, was dem Gehirn erlaubt, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sich die andere Person gerade fühlt. Andererseits spiegelt das Gehirn die Emotionen anderer Menschen auf einem tieferen Niveau. Anhand von Scans des Gehirns konnten Wissenschaftler feststellen, dass Menschen den Schmerz von Mitmenschen, die sie sehen, auch fühlen. Schaltkreise im für Schmerz zuständigen Teil unseres Gehirns schalten sich in beiden Fällen ein: wenn der Mensch den Gesichtsausdruck einer anderen Person widerspiegelt oder aber wenn er den Schmerz eines Anderen spürt. Und das ist die Basis für Empathie. Ein Gehirn macht ein anderes nach, sodass Menschen fühlen, wie es ihren Nächsten geht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Laut NASA sollten auf einer Mondstation 20 Kubikmeter Raum pro Person genügen. Die Enge wäre eine Herausforderung für die Psyche der ersten Siedler.

TV-Tipps Leschs Kosmos - Spektakuläre Aussicht - Hausbau auf dem Mond

Report | 18.12.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
3.86/5021
Lesermeinung
BR Space Night

Space Night - How to become an Astronaut

Report | 19.12.2018 | 04:45 - 05:50 Uhr
2.89/5028
Lesermeinung
ARD Bei einem richtigen Dinner dürfen Kerzen nicht fehlen - ihr flackerndes Licht verbreitet eine schöne romantische Stimmung. Aber warum flackern die Kerzen eigentlich, wo doch kein Lüftchen weht? Ein Test macht's möglich, dieses Phänomen zu verstehen - und den zeigt Vince Ebert in "Wissen vor acht - Werkstatt".

Wissen vor acht - Werkstatt

Report | 19.12.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
News
Andrea Sawatzki - wenn sie lächelt, strahlt sie übers ganze Gesicht.

In der SAT.1-Komödie "Es bleibt in der Familie" spielt Andrea Sawatzki eine Frau, die unfreiwillig z…  Mehr

Drei deutsche Teams hoffen in der Champions League auf den Einzug ins Viertelfinale.

Drei deutsche Teams haben es ins Achtelfinale der Champions League geschafft. Hin- und Rückspiel der…  Mehr

Landschaftsidyll, aber keine Perspektive? Die Frontal 21-Reportage "Stadt, Land, Schluss?" beschäftigt sich mit der Frage, ob die Vernachlässigung der ländlichen Räume gesellschaftlichen Unfrieden stiftet. Hier eine Luftaufnahme, die bei Prenzlau entstand.

Viele Menschen, die auf dem Land leben, fühlen sich benachteiligt. Die "Frontal 21-Doku" widmet sich…  Mehr

"Werk ohne Autor" ist weiterhin im Oscar-Rennen.

Florian Henckel von Donnersmarck darf weiter auf seinen zweiten Oscar hoffen. Sein Film "Werk ohne A…  Mehr

Roland Trettl verlässt "The Taste" als Sieger.

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Das denkt sich wohl auch Star-Koch Roland Trettl und st…  Mehr