The Drop - Bargeld

Spielfilm, Kriminalfilm
The Drop - Bargeld

Infos
Originaltitel
The Drop
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 04. Dezember 2014
Servus TV
Sa., 22.09.
22:05 - 00:00


Wer ist so verrückt, eine Bar in Brooklyn zu überfallen, die von der tschetschenischen Mafia als Zwischendepot für Wettgelder und illegale Einnahmen genutzt wird? Diese Frage stellt sich nicht nur der Inhaber der Bar, Marv , sondern auch sein Cousin und Barkeeper Bob . Natürlich wollen die Tschetschenen ihren Anteil am geraubten Geld wieder zurückhaben, was Marv und Bob in erhebliche Schwierigkeiten bringt. Wenig später begegnet Bob der undurchschaubaren Nadia und deren Ex-Freund Deeds . Möglicherweise hat Deeds etwas mit dem Überfall zu tun. Marv kennt Deeds, ein angeberischer, brutaler Gangster, der auch vor Mord nicht zurückschreckt. Marv benutzt Deeds jedoch nur, um davon abzulenken, dass er selbst den Raub organisiert hat. Tatsächlich ist es Marv, der das gestohlene Geld entdeckt und der tschetschenischen Mafia zurückzahlt. Der Barbesitzer bereitet bereits den nächsten, lukrativeren Coup vor. Erneut will er seine Kneipe überfallen lassen. Die Tat soll diesmal Deeds begehen, und zwar in der Nacht des Super Bowl. An diesem Abend sind auch Bob und Nadia in der überfüllten Bar. Niemand ahnt den tragischen Verlauf der nächsten Stunden. Der eindringlich inszenierte, für den Oscar nominierte Heimatkrimi "Bullhead" öffnete dem belgischen Regisseur Michaël R. Roskam die Türen Hollywoods, wo er mit "The Drop - Bargeld" debütierte. Für das Drehbuch konnte der Filmemacher mit Dennis Lehane einen der besten Autoren des US-Kinos gewinnen ("Mystic River", "Shutter Island"). Roskams spannender Gangsterfilm lebt von seiner eindringlichen, düsteren Atmosphäre und den liebevoll gezeichneten Figuren. Erstklassig das Schauspieler-Ensemble, angeführt von Tom Hardy , James Gandolfini und Noomi Rapace .

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "The Drop – Bargeld" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "The Drop – Bargeld"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Damien Hersant (Martin Loizillon, li.) und Pierre Simonet (Pierre Moure) leben nach dem Mord ihr Leben weiter, als wäre nichts geschehen.

Fever

Spielfilm | 24.10.2018 | 22:40 - 23:55 Uhr
1/502
Lesermeinung
ARD Der Laienschauspieler Brad (Michael Shannon) steht für eine Inszenierung der griechischen Tragödie "Elektra" auf der Bühne.

Ein fürsorglicher Sohn

Spielfilm | 25.10.2018 | 01:55 - 03:20 Uhr
Prisma-Redaktion
1/502
Lesermeinung
NDR Brügge sehen... und sterben?

Brügge sehen... und sterben?

Spielfilm | 29.10.2018 | 00:05 - 01:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.29/5017
Lesermeinung
News
Sinn für das Übersinnliche: Regisseur Nils Loof inszenierte mit "Jenseits des Spiegels" einen packenden Mystery-Thriller.

Dass gute Genrefilme auch aus Deutschland kommen können, zeigen Regisseur Nils Loof und die Drehbuch…  Mehr

Verstört: Anna (Lilly Menke) ist sicher, einen Vampir gesehen zu haben.

Der Bremer Tatort muss sich einiges einfallen lassen, um noch überraschen zu können – und wenn Vampi…  Mehr

Sebastians Spielsucht hat ihn in eine tiefe Lebenskrise manövriert.

Eine neue Doku-Reihe auf RTL II porträtiert Menschen in Krisen und will sie unterstützen. Reißerisch…  Mehr

Kim Fischer und Jörg Kachelmann.

Der MDR bringt ein Moderatoren-Duo wieder zusammen. Ab 2019 kehrt Jörg Kachelmann zu "Riverboat" zur…  Mehr

Mit der neuen Daily-Soap "Leben. Lieben. Leipzig" greift RTL II "das hippe Lebensgefühl von Sachsens größter Metropole auf".

Die neue RTL-II-Serie "Leben. Lieben. Leipzig" erzählt vom hippen WG-Dasein in Sachsens größter Metr…  Mehr